UMi Touch im Test

(Smartphone mit Fingerabdrucksensor)
  • Gut 2,3
  • 4 Tests
21 Meinungen
Produktdaten:
Displaygröße: 5,5"
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Akkukapazität: 4000 mAh
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu UMi Touch

    • GIGA.de

    • Erschienen: 06/2016

    65%

     Mehr Details

    • AndroidKosmos

    • Erschienen: 05/2016

    7,7 von 10 Punkten

    Preis/Leistung: 8 von 10 Punkten

     Mehr Details

    • notebookcheck.com

    • Erschienen: 05/2016

    „gut“ (81%)

     Mehr Details

    • mobile-reviews.de

    • Erschienen: 04/2016

    7,2 von 10 Punkten

     Mehr Details

zu UMi Touch

  • Alcatel 1s Metallic Blue 5.5" 3gb/32gb LTE 4g Dual SIM

    Alcatel 1SRendimiento exclusivo Este Alcatel 5024D 1S 2015 te ofrece una rendimiento sin igual en un dispositivo de esta ,...

Kundenmeinungen (21) zu UMi Touch

21 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
5
4 Sterne
8
3 Sterne
4
2 Sterne
1
1 Stern
3
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Touch

Touch

Für wen eignet sich das Produkt?

Hier wird eine überdurchschnittlich gute Ausstattung für sehr kleines Geld geboten. Das Umi Touch vereint in sich alles, was man derzeit als unbedarfter Handy-Nutzer von seinem Smartphone erwarten kann. In einzelnen Aspekten, wie etwa beim Display, geht dies sogar noch über dieses Maß hinaus. Mit seinem Full-HD-Display und dem Metallgehäuse erweckt das Touch einen sehr hochwertigen Eindruck.

Stärken und Schwächen

Ganz klar: Das schöne Display mit seiner sehr scharfen Darstellung in Form von 1.920 x 1.080 Pixeln auf 5,5 Zoll Bilddiagonale beeindruckt. Vor allem in dieser Preisklasse. Auch der Akku weiß mit seinen 4.000 mAh Nennladung zu überzeugen – das liefert trotz des starken Displays große Energiereserven für viel Ausdauer. Der Chipsatz ist dann eher einfach gehalten, der Prozessor eignet sich für alle Alltagsaufgaben, ist aber nicht sonderlich anspruchsvoll. Dank 3 Gigabyte Arbeitsspeicher ist man aber gut für die Zukunft aufgestellt: Auch in einigen Jahren bei wachsender App-Größe sollte die Bedienung flüssig wirken. Das Metallgehäuse und der große Akku lassen aber auch das Gewicht steigen: 190 Gramm sind für ein Smartphone schon eher die Obergrenze.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Das Umi Touch weiß zu überzeugen. Schon für die angekündigte Summe von 170 US-Dollar (derzeit etwa 155 Euro) ist die Ausstattung übermäßig gut. Schließlich haben wir hier scharfes Full-HD, schnelles LTE-Internet und einen modernen Fingerabdrucksensor fürs (Ent-)Sperren in einem Gerät vereint. Das hat noch Seltenheitswert. Echte Schwächen hat das Gerät gar nicht – zumal das Handy im Ausland auch schon für weniger Geld gesichtet wurde. Das sollte man im Auge behalten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu UMi Touch

EDGE vorhanden
GPRS vorhanden
UMTS vorhanden
Display
Displaygröße 5,5"
Displayauflösung (px) 1920 x 1080 (16:9 / Full-HD)
Pixeldichte des Displays 441 ppi
Displayschutz Gorilla Glass
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Frontkamera-Blitz vorhanden
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 6
Speicher
Arbeitsspeicher 3 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Octa Core
Prozessor-Leistung 1,3 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 4.1
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
WLAN vorhanden
GPS-Standards GPS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Abmessungen & Gewicht
Bauform Barren-Handy
Breite 76 mm
Tiefe 8,5 mm
Höhe 154,5 mm
Gewicht 196 g
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
Radio vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema UMi Touch können Sie direkt beim Hersteller unter umidigi.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Kurzer (Test-)Prozess

Android Magazin 4/2016 - Echter Schwachpunkt ist hingegen der kleine Akku. Den kann man aber immerhin tauschen. Die Kamera ist mit 8 Millionen Bildpunkten kein Pixelriese, steht aber der Durchschnittskamera in nichts nach. Dickes Minus: kein LTE. Das C5 sieht nicht aus wie ein Handy, das man noch nie gesehen hat. Genauso universell funktioniert es auch, kann vieles gut, aber nichts herausragend. Für nicht einmal 140 Euro geht das aber vollkommen in Ordnung. …weiterlesen

Die besten Foto-Handys für jeden Geldbeutel

Smartphone 1/2017 - Einen Punkt Abzug gab es für den leider sehr trägen Auslöser. Mit LG ist in dieser Auflistung neben Motorola ein weiterer renommierter Smartphone-Hersteller vertreten, der in der Vergangenheit mit seinen Kameras ein Ausrufezeichen setzen konnte. Das K10 ist zwar das älteste der Runde (deshalb auch Android Lollipop), wirkt aber wegen seines 2,5D-Glases definitv zeitgemäß. Das 5,3 Zoll große Display löst zwar "nur" in HD auf, bildet dennoch gefühlt scharf und farbstark ab. …weiterlesen