ADAC Motorwelt prüft Autos (4/2011): „Nach oben offen“

ADAC Motorwelt - Heft 4/2011

Inhalt

Cabriofahrer wollen von der Sonne gestreichelt werden, von den ersten Frühlingstagen an bis in den späten Herbst. Bei aller Liebe zur Frischluft wünschen Kunden inzwischen aber auch eine hohe Alltagstauglichkeit der Modelle. ...

Was wurde getestet?

Im Test befanden sich zwei Cabriolets. Bewertete Kriterien waren Karosserie/Kofferraum, Innenraum, Komfort, Motor/Antrieb, Fahreigenschaften, Sicherheit und Umwelt. Zusätzlich wurden zwei weitere Modelle vorgestellt, die jedoch nicht bewertet wurden.

  • BMW 640i Cabrio Steptronic (235 kW) [11]

    • Typ: Oberklasse;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 9,2;
    • Automatik: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 5;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut“ (1,8)

    „Stärken: Sehr gute Verarbeitung. Souveräne Fahrleistungen. Hervorragende Sitze. Sehr gutes Fahrwerk. Aktivlenkung.
    Schwächen: Schlechte Rundumsicht. Kleiner Kofferraum. Enge im Fond.“

    640i Cabrio Steptronic (235 kW) [11]

    1

  • VW Eos 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [06]

    • Typ: Kompaktklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Verbrauch (l/100 km): 6;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 4;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut“ (2,2)

    „Stärken: Einfache Bedienung. Sicheres Fahrwerk. Angemessener Verbrauch. Guter Fahrkomfort.
    Schwächen: Hoher Anschaffungspreis. Kleiner Kofferraum bei geöffnetem Dach.“

    Eos 2.0 TDI 6-Gang manuell (103 kW) [06]

    2

Tests

Alle anzeigen 

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos