Sehr gut (1,3)
4 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Art: Unter­hal­tung
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von SketchBook App

  • SketchBook App (für Android) SketchBook App (für Android)
  • SketchBook Pro für iPad SketchBook Pro für iPad
  • SketchBook Pro v1.2.1 SketchBook Pro v1.2.1

Autodesk SketchBook App im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Januar 2015
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: SketchBook App (für Android)

    „Autodesk SketchBook ist neben Painter Mobile eines der besten Malprogramme für Android. Die kostenlose Version enthält bereits einige hilfreicher Funktionen, ein einmaliger Kauf schaltet rund hundert weitere Werkzeuge frei. Aber trotz Autodesks langjähriger Erfahrung läuft die App noch nicht ganz stabil.“

  • 5 von 5 Sternen

    Platz 1 von 5
    Getestet wurde: SketchBook Pro v1.2.1

    „... Die Werkzeug-Palette ist mit 75 konfigurierbaren Pinseln, Stiften, Markern und Bleistiften opulent bestückt. Auch Füllwerkzeuge sind vorhanden. Profis freuen sich über die Unterstützung von bis zu sechs Ebenen und die Export-Möglichkeit als PSD-Datei. Bis zu zehn Bearbeitungsschritte können rückgängig gemacht werden, für Detailarbeiten wird mittels Spreizgeste in das Bild hineingezoomt. ...“

  • 5 von 5 Sternen

    „Empfehlung“

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: SketchBook Pro v1.2.1

    „... Auch nach längerer Arbeit mit dem Programm lässt SketchBook Pro, das in einer separaten Version auch für das iPhone erhältlich ist, keine Wünsche offen.“

  • 4 von 5 Sternen

    Platz 3 von 6
    Getestet wurde: SketchBook Pro für iPad

    „Ein intuitiver Werkzeugkasten und ein intelligentes Menüsystem. Eine gute App mit Grenzen.“

Datenblatt zu Autodesk SketchBook App

Art Unterhaltung

Weiterführende Informationen zum Thema Autodesk SketchBook App können Sie direkt beim Hersteller unter autodesk.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Autodesk SketchBook

Apps Magazin - Auch wenn manche der Meinung sind, Malen am Tablet sei reine Spielerei, so tummeln sich dennoch zahlreiche Malprogramme im Play Store. Galaxy Note und Co eignen sich schließlich dank des eingebauten Stifts gar nicht so schlecht als Malblock. Also bietet auch der Grafikspezialist Autodesk ein neues Programm an, das angehende Zeichner bei ihren künstlerischen Ergüssen unterstützt und entsprechende Werkzeuge anbietet. ...Im Check war eine App zum Zeichnen und Malen. Sie wurde mit 5 von 5 Sternen bewertet. …weiterlesen

Gute Fahrt!

connect - Wem das immer noch zu teuer ist, dem steht eine Lite-Version für 0,99 Euro zur Verfügung. iOnRoad bietet ebenso wie aCoDriver 3 das Komplettpaket aus Spurassistent, Abstandswarner und Schilderkennung, ist allerdings auch die teuerste App im Test. Also erwarteten wir natürlich einiges, als wir die Kamera befestigten und uns auf den Weg machten. Die Einrichtung der Kamera und der Grundeinstellungen gelang insgesamt recht einfach, denn dafür gibt es in der App eine kurze Anleitung. …weiterlesen

Und nun das Wetter

fliegermagazin - Zuerst das, was bleibt: Auch die neue Version 2.0 von Jeppesens iPad-App namens Mobile Flite-Deck VFR hat eine sehr intuitive Kartendarstellung, die je nach Zoomstufe immer die passenden Details anzeigt. Auf Strecke gibt es Lufträume und Ortschaften, im Anflug die Platzrunde, am Boden Rollwege. Der etwas verwirrende Name bleibt ebenfalls: Es gibt auch noch eine App namens Mobile FliteDeck ohne den Zusatz VFR - sie zeigt IFR- und VFR-Anflugkarten sowie eine IFR-Streckenkarte an. …weiterlesen

Die besten Kalender-Apps

AndroidWelt - Eines sollte dabei jedoch immer klar sein: Über die Zuverlässigkeit dieses Prognosewerkzeugs lässt sich streiten. Dennoch ist der Kalender unterhaltsam. Das Design ist eher schlicht gehalten, ein Widget fehlt. Nutzer der Android-App "aCalendar" können zwischen Tages-, Wochen- und Monatsansicht wählen. Das zugehörige Widget bietet außerdem eine Siebentageansicht, mit der Sie Ihre kommenden Termine sofort im Blick haben. …weiterlesen

Meine eigene Website

MAC LIFE - Die Vielfältigkeit bei den Rubriken hat seinen Preis: Yola Bronze gibt es für 4,40 Euro im Monat (2 GB, 5 Websites, 5 MB Uploads), Yola Silver kostet monatlich 9,60 Euro (5 GB, 25 Websites, 100 MB Uploads) und Yola Gold 18,50 Euro (10 GB, 25 Websites, 150 MB Uploads). …weiterlesen

App nach draußen

SURVIVAL MAGAZIN - Damit lassen sich sämtliche Schritte bis hin zum fertigen Knoten leicht erfassen und exakt nachknüpfen. Das umfangreiche Knotenverzeichnis ist übersichtlich nach Kategorien (zum Beispiel Klettern, Camping, Dekoration) oder Typen (wie Verbindung, Schlaufen, Stopper) sortiert. Zur leichteren Auffindbarkeit schließt die integrierte Suchfunktion auch ausländische Bezeichnungen und gängige Synonyme zu den einzelnen Knoten mit ein. …weiterlesen

Sommer, Sonne, Urlaubsplanung

AndroidWelt - Für die Buchung hat der Anbieter den Browser in seine Applikation integriert. Trotzdem ist die übersichtliche Anwendung gelungen. Das Urlaubsportal Hol i d a y ch e ck b i l d e t d a s Schlusslicht der von uns gewählten Test-Apps. Zwar wird auch hier eine integrierte Suche nach Pauschalreisen und Hotels geboten. Flüge oder Mietwägen lassen sich aber weder finden noch buchen. …weiterlesen

Vom Smartphone direkt aufs Papier

Computer Bild - Bearbeitungsfunktionen feh fehlen - bei Bedarf muss der Nut Nutzer das Bild vorher mit einer a anderen Fotobearbeitungs-App verbessern. Einzig die Aldi-App Aldi- bietet die Möglichkeit,ein Bild zuzuschneiden, wenn es nicht der gewählten Abzugsgröße entspricht. Einfache Bedienung Die Bildauswahl und der Bestellvorgang sind bei allen Apps sehr einfach und schnell zu erledigen: Format auswählen, Bilder aus dem Smartphone-Album laden und ab dafür. …weiterlesen

Radiosender aus dem Netz

iPhoneWelt - Die App unterstützt umfangreiche Radioverzeichnisse und viele Tonformate. Bieten Sender mehrere Streams an, lässt sich der gewünschte auswählen und wird auch im Player angezeigt. Timeshift und Aufnahme sind möglich. Als Pluspunkt bietet Radio Box einen eingebauten Webser ver, über den man die Aufnahmen vom Rechner aus laden kann. Dor t kann man sie dann mit einem Audio-Editor wie dem kostenlos für Mac und PC erhältlichen Audacity schneiden und in die iTunes-Sammlung übernehmen. …weiterlesen

Die heißesten Apps

E-MEDIA - STÄDTISCHE GESUNDHEIT Kostenlose und umfassende Anleitungen zur Ersten Hilfe sowie Notfallnummern und Spitalsuche - auch für die, die nicht Kunden bei der Versicherung sind. Für Kunden gibt es tolle Beratungsservices, wie z. B. "Fragen Sie den Arzt" mit 1:1-Beratung zur eigenen Gesundheit, Ärzteempfehlungen & vielem mehr. RUNTASTIC ROAD BIKE Tracking-App für Rad-, Rennrad- und Handbike-Fahrer. Zeichnet Dauer, Distanz, Höhenmeter, Strecke und Kalorien auf. …weiterlesen

Die Qual der Wahl

fliegermagazin - Schon bald sollen Wetter- und NOTAM-Daten eingeblendet werden können. Im Test überzeugt die App durch eine schnelle, einfache Handhabung und den sicheren Zugriff auf alle wichtigen Informationen - tatsächlich ein vollständiger Ersatz für Papier. dwd flugwet ter Ausbaufähig Endlich ist sie da: die App des Deutschen Wetterdiensts, mit der man auf iPhone und iPad die Daten von flugwetter.de abrufen kann. Die App ist kostenlos, erfordert aber einen Zugang zu flugwetter.de/pc_met. …weiterlesen

Fingerfertig

PC Magazin - Falls keine zum Gerät gehört, lassen sich passende Apps installieren. Die Antiviren-Apps für Android-Geräte haben in der Regel eine Diebstahlsicherung integriert, beispielsweise die Lösung von Avast. Einen Artikel zu Antivirenlösungen und Diebstahllösungen für Androidgeräte lesen Sie auf der Seite 90. Von Apple gibt es zum Diebstahlschutz das App Mein iPhone. Ortungsdienste (Einstellungen/Datenschutz) müssen dafür aktiviert sein. …weiterlesen

