Befriedigend (2,7)
6 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Art: Social + Mes­sa­ging
Kos­ten: In-​App-​Käufe ver­füg­bar, Kos­ten­lo­ser Dow­n­load
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Viber Messenger

  • Viber 5.2.2 (für iOS) Viber 5.2.2 (für iOS)
  • Viber Messenger 5.3.0 (für Android) Viber Messenger 5.3.0 (für Android)
  • Viber Messenger 5.3.3 (für iOS) Viber Messenger 5.3.3 (für iOS)
  • Viber 5.2.2 (für Android) Viber 5.2.2 (für Android)
  • Mehr...

Viber Media Viber Messenger im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (3,1)

    Platz 7 von 9
    Getestet wurde: Viber Messenger 5.3.0 (für Android)

    „Fordert einiges. Funktioniert gut, leichte Handhabung, aber lauer Umgang mit persönlichen Daten. Nicht Ende-zu-Ende verschlüsselt, Anbieter kann mitlesen. Automatischer Telefonbuchabgleich. Rufnummer zum Anmelden zwingend. Server in den USA. Lesebestätigung und Onlinestatus ausschaltbar. ...“

  • „gut“ (2,27)

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Viber 5.2.2 (für iOS)

    „Unter iOS bot Viber die meisten Wunschfunktionen aller Apps im Test ... Videotelefonie und Backup überzeugten, leider sendete die App ... Daten an Drittanbieter.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test

    „... Bei Viber ... liegt der Schwerpunkt ... auf der Telefonie-Funktion, das Chatten mit Tastatur ist eher ein Zusatzfeature. Dafür kann sich die Sache sehen lassen: Nachrichten können außer dem Text auf Wunsch den aktuellen Standort enthalten, mit einigen ausgewählten Emoticons und, wie beim indischen Konkurrenten Hike, mit großen, bunten Stickern versehen werden ...“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 6 von 9
    Getestet wurde: Viber Messenger 5.3.3 (für iOS)

    „... Mehr Optionen. Sprach- und Videoanrufe in der App möglich. Anrufe zu Mobilfunk- und Festnetznummern gehen über den Service ‚Viber out‘ und kosten. Audionachrichten dauern höchstens 30 Sekunden.“

  • „gut“ (2,39)

    Platz 2 von 5
    Getestet wurde: Viber 5.2.2 (für Android)

    „Viber bot viele Funktionen, lahmte aber teils beim Versand und sendete zudem Nutzerinformationen an Werbe-Netzwerke.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „Plus: Kostenlos; Telefonieren möglich; Auch auf Desktop-Rechnern nutzbar; Auch auf WiFi-only-Geräten nutzbar.
    Minus: Nicht sicher; Liest Kontaktdaten aus; Sammelt massiv Nutzerdaten.“

Passende Bestenlisten: Apps

Datenblatt zu Viber Media Viber Messenger

Art Social + Messaging
Plattform
  • iPod touch
  • iPhone
  • Android
  • iPad
  • Windows Phone
  • Blackberry OS
  • Symbian
Kosten
  • Kostenloser Download
  • In-App-Käufe verfügbar

Weiterführende Informationen zum Thema Viber Media ViberMessenger können Sie direkt beim Hersteller unter viber.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Unter uns

Stiftung Warentest - Ein Fantasiename reicht. Am sichersten ist Privates bei ChatSecure für iOS. Doch die Messenger-App eignet sich eher für Technikversierte, das Einrichten ist schwierig. Damit Nutzer überhaupt Nachrichten senden können, müssen sie im Messenger Kontakte anlegen. Bei WhatsApp, Viber und TextSecure können sie sich das sparen - die Programme bedienen sich selbst. Sie greifen automatisch auf das Telefonbuch des Handys zu. Deaktivieren lässt sich die Funktion nicht. …weiterlesen

App durch die Welt

Computer Bild - In allen Apps ließ sich das Angebot anhand von Kategorien durchstöbern. Was gefällt, war schnell per Fingertipp vorgemerkt, übersichtlich aufgelistet oder auf dem Stadtplan angezeigt. Mehr boten nur mTrip und Marco Polo: Hier ließen sich Sehenswürdigkeiten, Restaura Restaurants und Co. zum Tagesprogramm zusammentippen. mTrip erledigte das sogar vollautomatisch (siehe Kasten). …weiterlesen

Hydra

iPhoneWelt - Dadurch, dass Aufnahmen stets eine Weile länger dauern als mit der gewohnten Kamera-App, ist man etwas eingeschränkt, zudem darf sich das Motiv nicht bewegen. Folglich wird man Hydra also nur starten, wenn man das Maximum aus einem Motiv holen möchte. Und das gelingt der App durchaus, denn die Resultate sprechen für sich. Der Low-Light-Modus beispielsweise reduziert das normalerweise üble Bildrauschen so deutlich, dass Details in dunklen Motiven besser zu erkennen sind. …weiterlesen

Die besten Dating-Apps

Android Magazin - Design & Geschwindigkeit Der Anbieter selbst lässt verlauten, dass seine Nutzer Woche für Woche nicht weniger als 200 Millionen Nachrichten austauschen. Bei 80 Millionen angemeldeten Nutzern ist das natürlich eine ganze Menge. Auch die Verbreitung der App ist sehr hoch. Vorteilhaft ist ferner, dass POF kostenlos ist und dass jeder nach der Installation und einer erfreulich kurzen Anmeldung anfangen kann zu flirten, bis das Display qualmt. Überhaupt weiß POF auf der ganzen Linie zu überzeugen. …weiterlesen

Mobile Schreibhilfen

connect android - Für die Korrekturvorschläge lässt sich ein deutsches Wörterbuch installieren. Die Demoversion ist 30 Tage kostenlos. GO KEYBOARD Das Go Keyboard ist gratis zu haben. Ob der Name "Go" bedeutet, dass das Tippen schneller von der Hand geht? Hier heißt es zunächst: deutsches Wörterbuch laden! Go ermöglicht die Eingabe per Wischgesten - sinnvoll vor allem am Smartphone. Die Tasten sind jedoch so winzig, dass sie sich kaum treffen lassen. …weiterlesen

Schatzsuche per GPS

iPhoneWelt - Die Standor tbestimmung durch GPS ist eine der Voraussetzungen, um Geocaching zu betreiben. Geocaching-Apps bieten Zugrif f auf die Geocaching-Verzeichnisse und führen den Nutzer zum versteckten Behälter. Die Geocaching-Apps für das iPhone ermöglichen einen leichten Einstieg in dieses spannende Hobby. Mit iPhone und App sind Sie prima für einen ersten Testlauf ausgestattet. Wie funktioniert Geocaching? …weiterlesen

Surfen mit Stil

iPadWelt - Firefox beispielsweise nutzt seine eigene Engine namens Gecko, und daher gibt es auch keine iOS-Version. Andere wie Googles Chrome-Browser hat ten es einfacher, denn sie nutzten bislang ebenfalls Webkit. Doch mittler weile hat Google sich ausgeklinkt und entwickelt Webkit unter dem Namen Blink unabhängig von Apple in eine andere Richtung weiter, was aber noch nichts daran ändert, dass es eine Chrome-App für iOS gibt. …weiterlesen

Die besten Remote-Apps für Ableton Live

Beat - Bereits die Vorgänger-Version schlug ein, wie eine Bombe und bei der Entwicklung der iPhone-Variante entpuppte sich der neue Code als ideale Grundlage für touchAble 2. Ein isomorphes Keyboard im Push-Stil, Browser-Zugriff, Template-Editor, MIDI-Learn für externe Controller, totale Effekt- und Instrumenten-Kontrolle sowie native Oberflächen für die Ableton-internen Effekte und ein X/Y-Pad machen nicht nur auf dem Papier eine bemerkenswert gute Figur, sondern auch in der Praxis. …weiterlesen

Funkferngesteuert

FOTOHITS - Mit ihrer Hilfe überträgt die Kamera ein Echtzeitbild auf ein Smart phone, erlaubt die Anpassung von Belichtungsparametern und Zoom-Stufen sowie das Auslösen der Kamera und Kopieren der Bilder. Inzwischen hat Samsung alle drei Anwendungen in einer neuen App unter dem Namen "Samsung Smart Camera" zusammengefasst. Mit dieser sind jedoch nur Kameras kompatibel, die ab 2013 hergestellt wurden oder eine aktualisierte Firmware bekamen. …weiterlesen

Neue iOS-Apps

MAC LIFE - Das von Twitter frisch gestartete Portal erinnert sehr an Instagram. Statt der Fotos lädt man dort jedoch ein quadratisches Video von insgesamt neun Sekunden Länge hoch. Die App macht es einem leicht, einen Film aufzunehmen. Aboalarm Abos rechtzeitig kündigen Das kennen viele aus eigener Erfahrung: Man vergisst einen Kündigungsstichtag, und schon hat man den inzwischen überteuerten Telefonvertrag zwei weitere Jahre an der Backe, das Zeitungsabo verlängert und so weiter. …weiterlesen

Touch statt Tastendruck

PC Magazin - Auch das Aufrufen der fernsehereigenen Apps ist mit dem mobilen Helfer ein Klacks. Die Darstellung der Media Remote ist auf Android-Tablets etwas großzügiger ausgefallen als auf dem iPad. Auf dem Apple-Pendant wird lediglich die iPhone-Variante aufgezoomt. Toshiba TV Remote: Optimal angepasst an Touchscreens Die Toshiba-App ähnelt zwar der Fernbedienung, ist aber optimal an einen Touchscreen angepasst ist. …weiterlesen

Apps für den Winter

Android Magazin - Ein besonderes Bonbon für Ortsunkundige ist der integrierte GPS-Skigebietefinder. bergfex/Ski Pro Allgemeine Informationen über das präferierte Skigebiet, aktuelle Schneehöhen oder auch die Panoramakarten mit Liften und Abfahrten vereint die App bergfex/Ski Pro in sich. Mehr als 1.000 Skigebiete aus sechs europäischen Ländern beinhaltet das Programm, die Informationen sind umfangreich, die Handhabung ist simpel. Auch kleinere Skigebiete sind mit dabei. …weiterlesen

Das Runde muss ins Eckige

MAC LIFE - sportal.de: Sauber sortierte Neuigkeiten und Ergebnisse, wenig Extras. fussball.de: Unterstützt von T-Onlines IPTV-Fußballsender Liga Total entgeht den Fans bei fussball.de nichts. Fußball- und Bundesliga-Apps Bundesliga Spielplan 2012/2013 Ob Sie Bundesliga-Spiele live im Fernsehen, im Stadion oder am Radio verfolgen wollen, Hauptsache Sie verpassen sie nicht. …weiterlesen

Apps im Test

AndroidWelt - S i c h e r h e i t Msecure Damit archiviert der Nutzer persönliche Informationen wie Kontonummern, Passwörter oder Konfektionsgrößen. Neben Kennwörtern lassen sich in der Android-App Msecure - Password Manager auch Bankkonten, Versicherungsnummern, Mitgliedschaften oder medizinische Rezepte eintragen und durch ein Passwort vor Fremdzugriff schützen. Zudem kann der Benutzer die Daten mit einem Computer synchronisieren und eine Sicherheitskopie erstellen. …weiterlesen

Apps

iPad Life - Da es sich um ein soziales Spiel handelt, ist eine Online-Verbindung Voraussetzung. Die Grafik ist witzig und besonders auf dem iPad ist das Spiel einfach zu bedienen. RABIATES RENNVERGNÜGEN Death Rally Mit Bleifuß und Bewaffnung Die Entwickler von Remedy legen mit Death Rally ein iPad/iPhone-Remake Ihres ersten PC-Spiels vor und konnten damit bereits den Titel „iPhone-Spiel der Woche“ im iTunes Store ergattern. …weiterlesen

DJing mit iOS

DJ Guide - Cue Play DJ Cue Play DJ präsentiert sich als vollständige Mix-App. Zwei Decks inklusive Mischpult und Effekten stehen zur Verfügung. Per Doppeltippen öffnen sich die Bedienelemente zur Steuerung der dreibandigen Equalizer, der Effekte und der Masterlautstärke. Zwei verschiedene Loop-Modi stehen zur Auswahl, die Loops in unterschiedlichen Längen einfangen können. Wird die App im Querformat ausgeführt, erscheinen Funktionen, die das Mixen erleichtern. …weiterlesen

App-Empfehlungen fürs iPad

MAC LIFE - Während einer Vorlesung oder eines Vortrages nimmt Notability Texte, Skizzen und Bilder auf. Diese werden dann zu einer Mitschrift zusammengefügt. Im Hintergrund kann optional ein Audio-Mitschnitt angefertigt werden. In kurzer Zeit entstehen dank zahlreicher sinnvoller Funktionen ansprechende Skripte. Bilder können frei innerhalb der Mitschrift positioniert werden, dabei bricht der Text, dessen Schriftart, -farbe und Formatierung geändert werden kann, an den Bildgrenzen um. …weiterlesen

Digitales Portemonnaie & virtuelle Bankfiliale

PC NEWS - Banking-Apps Online-Banking hat sich mittlerweile fest etabliert: 45 Prozent der Deutschen und Österreicher nutzen die Möglichkeit, ihr Bankkonto elektronisch zu führen. …weiterlesen

Smarter Fotografieren!

