• Sehr gut 1,0
  • 1 Test
  • 0 Meinungen
Sehr gut (1,0)
1 Test
ohne Note
Meinung verfassen
Typ: City­bike
Gewicht: 14,6 kg
Felgengröße: 26 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Victoria Balloonbike - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012) im Test der Fachmagazine

    • aktiv Radfahren

    • Ausgabe: 6/2012 (Juni)
    • Erschienen: 05/2012
    • Produkt: Platz 2 von 7
    • Seiten: 12

    „sehr gut“

    „Komfortabler & preisgünstiger Stadt- /Ausflügler mit klasse Fahrleistungen! 8-Gang Nabenschaltung nur für flache Reviere prima.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Victoria Balloonbike - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012)

Ausstattung
  • Gepäckträger
  • Lichtanlage
  • Schutzblech
Federung Keine Federung
Basismerkmale
Typ Citybike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 14,6 kg
Ausstattung
Extras
Fahrradständer fehlt
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Klingel fehlt
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Vario-Sattelstütze fehlt
Laufräder
Felgengröße 26 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Nabenschaltung
Schaltgruppe Shimano Nexus 8
Bremsen
Rücktrittbremse vorhanden
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Herren: 50 / 55 / 60 cm, Damen: 45 / 50 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Victoria Fahrrad Balloonbike - Shimano Nexus 8-Gang (Modell 2012) können Sie direkt beim Hersteller unter victoria-fahrrad.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Auf breiten Schultern

aktiv Radfahren 6/2012 (Juni) - Blickfang am schwarzen Balloonbike sind die "fetten" Schwalbe Big Apple-Reifen. Die Dämpfung der Big Apple dürfte sehr komfortabel sein, sodass Victoria ganz auf mechanische Federelemente verzichten kann: Montiert sind nämlich die 60 mm (!) breiten Reifen auf Laufrädern mit durchgängigem Speichendurchmesser von 2 mm. Viel Wert wurde auch auf die Details gelegt. Sehr angenehm fühlen sich die ergonomischen Griffe an, die ein Einschlafen der Hände auf längeren Touren verhindern sollen. …weiterlesen

Softies auf der Überholspur

bikesport E-MTB 1-2/2010 - Einzig die Reifen limitieren bei herbstlichen Matschausfahrten den Vorwärtsdrang. Klassischer Viergelenk-Hinterbau mit Hydroforming-Elementen am Votec Votec setzt beim Enduro-Modell V.SX wie auch bei der übrigen, im letzten Jahr komplett neu gestalteten Bike-Linie auf den Direktvertrieb mittels Internet und Votec-Shops, um preisaggressive, weil sehr hochwertig ausgestattete Bikes anbieten zu können. …weiterlesen

„Großer Megatest 2008“ - 22 Hardtails

bikesport E-MTB 1-2/2008 - Preisaggressive, superleichte, sehr technische und herrlich schnelle XC- und Marathonwaffe. Reifen und Bremsen sind mit Vorsicht zu bedienen. ORBEA ALMA CARBON CUP Ein Weltmeisterbike aus Spanien – zumindest der Rahmen entspricht dem Rad Julien Absalons. Vier Ausstattungsoptionen des Alma Carbons bietet Orbea an, unser Testrad in der Cup-Version kommt auf Shimano XT-Niveau, Mavic Crosstrail-Systemlaufrädern, einer Fox F100-Gabel und hauseigenen Zeus-Parts. …weiterlesen

Der Fahrradflüsterer

RennRad 11-12/2011 - Die Weltmeisterfarben sind per Hand in die Fräsrillen der Bremshebel lackiert. „Das ist Handwerkskunst wie bei einer Märklin-Eisenbahn“ nimmt uns Do die Worte aus dem Mund. Die Muffen stehen den Hebeln in nichts nach (siehe Fotos). Diese Muffen sind etwa so wichtig, wie die Emily auf einem Rolls-Royce-Kühler - ohne sie ist das Gefährt für Fans quasi unfahrbar. Diese Kunstwerke sind an gewichtsoptimierten, modernen Teilen kaum noch möglich. …weiterlesen

Crosser aus dem Karton

aktiv Radfahren 4/2010 - Oben: Die Sattelklemmung lässt eine feine, einfache Justage zu. Oben rechts: Ein innenverlegter Bremszug sowie die schön gestaltete Sützenklemmung überzeugen. Unten rechts: Innenzugverlegung und das BB90 Pressfit Innenlagersystem sind „state of the art“. Red Bull „X-Lite Cross AL-3000“ Links: Das konische Steuerrohr bei Gabel und Rahmen erhöht die Steifigkeit. Unten: Spezielle Cyclocross-Bremsen ermöglichen gute Bremsleistungen bei großer Reifenfreiheit für Matsch. …weiterlesen