Vantage VT-800S HD+ Test

(HD-Receiver)
  • Gut (2,0)
  • 3 Tests
15 Meinungen
Produktdaten:
  • DVB-S2: Ja
  • Pay-TV: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (3) zu Vantage VT-800S HD+

    • SAT+KABEL

    • Ausgabe: 9-10/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „befriedigend“ (60,5 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Mit dem VT-800S HD+ hat Vantage einen soliden und einfach zu bedienenden Einsteiger-Receiver gebaut. Gravierende Schwächen sind Fehlanzeige. Die Aufnahmefunktion über USB ist praktisch, zumal sich so auch die hochauflösenden Privaten aufzeichnen lassen. Lediglich bei der Spulsperre via ‚HD+‘ muss man in den sauren Apfel beißen.“

    • Video-HomeVision

    • Ausgabe: 9/2011
    • Erschienen: 08/2011
    • Seiten: 2
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (79%)

    Preis/Leistung: „überragend“

    „Der Vantage VT-800S ist ein sehr guter Receiver der Einstiegsklasse, der auch PVR-Fähigkeit (Personal Video Recording) mitbringt. Mit der überragenden Tuner-Empfindlichkeit ist er für schlechte – etwa wetterbedingte – Empfangsverhältnisse bestens gewappnet. Als Einstiegsgerät verfügt er leider kaum über multimediale Fähigkeiten. ...“

    • SATVISION

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 1 von 10
    • Mehr Details

    „gut“ (86,7%)

    „Testsieger“

    „Plus: Timerplätze, Umschaltzeiten, Bootzeit aus Standby.
    Minus: Multimediawiedergabe, Bootzeit aus Netz-aus, DiSEqC-Unterstützung.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Kundenmeinungen (15) zu Vantage VT-800S HD+

15 Meinungen
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
3
1 Stern
6

Einschätzung unserer Autoren

Vantage VT-800 S HD+

HD+ Karte im Lieferumfang

Beim VT-800S HD+ handelt es sich um den ersten Sat-Receiver aus dem Hause Vantage, bei dem die Smartcard für den Empfang des über Astra HD+ ausgestrahlten HDTV-Angebots gleich mitgeliefert wird.

Zum HD+ Paket gehören die Sender RTL, Sat.1, ProSieben, Vox, kabel eins, RTL 2, Sport1 und sixx. Im ersten Jahr ist der Empfang kostenlos, anschließend kann man die Karte gegen eine Servicepauschale von derzeit 50 Euro um ein weiteres Jahr verlängern – entweder telefonisch (0900 11 904 599; 49 Cent/Min) oder in einer von insgesamt 7500 Verkaufsstellen. Die Karte steckt im dafür vorgesehenen Schacht, außerdem hat der Hersteller eine CI-Plus-Schnittstelle für „viele aktuelle“ Entschlüsselungsmodule verbaut. Anschlusseitig stehen ferner eine Scart-Buchse für ältere Fernseher sowie ein HDMI-Ausgang bereit, über den die Videosignale mit einer Auflösung von bis zu 1080p zum entsprechend ausgerüsteten Fernseher transportiert werden. Ein USB-Anschluss, über den sich die TV-Sendungen – zumindest die unverschlüsselten – auf einen externen Speicher aufnehmen lassen, ergänzt die Anschlussleiste. Welche Schnittstellen noch verbaut wurden, verrät Vantage bislang nicht. In Sachen Bedienkomfort darf man sich auf die Möglichkeit freuen, Software-Updates bequem via Satellit einzuspielen. Ein elektronischer Programmführer ist ebenfalls an Bord. Das Einstiegsgerät bietet ein vierstelliges numerisches Display, demnach werden zwar die Sendernummern, allerdings keine Sendernamen angezeigt.

Preisbewusste Kunden, die vom analogen zum digitalen Satellitenempfang wechseln und dabei nicht auf kostenpflichtige Sender verzichten wollen, bekommen den neuen VT-800S HD+ ab Juni 2011 für knapp 180 Euro. Welche Schnittstellen das Gerät im Einzelnen bietet, lässt Vantage offen. Unklar bleibt auch, ob man Foto- und Musikdateien via USB abspielen kann. Die Tests der Fachmagazine werden diese Fragen sicher beantworten.

Datenblatt zu Vantage VT-800S HD+

DVB-C fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
Features HDTV, Dolby Digital
HDMI vorhanden
IPTV fehlt
Kartenleser vorhanden
Media-Player vorhanden
Pay TV Smartcardreader, CI+
USB vorhanden

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Box-Profi SAT+KABEL 9-10/2011 - Bild- und Tonqualität sind über- zeugend. ❙ Jochen Wieloch Solide Einsteiger-Box Mit dem VT-800S HD+ hat Vantage einen soliden und einfach zu bedienenden Einsteiger-Receiver gebaut. Gravierende Schwächen sind Fehlanzeige. …weiterlesen


Flexibler Einsteiger Video-HomeVision 9/2011 - Nun kommt mit dem VT-800S ein kleiner Einsteiger-Receiver des badischen Unternehmens auf den Markt. Um es vorwegzunehmen: Der VT800S hat eigentlich nichts von seinem großen Bruder VT-1 geerbt. Was beim VT-1 wunderschön aussieht – das Bildschirm-Menü –, ist beim VT-800S zwar funktionell, aber von optimaler und erfrischender Darstellung weit entfernt. Vielmehr ähneln die Menüs eher denen von koreanischen Billigmarken – schade. …weiterlesen