Ø Befriedigend (3,1)

Tests (4)

o.ohne Note

(28)

Ø Teilnote 3,1

Produktdaten:
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 5.1
Bluetooth: Nein
WLAN: Nein
Anzahl der HDMI-Eingänge: 1
Mehr Daten zum Produkt

Yamaha RX-V500D im Test der Fachmagazine

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2013 (September-November)
    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 1

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Klang (40%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Labor (10%): 1,1 (5 von 6 Punkten);
    Praxis (25%): 1,2 (5 von 6 Punkten);
    Ausstattung (25%): 1,1 (5 von 6 Punkten).  Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 5/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „Plus: sauberer Klang / 4K-Passthrough; DAB+ / MHL-fähig, Netzwerk.
    Minus: -.“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 9-10/2013 (September/Oktober)
    • Erschienen: 08/2013
    • Seiten: 2

    „überragend“ (1,1); Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    Mit dem RX-V500D von Yamaha bekommt man eine recht erschwingliche Entertainment-Zentrale, die umfangreich ausgestattet ist und auch klanglich zu punkten weiß. Die Funktionen sind auf viele Einsatzbereiche abgestimmt. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

    • PLAYER

    • Ausgabe: 4/2013 (Oktober-Dezember)
    • Erschienen: 09/2013
    • Seiten: 2

    1,1; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“, „Preistipp“

    „... Mit klarem und dynamischem Klang melden sich die fünf Endstufen des RX-V500D im Filmbetrieb zu Wort. ... Auch die Spiele-Wiedergabe beherrscht der RX-V500D sehr gut und überzeugt durch knackig-stramme Bässe und perfekte Platzierung der Soundeffekte. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Yamaha RX-S602 MC AV-Receiver (Slimline Netzwerk-

    Platzsparend & funktionell: Der schlanke Audio Video Receiver ist vollausgestattet mit analoger Verstärker - ,...

Kundenmeinungen (28) zu Yamaha RX-V500D

28 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
13
4 Sterne
11
3 Sterne
1
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Yamaha RX-V-500D

Tuner für DAB und DAB+

Wer Wert auf digitale Radiosender legt, dürfte am RX-V500D Gefallen finden: Zusätzlich zum Empfangsteil für UKW-Sender hat Yamaha HiFi dem AV-Receiver einen Tuner für DAB und DAB+ spendiert.

DLNA und AirPlay

Bundesweit werden im DAB+ Standard 14 Sender ausgestrahlt, darunter Deutschlandfunk, Deutschlandradio Kultur, KISS FM und das Fußballradio 90elf. Je nach Region kommen weitere DAB-Sender hinzu, so dass man zum Beispiel in Berlin aktuell 33 und in Bayern ganze 64 digitale Programme empfängt. Natürlich punktet das Gerät nicht nur in dieser Beziehung: Über einen USB-Anschluss an der Front kann man Musik aus der Konserve abspielen, hier nennt Yamaha die Formate MP3, AAC, WAV, WMA und FLAC. Auch iPod, iPhone und iPad finden über die USB-Buchse Anschluss zum AV-Receiver. Während der Wiedergabe vom Apple-Player, die sich mit der beiliegenden Fernbedienung steuern lässt, werden die Akkus der Geräte mit neuer Energie versorgt. Alternativ können die kompatiblen Audio-Dateien per LAN von einem lokalen Server zum DLNA-zertifizierten Receiver gestreamt werden, auch via AirPlay. Für AirPlay braucht man einen iPod touch, ein iPhone oder ein iPad beziehungsweise einen PC oder Mac mit iTunes.

5 x 115 Watt an sechs Ohm

Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, den ins Netz eingebundenen AV-Receiver mit einer „AV Controller“ getauften App (iOS und Android) zu steuern. Mit der App kann man das Gerät ein- und wieder ausschalten, die Signalquelle wählen, die Lautstärke variieren und eines der insgesamt 17 DSP-Programme aktivieren. Mit an Bord des 5.1-Kanal-Receivers, der mit einer Einmessautomatik namens YPAO aufwartet, sind Decoder für die hochauflösenden Tonformate Dolby TrueHD und DTS-HD. Die Ausgangsleistung soll bei 5 x 115 Watt an sechs Ohm liegen. Anschlussseitig stehen fünf 3D- und 4k-fähige HDMI-Eingänge (einer mit MHL-Unterstützung), zwei Komponenteneingänge, fünf Composite-Video-Eingänge, vier analoge Audio-Eingänge, ein Kopfhörerausgang sowie zwei optische und zwei koaxiale Digitaleingänge bereit. Der HDMI-Ausgang bietet einen integrierten Audio-Rückkanal (ARC), über den man das Tonsignal eines Fernsehers mit ARC-Unterstützung abgreifen kann – ohne separate Digitalverbindung.

DAB/DAB+ Tuner und Netzwerkfunktionen stehen dem RX-V500D gut zu Gesicht. Übrigens lässt sich das Gerät auch drahtlos ins Netz einbinden, wobei der WLAN-Adapter YWA-10 separat erhältlich ist. Die ersten Tests werden hoffentlich bald folgen.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Yamaha RX-V500D

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 5.1
Empfang
DAB+ vorhanden
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth fehlt
WLAN fehlt
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling fehlt
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung fehlt
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 1
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) vorhanden
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 5
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,1 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Yamaha RX-V-500D können Sie direkt beim Hersteller unter yamaha.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Pioneer VSX-923Yamaha RXV575Yamaha RX-V 675Onkyo TX-NR525-SHarman / Kardon AVR 370Denon AVR-X500Denon AVR-X1000Yamaha RX-V775Onkyo TX-NR626Onkyo TX-NR727