• Gut

    2,0

  • 8 Tests

121 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Gerä­te­klasse: Mit­tel­klasse
Dis­play­größe: 5"
Auf­lö­sung Haupt­ka­mera: 13 MP
Erweiter­ba­rer Spei­cher: Ja
Dual-​SIM: Ja
Akku­ka­pa­zi­tät: 3000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Wiko U-Feel Prime im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (376 von 500 Punkten)

    „Testsieger“

    5 Produkte im Test

    „Pro: solide Verarbeitung; Metallgehäuse; brillantes Display; clevere Sicherheitsfeatures; gute Empfangs- und Ausdauerwerte; 23 GB interner Speicher; Dual-SIM- oder Wechselspeicherslot; 8-MP-Frontkamera mit Selfie-Blitz.
    Contra: alte Android-Version; leichte Fokusprobleme der Kamera; ac-WLAN und NFC fehlen.“

  • 1,2; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 4

    „Das sehr gute, hochauflösende Display, der großzügig dimensionierte Akku und das leistungsstarke Prozess-Gespann schieben das U Feel prime sukzessive in die Gewinnzone, zusammen mit der hochwertigen Fertigung erreicht das Wiko den Testsieg in diesem Quartett.“

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    70%

    • Erschienen: Februar 2017
    • Details zum Test

    3,8 von 5 Sternen

    • Erschienen: Januar 2017
    • Details zum Test

    „gut“ (85%)

    • Erschienen: Dezember 2016
    • Details zum Test

    „gut“ (82%)

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    7,2 von 10 Punkten

    • Erschienen: November 2016
    • Details zum Test

    84%

Mehr Tests anzeigen

Testalarm zu Wiko U-Feel Prime

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • WIKO Y62 inkl. Soft Case & Schutzfolie Smartphone (15,49 cm/6,1 Zoll,

Kundenmeinungen (121) zu Wiko U-Feel Prime

3,8 Sterne

121 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
61 (50%)
4 Sterne
22 (18%)
3 Sterne
13 (11%)
2 Sterne
10 (8%)
1 Stern
16 (13%)

3,8 Sterne

121 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

U-Feel Prime

Rundum gelun­gen bis auf den schwä­cheln­den Auto­fo­kus -​ dafür aber mit star­ker Front­ka­mera

Stärken
  1. gute Frontkamera
  2. ordentliche Speicherausstattung
  3. komfortable Praxis-Akkulaufzeiten
  4. scharfes Full-HD-Display
Schwächen
  1. unzuverlässiger Autofokus bei der Hauptkamera
  2. Display-Leuchtkraft nur mäßig

Display

Bildqualität

Das IPS-Display kann sowohl Tester als auch Käufer voll überzeugen. Mit seiner Full-HD-Auflösung auf 5 Zoll wirkt das Bild absolut scharf, Farben werden kräftig dargestellt, weisen aber Testern zufolge einen Orangestich auf. Die Leuchtkraft ist auf einem durchschnittlichen Niveau.

Lesbarkeit bei Sonnenlicht

Die automatische Helligkeitsregelung arbeitet zwar schnell, stellt den Bildschirm in den Standardeinstellungen aber tendenziell zu dunkel ein. Mit manueller Anpassung ist das Ablesen bei Sonnenschein noch möglich.

Kamera

Fotoqualität der Hauptkamera

Die Hauptkamera nutzt die in der Einsteiger- und Mittelklasse verbreitete 13-Megapixel-Auflösung, die für eine annehmbare Schärfe sorgt. Der Autofokus arbeitet allerdings nicht sehr präzise, wodurch Aufnahmen häufig unscharf werden. Die Dynamik zwischen hellen und dunklen Flächen lässt zu wünschen übrig. Gemessen am Preis ist die Qualität aber ok.

