WeSC Piston Bluetooth Test

(DJ-Kopfhörer)
  • Befriedigend (3,4)
  • 1 Test
14 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: On-Ear-Kopfhörer
  • Verbindung: Bluetooth
  • Geeignet für: DJ, HiFi
  • Ausstattung: Drehbare Ohrmuscheln, Faltbar
  • Gewicht: 210 g
Mehr Daten zum Produkt

Test zu WeSC Piston Bluetooth

    • stereoplay

    • Ausgabe: 12/2014
    • Erschienen: 11/2014
    • Produkt: Platz 51 von 52
    • Seiten: 29
    • Mehr Details

    50 von 100 Punkten

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Während der faltbare Piston Bluetooth in vielen modischen Farben erhältlich ist, bleibt sein Klang eher matt. Verfärbte Mitten und ein grummeliger Bassbereich ergänzen den inhomogenen Eindruck. Leider drückt zudem der Hörer am Kopf und das Ohrpolster dichtet an manchen Köpfen schlecht ab. Da hilft nur probieren!“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu WeSC Piston Bluetooth

  • High Quality WESC Piston On Ear Headphones / Headset / Kopfhörer in Weiß

    High Quality WESC Piston On Ear Headphones / Headset / Kopfhörer in Weiß

Kundenmeinungen (14) zu WeSC Piston Bluetooth

14 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
4
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu WeSC Piston Bluetooth

Ausstattung Faltbar, Drehbare Ohrmuscheln
Bauform Geschlossen
Bügelform Kopfbügel
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Geeignet für HiFi, DJ
Gewicht 210 g
Nennimpedanz 32 Ohm
Schalldruck 104 dB
Typ On-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Kopfhörer-Spezial stereoplay 12/2014 - 1959 folgte der SR-1, der erste elektrostatische Kopfhörer der Welt. Die technische Herausforderung bei der Beschichtung der nur wenige Mikrometer dünnen Membranfolie mit gleichmäßigem Metallüberzug war gewaltig: Sie musste in Handarbeit unter Reinraumbedingungen erfolgen. Die Produktionsverfahren waren jedoch von Anfang an so ausgereift, dass darauf basierende Modelle bis 1995 gefertigt wurden. Erst dann ließen sich die Materialstärken weiter verringern; …weiterlesen