Victoria Trekking 4.7 - Shimano Acera (Modell 2017) 1 Test

Gut

2,4

1  Test

0  Meinungen

Gut (2,4)
1 Test
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ Trek­kin­grad
  • Gewicht 17,1 kg
  • Fel­gen­größe 28 Zoll
  • Mehr Daten zum Produkt

Victoria Trekking 4.7 - Shimano Acera (Modell 2017) im Test der Fachmagazine

  • Note:2,4

    Preis/Leistung: 4 von 5 Punkten

    Platz 4 von 10

    „... Beim Fahrverhalten mit Gepäck gehört das Victoria zu den souveränen Charakteren und gibt sich keine Blöße bei Lastwechseln. Zu dem gelassenen Fahrverhalten passen der gute Geradeauslauf und die sehr aufrechte Sitzposition - das spendet Weitblick. Auch die Federgabel zählt zu den besseren Modellen und schluckt grobe Stöße zuverlässig. ...“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Victoria Trekking 4.7 - Shimano Acera (Modell 2017)

Passende Bestenlisten: Fahrräder

Datenblatt zu Victoria Trekking 4.7 - Shimano Acera (Modell 2017)

Basismerkmale
Typ Trekkingrad
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 17,1 kg
Modelljahr 2017
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Shimano Acera
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Weitere Daten
Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
  • Fahrradständer
  • Klingel

Weiterführende Informationen zum Thema Victoria e-Räder Trekking 4.7 - Shimano Acera (Modell 2017) können Sie direkt beim Hersteller unter victoria-bikes.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Produktwissen

Rennspaß

Radfahren - Dreizehn unterschiedliche Renn- und Fitnessbikes haben die Hersteller in den test geschickt. Für jeden ist etwas dabei: einsteigerrenner, Räder für kleines Budget, hochwertige Profiflitzer, allrounder und ganzjahresräder. …weiterlesen

Inside - Simplon Pavo 3

RennRad - Im Vergleich zu noch höheren Modellen ist sie wesentlich windunanfälliger. Ein absoluter Pluspunkt ist das Bremsverhalten. Die DT Swiss-Bremsflanke harmoniert hervorragend mit den Belägen von Swiss Stop. Das 6449 Euro teure Komplettpaket des Pavo 3 lässt keine großen Wünsche offen - und wenn doch, steht das Simplon Individual Programm bereit. Das Simplon gehört ohne Zweifel in die Top-Liga der Rennräder. ||||| In der Firma Simplon kommt aus Österreich. …weiterlesen

Spaß auf dem Arbeitsweg

RADtouren - Dass die Reise über die kleine Landstraße so viel Spaß macht, liegt neben der sportlichen Sitzposition am weich gepolsterten Lenker mit dickem Lenkerband, aber auch an der Schaltung: Die Sram Force wechselt die 20 Gänge schnell und exakt mit nur einem Hebel pro Umwerfer. Die bedienen je einen Ritzel/Kettenradsatz, der für eine Entfaltung von etwa 2,5 bis 10 Meter pro Umdrehung sorgt - für ein Reiserad sehr lang und auch relativ wenig bergtauglich. …weiterlesen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf