Ø Gut (2,0)

Tests (6)

Ø Teilnote 2,0

Keine Meinungen

Produktdaten:
Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha Xenter 125 im Test der Fachmagazine

    • MOTORRAD

    • Ausgabe: 5/2012
    • Erschienen: 02/2012

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [12]

    „... Von der Ampel weg zieht er flott, ab 80 km/h erlahmt der Vorwärtsdrang aber spürbar. ABS hat der Xenter nicht, aber eine mechanische Kombibremse ...“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: 2/2016
    • Erschienen: 03/2016
    • 6 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [Modell 2016]

    „... Der vergleichsweise hohe Lenker beschert viel Fahraktivität, was auch an der innovativen Hinterhandführung liegt ... Für den Citybetrieb schön spurtstark abgestimmt, erfreut der Vierventil-Einspritz-Single mit besten Manieren. Der 12,5 PS starke Motor läuft dank Ausgleichswelle seidenweich, der Verbrauch von drei Litern ist sparsam genug. ...“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 147 (September/Oktober 2012)
    • Erschienen: 09/2012
    • 20 Produkte im Test
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [12]

    Yamaha hat den Xenter 125 auf kurze Sprints im Stadtverkehr ausgerichtet. Der flüssigkeitsgekühlte Einspritzer verhält sich dabei brav. Die Maschine überzeugt mit hoher Stabilität trotz ihrer Handlichkeit. Der Fahrkomfort ist gut. Das Bremssystem, bestehend aus Trommel und Scheibe, sorgt für sichere Haltevorgänge und überfordert auch Einsteiger nicht. Die Bremse entfaltet ihre Wirkung nach und nach und nicht abrupt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 145 (Juli/August 2012)
    • Erschienen: 06/2012
    • 2 Produkte im Test
    • Seiten: 6

    69 von 90 Punkten

    Preis/Leistung: 16 von 20 Punkten

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [12]

    „PLUS: laufruhiger und quirliger Antrieb; ausgezeichnete Stabilität; aufrechte Ergonomie; hoher Fahrkomfort; gutes Verarbeitungsniveau.
    MINUS: winziges Staufach; wenig Wind- und Wetterschutz; Vorderbremse zahnlos.“  Mehr Details

    • rollerJOURNAL

    • Ausgabe: 2/2012
    • Erschienen: 05/2012

    ohne Endnote

    Preis/Leistung: 4 von 6 Punkten

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [12]

    „WAS UNS GEFÄLLT: Motor; Handhabung; Fahrwerk; Fahrkomfort; Preis.
    WAS UNS NICHT GEFÄLLT: Bremsen; kein Seitenständer.“  Mehr Details

    • MOTORETTA

    • Ausgabe: Nr. 143 (April/Mai 2012)
    • Erschienen: 03/2012
    • Seiten: 5

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Xenter 125 (9 kW) [12]

    „PLUS: ausgezeichnete Stabilität; Integralbremsen; hoher Fahrkomfort; laufruhiger und quirliger Antrieb.
    MINUS: winziges Staufach; wenig Wind- und Wetterschutz; Vorderbremse zahnlos.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha Xenter 125

Allgemeine Daten
Modelljahr 2016
Motor
Leistung in kW 9,2
Leistung in PS 12,5
Höchstgeschwindigkeit 105 km/h
Schaltung Automatik
Fahrwerk
ABS fehlt
Abmessungen
Gewicht vollgetankt 142 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha Xenter 125 können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha-motor.eu finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Ab in die City

MOTORETTA 2/2016 - Für 2.199 Euro stellt Kymcos Agility City+ einen grundsoliden Alltagsscooter dar - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Yamaha hat erstaunlich viele Leichtkraftroller im Programm, mit dem Xenter aber nur einen echten 16-Zoll-Großradler. Seine schwungvolle Linie mit abgerundeten Kanten wirkt optisch defensiv, auch die Front mit den integrierten Blinkern und dem Doppelscheinwerfer macht einen zurückhaltenden Eindruck - der Xenter setzt nicht auf Sportlichkeit, sondern verströmt fast Gemütlichkeit. …weiterlesen