segeln - Weitere Aufnahmen fügen Sie an. Für iPhone. Vergleichbar für Android: Photaf Panorama Light Meter Free "LightMeter" verwandelt Ihr iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 2 oder den iPod touch (mit eingebauter Kamera) in einen Belichtungsmesser. Die App zeigt die notwendigen Einstellungen (Blende, Belichtungszeit, ISO) für die Kamera an. Durch die Unterstützung für Filter übertragen Sie die Werte auf Ihre Digitalkamera. DOF Calculator Schärfentiefen-Rechner. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA - ÖFFNUNGS-ZEITEN Laufend aktualisierte Daten zu Öffnungszeiten in Österreich. Mit Supermärkten, Banken, Fast Food, Drogerien, Bäckereien und vielen anderen Geschäften. APOAPP Wo ist die nächste Apotheke? Welche hat heute Nachtdienst? Die Apo-App der Österreichischen Apothekerkammer zeigt alle Apotheken in Ihrer Umgebung via GPS-Ortung. SOCIAL NETWORKS & KOMMUNIKATION FACEBOOK MESSENGER Wer mit FB-Freunden nur chatten will, braucht diese App. …weiterlesen

So funktioniert WhatsApp

MAC LIFE - Bei Redaktionsschluss war die kostenlose iOS-App bereits verfügbar, Android-Nutzer konnten sie aus dem Google Play Store laden. Künftig soll joyn Standardfunktion von Android-Geräten werden. Bei der Telekom wird anfallendes Datenvolumen nicht ins Kontingent des Tarifs eingerechnet, sondern wie eine SMS (joyn Chat) oder eine zusätzliche Gesprächsminute (joyn Videotelefonie). Vodafone behandelt joyn wie normale Datendienst und verbraucht Daten aus dem Datenkontingent. …weiterlesen

Wer hat die besten Karten?

Computer Bild - Mehr noch: Einen Überblick über das Tempo des fließenden Verkehrs können nur Edel-Navis bieten - aber jede Gratis-Navi-App macht das. Saus und Braus - oder Graus? Vorweg: Der Test zeigt, dass Navi-Apps viel besser geworden sind. Apple: Die Gratis-App im iPhone berechnete im Test die Routen mit der längsten Fahrzeit, sie berücksichtigt aber aktuelle Sperrungen. Leider fehlen viele für Autofahrer sinnvolle Sonderziele in der Karte, etwa Tankstellen und Parkplätze. …weiterlesen

Die 8 besten Alternativen für Standard-Apps

PC Magazin - Das deaktiviert die App, Sie können sie aber später wieder reaktivieren. Wenn Sie Un-install! auswählen und den Dialog danach bestätigen, sind Sie die App aber auf Nimmerwiedersehen los. E-Mail: K9-Mail Der Eindruck kommt schnell auf, dass die vorinstallierten E-Mail-Programme besonders stiefmütterlich behandelt werden. So gut wie jeder Hersteller hat sein eigenes im mobilen UI, doch die wenigsten können ein übersichtliches Design mit zufriedenstellender Konfiguration liefern. …weiterlesen

Neue Apps für Ihr iPhone

Macwelt - Wer deshalb Medikamente einnehmen muss, sollte vorher wissen, wann welche Pollenarten am stärksten in der Luft vertreten sind. Die Pollenflug-App wurde zwar von der Firma Hexal entwickelt, macht jedoch nur dezent Werbung für die hauseigenen Medikamente und bietet dem Nutzer dafür eine umfangreiche Sieben-Tage-Vorschau und spezielle Alert-Einstellungen, mit der sich der Patient darüber informieren lassen kann, wie stark die Pollenkonzentration am heutigen Tag sein wird. …weiterlesen

Feeds im Griff ohne Google

iPhoneWelt - RSS- oder News-Feeds sind für viele Benutzer der bequeme Weg, sich schnell über Neuigkeiten in Blogs und auf Webseiten zu informieren. RSS-Apps oder Safari ermöglichen einen guten Überblick. Nutzer von Feeds müssen deren URLs in ihre RSS-App eintragen, einige Apps kommen dafür mit einer Liste an Vorschlägen. Beim Wechsel der App oder der Nutzung mehrerer Geräte beginnt die Konfiguration von vorn. Feed-Server Eine willkommene Hilfe war dabei seit Jahren Google Reader. …weiterlesen

Mehr Power für das Smartphone

PC-WELT - Die Nutzung der Tools ist einfach: Sie wählen das passende Gerät aus und klicken auf "Root". Android-Funktionsdefizite mit Root-Apps beheben Grundsätzlich gilt: Ein gerootetes Smartphone unterstützt wesentlich mehr Applikationen. Hier einige Beispiele: Der "Root Explorer" ist der ultimative Dateimanager für Besitzer eines gerooteten Android-Geräts. Der Dateimanager erlaubt einen Zugriff auf das gesamte Android-Dateisystem einschließlich der sonst nur schwer zugänglichen Datenordner. …weiterlesen