Bilder bei schlechtem Licht

Bei wenig Licht bleibt die Farbdarstellung weiter gut. Das Bildrauschen ist zwar sichtbar, hält sich aber in Grenzen, da ein Weichzeichner den Effekt wirksam unterdrückt. Der Weichzeichner sorgt allerdings auch dafür, dass feinere Details verschluckt werden.

Fotoqualität der Selfie-Kamera

Die Frontkamera schneidet gut ab. Sie bietet eine hohe Auflösung von 8 Megapixeln und produziert Käufern zufolge vergleichsweise scharfe Selfies. Der eigene Frontkamera-Blitz hilft Dir bei Aufnahmen in Innenräumen. In dunkleren Bildbereichen ist aber ein deutliches Bildrauschen wahrnehmbar.

Leistung

Schnelligkeit

Der Arbeitsspeicher ist mit 4 GB großzügig bemessen. Dies ermöglicht die Nutzung vieler Apps parallel ohne lange Wartezeiten. Die Prozessorleistung reicht aus, um die Navigation im System flüssig darzustellen. Nur bei aufwendigen Webseiten musst Du mit Rucklern rechnen.

Speicherplatz

Der interne Speicher beträgt 32 GB, von denen nach Abzug von Betriebssystem und vorinstallierten Apps noch etwa 23 GB zur Verfügung stehen. Dies reicht für eine große App-Bibliothek sowie kleinere Video- und Musikbibliotheken locker aus. Bei Bedarf kannst Du per Speicherkarte für mehr Platz sorgen.

Akku

Akku

Mit 3.000 mAh ist die Akkukapazität ordentlich bemessen. Die Praxis-Laufzeiten sind respektabel: Bei durchschnittlicher Nutzung kannst Du mit anderthalb Tagen Laufzeit rechnen. Intensivnutzer kommen gut über den Tag. Bei sparsamem Umgang sind auch zwei Tage Laufzeit drin.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Smartphones

Datenblatt zu Wiko U-Feel Prime

Displaygröße

5 Zoll

Die Dis­play­größe fällt sehr kom­pakt aus. Aktu­ell sind Han­dy­dis­plays im Durch­schnitt 6,2 Zoll groß.

Arbeitsspeicher

4 GB

Der RAM bie­tet eine typi­sche Kapa­zi­tät. Es kön­nen meh­rere Apps ohne Leis­tungs­ein­bu­ßen gleich­zei­tig genutzt wer­den.

Interner Speicher

32 GB

Der interne Spei­cher fällt knapp aus. Sofern mög­lich, sollte eine Spei­cher­karte nach­ge­rüs­tet wer­den.

Akkukapazität

3.000 mAh

Die Akku­lauf­zei­ten fal­len kurz aus. Die Akku­ka­pa­zi­tät liegt deut­lich unter dem aktu­el­len Durch­schnitt (4.300 mAh).

Gewicht

150 g

Das Gerät zählt zu den leich­tes­ten Smart­pho­nes am Markt. Das aktu­elle Durch­schnitts­ge­wicht beträgt 190 Gramm.

Aktualität

Vor 4 Jahren erschienen

Das Modell ist nicht mehr aktu­ell, im Schnitt ver­blei­ben Smart­pho­nes 2 Jahre am Markt.

Geräteklasse Mittelklasse
EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
Notruf-Taste fehlt
UMTS vorhanden
TV-Empfänger fehlt
Spezialsensor fehlt
Ultrapixel fehlt
Frontkamera-Blitz vorhanden
Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Mehrfach-Kamera fehlt
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 8 MP
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 4 GB
Arbeitsspeicher 4 GB
Maximal erhältlicher Speicher 32 GB
Interner Speicher 32 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Chipsatz
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,4 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
NFC fehlt
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 3000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 69,9 mm
Tiefe 8,7 mm
Höhe 142,5 mm
Gewicht 150 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz fehlt
Staubdicht fehlt
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV fehlt

Weiterführende Informationen zum Thema Wiko U-Feel Prime können Sie direkt beim Hersteller unter wikomobile.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: