BenQ TK850 6 Tests

Gut (1,7)
6 Tests
Gut (1,9)
128 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Native Auf­lö­sung 1080p (1920x1080)
  • Hel­lig­keit 3000 ANSI Lumen
  • Licht­quelle Lampe
  • Betriebs­ge­räusch 30 dB
  • Tech­no­lo­gie DLP
  • Key­stone-​Kor­rek­tur Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

BenQ TK850 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: September 2020
    • Details zum Test

    „sehr gut“; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Pro: schönes Design; ausgezeichnete Verarbeitung; unkomplizierte Einrichtung; Lens-Shift an Bord; lichtstark; vollständige Abdeckung des Farbraum Rec. 709.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    „gut“ (75%)

    „Wer einen Wohnzimmer-Beamer sucht, der Ultra-HD HDR-fähig sein soll, ist mit dem BenQ TK850 bestens bedient. Sein Konzept der höchsten Brillanz bei möglichst starken Farben geht voll auf. Dazu sind die Bildverarbeitung und -optimierung hochwertig umgesetzt.“

    • Erschienen: April 2020
    • Details zum Test

    „ausgezeichnet“ (1,2); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    „Das hat geklappt! BenQ ist es gelungen, mit dem TK850 einen Beamer mit hervorragenden Ausgangsdaten fürs Heimkino perfekt an ein helles Wohnzimmer anzupassen. Der TK850 entwickelt selbst im hellen Wohnzimmer reichlich Helligkeit, einen hohen Kontrast und brillante Farben, damit stellen Fremd- und Streulicht kein Problem mehr dar.“

  • ohne Endnote

    35 Produkte im Test

    Plus: hohe Helligkeit; sehr guter Kontrast; gute Iris; Mediaplayer an Bord; sehr guter Sport-Modus.
    Minus: keine horizontaler Lens-Shift. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: Juli 2020
    • Details zum Test

    88 von 90 Punkten; Oberklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Plus: HDR- und 3D-Ready; hübsches Design; unkomplizierte Installation; guter Zoom; Lens-Shift an Bord; natürliche Farbwiedergabe; scharfe Bilder; flüssige Bewegungen; hohe Helligkeit; geeignet für Sport, Gaming und Filme.
    Minus: Schwarzwert und Kontrast könnten besser sein. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: März 2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    „Recommended“

    Pro: Sehr, sehr hell; ausgezeichneter HDR; Sport-Modus.
    Contra: Keine Streaming-Anwendungen; keine Dolby Vision oder HDR10+; minimales Videorauschen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Benachrichtigung bei neuen Tests zu BenQ TK850

zu BenQ TK850

  • BenQ TK850 UHD Heimkino Projektor DPL 3840x2160 4K UHD 3000 ANSI 30000:
  • BenQ Beamer (3000 lm, 30000:1, 3840 x 2160 px)
  • BenQ TK850 - 4K HDR Beamer
  • BenQ TK850 4K Beamer - UHD, HDR Pro, 3.000 ANSI Lumen, 30.000:1 Kontrast,
  • BenQ TK850 - 3000 ANSI Lumen - DLP - 2160p (3840x2160) - 30000:1 - 16:9 -
  • BenQ TK850 Heimkino DLP-Beamer 3000 Lumen
  • BenQ TK850
  • BENQ DLP projektor TK850 9H.JLH77.37E
  • BenQ DLP projektor TK850 3840x2160 4K UHD 3000 ANSI 30000 1 HDMI USB Digital-
  • BENQ TK850 DLP 4K HDR-PRO
  • BenQ TK850 UHD Heimkino Projektor DPL 3840x2160 4K UHD 3000 ANSI 30000:

Kundenmeinungen (128) zu BenQ TK850

4,1 Sterne

128 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
76 (59%)
4 Sterne
17 (13%)
3 Sterne
17 (13%)
2 Sterne
10 (8%)
1 Stern
9 (7%)

4,1 Sterne

128 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

4K-​Bea­mer fürs Heim­kino

Stärken
  1. kräftige Farben, starke Kontraste
  2. hohe Lichtausbeute
  3. Zoom, Lensshift & Trapezkorrektur
  4. USB zum Ausspielen von Sticks & Festplatten
Schwächen
  1. nicht netzwerkfähig
  2. stattlicher Preis

Satte 1.700 Euro will BenQ für den TK850 - dafür bekommen Sie einen 4K-Beamer mit Wohnzimmer-Qualitäten. Vor allem das Bild überzeugt. Im Test der Zeitschrift "Heimkino" stimmt hier praktisch alles, von der Farbdarstellung über die Kontraststärke bis hin zu Lichtausbeute. Letztere ist so gut, dass auch in hellen Räumen das Bild einwandfrei zu erkennen ist. Für die optimale Ausrichtung und Positionierung stehen ein 1,3-fach Zoom, ein vertikaler Lensshift und eine einfache Trapezkorrektur bereit, für den Anschluss der Bildquelle gibt es HDMI und USB. Via USB können Sie Videos und Fotos wiedergeben, die auf einem Stick oder Ihrem Notebook liegen. Schade allerdings: Ins Heimnetz lässt sich der Beamer nicht einbinden.

von Stefan Doll

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Beamer

Datenblatt zu BenQ TK850

Bild
Native Auflösung 1080p (1920x1080)
HD-Fähigkeit Ultra HD
Helligkeit 3000 ANSI Lumen
Bildverhältnis 16:9
Kontrastverhältnis 30000:1
Technologie DLP
Lichtquelle Lampe
Lebensdauer Leuchtmittel 4000 h
Optik
Lens Shift fehlt
Keystone-Korrektur vorhanden
Kurzdistanzprojektion fehlt
Ton
Lautsprecher vorhanden
Features
3D-Konvertierung fehlt
3D-ready vorhanden
AirPlay fehlt
Akkubetrieb fehlt
Betriebssysteme
Android fehlt
DLNA fehlt
DVD-Player fehlt
HDR vorhanden
Laser-TV fehlt
Media-Player vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
Miracast fehlt
Webbrowser fehlt
WiDi fehlt
Schnittstellen
Eingänge
Composite-Video-Eingang fehlt
HDMI-Eingang vorhanden
Komponenten-Eingang fehlt
USB vorhanden
VGA-Eingang fehlt
Ausgänge
Audio-Ausgang vorhanden
Kopfhörer fehlt
VGA-Ausgang fehlt
Netzwerk
LAN fehlt
WLAN integriert fehlt
Sonstige
12 Volt-Trigger vorhanden
Bluetooth fehlt
BNC fehlt
HDBaseT fehlt
Kartenleser fehlt
RS-232C vorhanden
Allgemeines
Betriebsgeräusch 30 dB
Abmessungen / B x T x H 380 x 263 x 127
Gewicht 4200 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 9H.JLH77.37E
Weitere Produktinformationen: Weitere Features: HLG, HDCP 2.2

Weiterführende Informationen zum Thema BenQ TK850 können Sie direkt beim Hersteller unter benq.eu finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Der neueste Test erschien am .

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf