• Gut 1,9
  • 2 Tests
  • 111 Meinungen
Gut (1,8)
2 Tests
Gut (2,1)
111 Meinungen
DVB-S2: Ja
WLAN: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Edision Progressiv HD compact nano + im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    „gut“ (83,1%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Plus: WLAN integriert, Gehäusefarbe austauschbar, IR-Auge für versteckte Montage, Stromverbrauch, Kartenleser, IPTV.
    Minus: -.“

    • Erschienen: Mai 2015
    • Details zum Test

    1,4; Einstiegsklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Der kompakte HDTV-Sat-Receiver von Edision bietet beste Bild- und Tonqualität, einfache Bedienung und erlaubt das Abspielen ihrer eigenen Medieninhalte. Zudem lässt sich der progressiv HD c+ mit dem Heimnetzwerk verbinden und ermöglicht dadurch den Zugang zu zahlreichen Internetinhalten.“

Kundenmeinungen (111) zu Edision Progressiv HD compact nano +

3,9 Sterne

111 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
61 (55%)
4 Sterne
17 (15%)
3 Sterne
10 (9%)
2 Sterne
8 (7%)
1 Stern
17 (15%)

3,9 Sterne

111 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Edision Progressiv HD compact nano +

Features HDTV
Anzahl Smartcard-Reader 1
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
Media-Player vorhanden
Netzwerk
WLAN vorhanden
Online-Dienste & Apps vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Edison Progressiv HD compact nano + können Sie direkt beim Hersteller unter edision.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Stressfrei fernsehen

Sat Empfang 3/2007 - Über die Ethernet-Schnittstelle lässt sich die IP Box bequem ins Netzwerk einbinden und nimmt so Verbindung mit dem Internet auf Die IP Box von ab com ist ein günstiger Festplattenrekorder, der sich bequem in ein Netzwerk einbinden lässt und damit die Kompatibilität erhöht. Wer an einem unkomplizierten Empfang des Erotiksenders INXTC interessiert ist, und häufig Free-TV-Sender schaut, liegt hier genau richtig. …weiterlesen

100 Programme kostenlos

Sat Empfang 3/2007 - Hierüber ist der Name des eingeschalteten Programmms auch aus weiter Entfernung gut zu lesen. Die Box verfügt über alle wichtigen Anschlüsse für TV-Gerät und HiFi-Anlage. Da viele Sender via Satellit auch Dolby-Digital-Ton ausstrahlen, ist es notwendig, dass der Sat-Receiver einen optischen oder elektrischen Ausgang besitzt. Auch der Palcom hat diese Schnittstelle an Bord und bietet somit satten Sound im heimischen Wohnzimmer. …weiterlesen

HD-Genuss nicht nur per Satellit

CHIP HD-WELT Nr. 4 (Juli/August 2011) - Der Panasonic lässt sich nur per optionalem CI+-Modul (www.hd-plus.de, 99 Euro) zum HD+-Empfang überreden. Ähnliches gilt für den Vantage, den Kathrein und den Smart, allerdings muss man hier das von HD-Plus bereitgestellte CI-Modul (99 Euro) ordern. Offiziell Sky-zertifiziert ist nur der TechniSat. Teilweise bieten die Receiver auch Webzugänge, die allerdings oft nur den Zugriff auf vorgegebene Inhalte ermöglichen (z. B. YouTube). …weiterlesen

Preissensation

Sat Empfang 3/2016 - Die Rückseite erfreut zusätzlich zum HDMI-Ausgang mit einer Scartbuchse. Somit können auch ältere TV-Geräte mit Sat-TV versorgt werden. Zur Verbindung einer HiFi-Anlage hat der Edision noch einen koaxialen Digitalausgang an Bord. An der Außenseite des Receivers ist zudem eine USB-Buchse zu finden, an die man Speichersticks und Festplatten anschließen kann. Dazu später mehr. Etwas versteckt auf der Unterseite ist ein Conax-Kartenleser integriert. …weiterlesen

SAT-TV + IPTV + Spezialfunktionen zum Sparpreis

SATVISION 6/2015 - Erst kürzlich hatten wir mit dem Edision progressiv HD c nano einen besonders kompakten und günstigen SAT-Receiver für unter € 50,- in unserem Testlabor zu Gast. Daher waren wir gespannt als uns mit dem Edision progressiv HD c+ nano nun ein ähnliches Gerät erreichte: Welche Unterschiede würden sich wohl hinter dem ‚+‘ in der Produktbezeichnung verbergen? Als sichtbare Veränderung sticht da zunächst einmal der seitlich verbaute Kartenleser ins Auge, der den kompakten Receiver also auch voll Pay-TV-tauglich macht. Nicht mit dem Auge zu erkennen ist hingegen der zweite große Unterschied zum bereits getesteten Modell, nämlich das integrierte WLAN-Modul, das in dieser Preisklasse eine Besonderheit darstellt. Durch die Einbindung in das Netzwerk kann eine Reihe von Sonderfunktionen genutzt werden, so etwa auch der Empfang von IPTV-Programmen. Wie der progressiv HD c + nano, der über eine alternative Software auch mit einer Aufnahmefunktion ausgerüstet werden kann, in unserem Praxistest abschnitt erfahren Sie ...Getestet wurde ein Sat-Receiver. Das Produkt erhielt eine „gute“ Bewertung. Die Testkriterien waren Bild- und Tonqualität, Ausstattung, Bedienung, Installation, Fernbedienung, Display und Stromverbrauch. …weiterlesen