• Gut 1,9
  • 2 Tests
  • 98 Meinungen
Gut (1,6)
2 Tests
Gut (2,2)
98 Meinungen
DVB-​S2: Ja
Tuner: Twin
Pay-​TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Xoro HRS 9190 LAN im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (87,4%)

    „Der Xoro HRS 9190 LAN ... bietet mit einer Aufnahmefunktion auf USB-Datenträger, Netzwerkfunktionen und Live-TV-Streaming eine ordentliche Ausstattung, die durch eine einfache Bedienung, eine sehr gute Bildqualität und einen niedrigen Stromverbrauch abgerundet wird. Negativ fällt das Fehlen einiger Internetfunktionen wie HbbTV und eines Web-Browsers ins Gewicht. ... ein sehr gutes Preis-/Leistungsverhältnis ...“

    • Erschienen: Oktober 2015
    • Details zum Test

    1,4; Mittelklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Der Xoro HRS 9190 LAN überzeugt mit einfacher Bedienung und hervorragender Bild- und Tonqualität. Der HDTV-Sat-Receiver ermöglicht die Aufnahme von gleich zwei parallel ausgestrahlter TV-Sendungen auf einer externen Festplatte und lässt sich ins heimische Netzwerk einbinden.“

Kundenmeinungen (98) zu Xoro HRS 9190 LAN

3,8 Sterne

98 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
49 (50%)
4 Sterne
12 (12%)
3 Sterne
14 (14%)
2 Sterne
12 (12%)
1 Stern
11 (11%)

3,8 Sterne

98 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Xoro HRS9190 LAN

Bringt Live-​TV auf Tablet & Smart­phone

Beim HRS 9190 geht Xoro in die Vollen: Dank Twin-Tuner kann man einen Sender anschauen und parallel einen anderen aufnehmen, außerdem lässt sich das Live-Programm zu einem Smartphone oder einem Tablet im Heimnetz streamen.

WLAN als Option

Laut Hersteller wird das Live-Programm unverändert zum mobilen Endgerät übertragen, also mit der gleichen Auflösung und Bitrate des empfangen Signals. Damit es bei der Übertragung großer Datenmengen, etwa bei Sendungen in HD-Qualität, nicht zu Aussetzern kommt, nutzt man am besten ein LAN-Kabel für die Verbindung zum Router. Bei Programmen in Standardauflösung sollte es via WLAN funktionieren, wobei die Box kein eingebautes WLAN-Modul mitbringt, sondern mit einem optionalen USB-Stick vom Typ HWL 155 N aufgerüstet werden muss. Lohnend ist die Netzwerkverbindung auch aus anderen Gründen: Mit einer App namens G-MScreen verwandeln sich Smartphones und Tablets (iOS und Android) in Fernbedienungen, obendrein besteht die Möglichkeit, Inhalte vom Mobilgerät oder anderen DLNA-Media-Servern zur Box zu streamen. Verzichten muss man auf Online-Dienste, wie sie aktuelle Smart-TVs vorweisen können.

Zwei Sat-Zuleitungen sind unerlässlich

Zurück zu den Kernfunktionen: Um einen Sender anzuschauen und gleichzeitig einen anderen aufzunehmen, braucht man zwei separate Anschlusskabel vom LNB der Satellitenschüssel zum Receiver. Bei Unicable-Empfangsanlagen – hier führt nur ein einzelnes Kabel ins Haus – rät Xoro zum Erwerb eines Zweifachverteilers mit Unicable-Unterstützung. Zusätzlich muss ein USB-Stick oder eine externe Festplatte angeschlossen werden. Die beiden USB-Buchsen für das WLAN-Modul und ein Speichermedium sitzen hinten am Gehäuse, hier gibt es außerdem zwei LNB-Eingänge nebst passender Ausgänge zum Durchschleifen des Signals, einen HDMI-Ausgang für die Verbindung zum Flachbildfernseher, eine Scart-Buchse, einen koaxialen Digitalausgang und den Ethernet-Port für das LAN-Kabel. Pay-TV-Sender bleiben mangels CI-Plus-Slot oder Smartcard-Reader außen vor. Die Front ist mit einer Standby-Taste und einem numerischen LED-Display besetzt.

Wenn Sie Sendungen anschauen, parallel etwas aufnehmen oder aber Live-TV – mit Aufnahmen klappt das leider nicht – zu einem Mobilgerät streamen wollen, kommt der Xoro HRS 9190 wie gerufen. Offen bleibt, wann und zu welchem Preis der Receiver in den Regalen steht.

Aus unserem Magazin:

Alle Artikel

Datenblatt zu Xoro HRS 9190 LAN

Features
  • HDTV
  • Display
Schnittstellen WLAN optional
Anzahl der CI-Slots 0
Anzahl Smartcard-Reader 0
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Empfangsart
Tuner Twin
Pay TV CI+
Funktionen
Media-Player vorhanden
Aufnahme
Manuelles Timeshift vorhanden
Netzwerk
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
LAN vorhanden
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden
Digitaler Audioausgang Koaxial

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

TechniSat Digit ISIO STC+Samsung GXSM650SJEdision OS miniXoro HRS 8659Renkforce 2500SXoro HRS 8660Opticum Lion HD 265esoSAT DSR-450.miniThomson THC300Telestar digiHD TT4