Appchenweise

Audio Video Foto Bild - Ein Antippen mit dem Finger startet die gewünschte App. Ähnliche Menüs gibt es auch für die Programmvorschau und die Senderliste. 3Zur Eingabe von Suchbegriffen, etwa in der Online-Videothek, bietet die App eine vollwertige Tastatur 3. FÜR TECHNISAT Die App MyTechnisat erlaubt die Programmierung von TV-Aufnahmen für Technisat ISIO-Receiver via Internet. 1Als Erstes melden Sie sich beim Online-Dienst MyTechnisat an. Rufen Sie in der App "Einstellungen" 1 und "MyTechnisat" 2 auf. …weiterlesen

Smartphone-Apps

SFT-Magazin - Aufgrund der schlichten Oberfläche bleibt die Optik aber auch dann noch erträglich. Sandisk Memory Zone ist ein Android-Dateimanager mit Backup-Funktion und Cloud-Zugriff. Sie können damit also nicht nur nach Dateien suchen, die im internen Speicher oder auf einer SD-Karte schlummern, sondern auch Cloud-Konten in die Suche einbinden. Mit wenigen Fingertips verschieben Sie Dateien, verschlüsseln diese oder erstellen Backups wichtiger Files. …weiterlesen

Minecraft

Computer Bild Spiele - Der Fantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. In der lang erwarteten Android-Version stehen 36 Materialarten zur Verfügung, außer 29 verschiedenfarbigen Blöcken auch Blumen und Fackeln. All diese Elemente lassen sich gänzlich frei bewegen, abräumen und an anderen Stellen verbauen – die Szenerie von Minecraft ist stets im Wandel. Und das war’s auch schon – von Spielspaß kann keine Rede sein. Denn in dieser Spielwelt gibt es keine Probleme, jeder Umbau geht ohne Schwierigkeiten über die Bühne. …weiterlesen

AmpliTube

Beat - Die Klangqualität der Amps, Lautsprecher und Effekte ist durchweg sehr gut und ein Vergleich mit AmpliTubes VST-Plug-ins braucht die App nicht zu scheuen. Die Verstärker klingen dynamisch, warm und authentisch und auch räumlich und mit Effekten versehen sehr direkt, satt und überzeugend. …weiterlesen

Neues aus dem App Store

MAC LIFE - Anschließend wird der Text übersetzt und kann sogar vorgelesen werden. Für die Verwendung der App wird eine Internetverbindung vorausgesetzt. Infinicam Um die eigenen Fotos aufzupeppen, gibt es inzwischen eine Unmenge Apps. Infinicam ist auf die Erzeugung von Retroeffekten spezialisiert, die Fotos erhalten eine künstlich erzeugte Vignette und teils extreme Farbstiche. Die Ergebnisse sind meist sehr ansprechend. …weiterlesen

App-Empfehlungen für iPad

MAC LIFE - Die Referenz in diesem Anwendungsbereich stellt gegenwärtig SketchBook Pro von Autodesk dar. Der Ladebildschirm mit einem detailliert gezeichneten Roboter deutet bereits an, dass die App mehr ist als ein Skizzen-Programm, wie der Name suggeriert. Auf Leinwänden von bis zu 1024 x 768 Bildpunkten Größe dürfen sich Künstler, Grafiker und alle, die digitale Zeichnungen auf dem iPad erstellen möchten, austoben. …weiterlesen

Filmen mit dem iPhone & Co

videofilmen - Die App besitzt eine Oberfläche, die an den Touchscreen eines modernen Camcorders erinnert und ermöglicht unter anderem das Filmen mit 25 B/s. Android-Nutzern bietet "IGCamera" eine ähnliche Funktionalität. Beide Programme sind über die jeweiligen App-Stores zu beziehen. Aber Achtung! Nicht alle Funktionen sind wirklich sinnvoll. Beispiel Zoom: Da weder Smartphones noch Tablet PCs mit echten Varioobjektiven ausgestattet sind, erzeugen die Apps nichts anderes als einen Digital-Zoom. …weiterlesen

Ich schick' dir meine Fotos!

E-MEDIA - Direkt vom Smartphone Viele Smartphone-Nutzer greifen nur noch selten zur Digicam, sondern knipsen alle ihre Bilder mit iPhone & Co. Dank diverser Apps können die Fotos gleich mit Freunden geteilt oder in die Cloud geladen werden. ANDROID-GERÄTE. Öffnet man ein Foto in der Galerie, genügt es, das Teilen-Symbol anzutippen und schon erscheint eine Liste mit allen installierten Apps, über die man das Bild teilen, verschicken oder ins Netz laden kann. …weiterlesen

Die Apps der Woche

E-MEDIA - Und wie damals gibt es wieder die bissigen Off-Kommentare für jede noch so abgedrehte Handlung Larrys. Um diese genießen zu können, muss man aber Englisch verstehen: Zumindest bei der getesteten Android-Version fehlen deutsche Textausgaben. Lästig, aber typisch Larry: Vor dem Game-Start müssen als Altersprüfung fünf knackige Quizfragen beantwortet werden. Ohne Google läuft da oft gar nichts. Android-Fans dürfen das erste Kapitel gratis spielen, iOS-Gamer werden gleich zur Kasse gebeten. …weiterlesen

Tipps-Marathon iPhone & iOS

MAC LIFE - Danach können Sie eine minutengenaue Zeit eintragen. Hierbei handelt es sich aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht um eine versteckte Funktion, sondern wohl um einen Fehler in iOS 6, bei iOS 5 funktioniert dieser Trick nämlich nicht. Es ist also durchaus möglich, dass Apple dieses Verhalten des Kalenders bei einem iOS-Update ändert. Wecker Lautstärke einstellen Wenn Sie sich von Ihrem iPhone wecken lassen möchten, sollten Sie auf die Lautstärke achten. …weiterlesen

An apple a day ...

PCgo - Die Kamera lässt sich an beliebigen Stellen im Haus platzieren und mit einem WLAN verbinden. Über eine auf dem iPhone installierte App kann die Verbindung zu dem Baby Monitor hergestellt werden. So ist es unter anderem möglich, die Kamera zu steuern und so zu schwenken, dass das Baby stets im Blick ist. Außerdem lässt sich der Baby Monitor so einstellen, dass bei Geräuschen oder Bewegung ein Alarm ausgegeben wird. Zudem erstellt die Kamera auch Schnappschussfotos. …weiterlesen

Android absichern

PC Magazin - Das Qualitätssiegel findet man unter dem Namen des Entwicklers auf der App-Seite. Wurde das Siegel für die gewünschte App nicht vergeben, sind die Bewertungen und Nutzerkommentare auf der App-Seite ein weiterer guter Indikator für die Integrität der App. Kommentare mit Bewertungen von vier oder zwei aus fünf möglichen Sternen sind dabei nicht zu unterschätzen. Solche Benutzer geben meist detaillierteres Feedback mit höherem Informationswert ab. …weiterlesen

Tipps & Tricks iPhone

Macwelt - Updates per iTunes Apps per iTunes aktualisieren Mit iOS 7 hat Apple das automatische Aktualisieren der auf dem iPhone installierten Apps im Hintergrund eingeführt. Beim Abgleich des iPhone mit iTunes werden die Apps aber nur noch aktualisiert, wenn man sie dafür auswählt. Ist das iPhone angeschlossen und in iTunes ausgewählt, finden Sie die Apps unter dem gleichnamigen Reiter. In der Liste auf linken Seite sehen Sie neben jeder App eine Taste. …weiterlesen

Kostenlos navigieren

iPhoneWelt - Die Apps beider Hersteller sind nach wie vor die Produkte der Wahl für alle iPhone-Nutzer, die regelmäßig Navigationsfunktionen benötigen, dazu auch im Ausland "in der Spur bleiben wollen" - dazu später mehr. Mit Karten bietet Apple eine in der Vergangenheit häufig gescholtene Lösung im Lieferumfang von ios, die sich auch auf Navi-Funk tionen versteht. Auch Google hat nach dem Rauswur f aus dem Liefer umfang von ios nachgelegt und bietet Google Maps im App Store an, inklusive Navi-Funk tion. …weiterlesen

Der große Sicherheits-Check

PC-WELT - Deaktivieren Sie dort den letzten Punkt: "Ich möchte zur Verbesserung des Windows Store beitragen, indem ich URLs zu den Webinhalten sende, auf die meine Apps zugreifen." Wenn Sie Windows 8 auf einem Desktop-PC verwenden, können Sie an dieser Stelle auch den ersten Punkt deaktivieren: "Ich bin einverstanden, dass Apps auf meinen Standort zugreifen." Dann verlieren Sie allerdings auch Komfort, weil Sie zum Beispiel der Wetter-App einmal Ihren Standort mitteilen müssen. …weiterlesen