• Gut 1,7
  • 1 Test
0 Meinungen Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Geräteklasse: Ein­stei­ger­klasse
Displaygröße: 5"
Technologie: IPS
Auflösung Hauptkamera: 13 MP
Erweiterbarer Speicher: Ja
Dual-SIM: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Ulefone Armor X7 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Mai 2020
    • Details zum Test

    83%

    Pro: robustes, wasserdichtes Gehäuse; hervorragende Akkulaufzeiten; flüssige Performance; solides, gut ablesbares Display; sehr schneller Fingerprintreader; interessante Zusatzfeatures in den Bereichen Outdoor und Unterwasserfotografie.
    Contra: mittelmäßige Kameras; schlechter Lautsprecher-Sound; fehlerhafte Google-Pay-Bezahlfunktion; lange Ladezeiten; lediglich Micro-USB-Anschluss. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Ulefone Armor X7

  • Ulefone Armor X7 (2020), Android 10 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, Quad-

    Energieeffizienzklasse A + + + , ★ 【IP68 - (wasserdicht) / IP69K - (staubgeschützt) geschützt: 】 Das mit einem ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020), Android 10 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, Quad-

    Energieeffizienzklasse A + + + , ★ 【IP68 - (wasserdicht) / IP69K - (staubgeschützt) geschützt: 】 Das mit einem ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020) 4G Android 10 Outdoor Handy Smartphones,

    【MT6761 Quad - Core - Prozessor, reibungslose Leistung und geringer Stromverbrauch: 】 Armor X7 ist mit einem MT6761 - ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020) 4G Android 10 Outdoor Handy Smartphones,

    【MT6761 Quad - Core - Prozessor, reibungslose Leistung und geringer Stromverbrauch: 】 Armor X7 ist mit einem MT6761 - ,...

  • Outdoor Handy Günstig Ulefone Armor X7 (2020) 4G Smartphone ohne Vertrag Android

    Energieeffizienzklasse A + + + , 【Günstigstes 4G Outdoor Smartphone & Schutz vor Wasser und Staub gemäß IP68 / ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020), Android 10 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, Quad-

    Energieeffizienzklasse A + + + , ★ 【IP68 - (wasserdicht) / IP69K - (staubgeschützt) geschützt: 】 Das mit einem ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020), Android 10 Outdoor Smartphone Ohne Vertrag, Quad-

    Energieeffizienzklasse A + + + , ★ 【IP68 - (wasserdicht) / IP69K - (staubgeschützt) geschützt: 】 Das mit einem ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020) 4G Android 10 Outdoor Handy Smartphones,

    【MT6761 Quad - Core - Prozessor, reibungslose Leistung und geringer Stromverbrauch: 】 Armor X7 ist mit einem MT6761 - ,...

  • Ulefone Armor X7 (2020) 4G Android 10 Outdoor Handy Smartphones,

    【MT6761 Quad - Core - Prozessor, reibungslose Leistung und geringer Stromverbrauch: 】 Armor X7 ist mit einem MT6761 - ,...

  • Outdoor Handy Günstig Ulefone Armor X7 (2020) 4G Smartphone ohne Vertrag Android

    Energieeffizienzklasse A + + + , 【Günstigstes 4G Outdoor Smartphone & Schutz vor Wasser und Staub gemäß IP68 / ,...

Einschätzung unserer Autoren

Armor X7

Har­ter Kno­chen für einen Hun­der­ter

Stärken

  1. günstig
  2. sehr robust
  3. lange Akkulaufzeit
  4. aktuelles Android

Schwächen

  1. relativ dick
  2. sehr wenig Speicher
  3. schwache Kameras
  4. kontrastarmes Display

Mit dem Armor X7 bringt Ulefone ein vollwertiges Outdoor-Smartphone in die Einsteigerklasse. Es ist wasser- und staubdicht sowie stoßfest und kann dementsprechend auch mal einen Sturz in Bach oder Pfütze unbeschadet überstehen. Trotz des geringen Preises fällt die technische Ausstattung solide aus: Der Prozessor reicht für den Alltag und der Akku ist großzügig bemessen. Zwei bis drei Tage normaler Nutzung sollten drin sein. Allerdings gibt es keine Schnellladefunktion, wodurch das Wiederaufladen etwas lange dauert. Hinzu kommt ein Fingerabdrucksensor zum Entsperren sowie NFC.  Das Android-Betriebssystem ist fast unverändert und auf einem aktuellen Stand. Gespart wurde beim Display und bei den Kameras. Die niedrige Auflösung fällt nicht so sehr ins Gewicht, wohl aber die trübe Farbdarstellung. Das Gerät ist außerdem relativ dick und passt eventuell nicht in jede Hosentasche.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Ulefone Armor X7

Display
Displaygröße 5"
Displayauflösung (px) 1280 x 720 (16:9 / HD)
Pixeldichte des Displays 294 ppi
Technologie IPS
Kamera
Hauptkamera
Auflösung Hauptkamera 13 MP
Blende Hauptkamera 2,2
Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Hauptkamera 1080p, 30fps
Frontkamera
Auflösung Frontkamera 5 MP
Blende Frontkamera 2,2
Frontkamera-Blitz fehlt
Front-Mehrfach-Kamera fehlt
Max. Videoauflösung Frontkamera 720p, 30fps
Hardware & Betriebssystem
Betriebssystem Android
Ausgeliefert mit Version Android 10
Speicher
Maximal erhältlicher Arbeitsspeicher 2 GB
Arbeitsspeicher 2 GB
Maximal erhältlicher Speicher 16 GB
Interner Speicher 16 GB
Erweiterbarer Speicher vorhanden
Prozessor
Prozessor-Typ Quad Core
Prozessor-Leistung 1,8 GHz
Verbindungen
LTE vorhanden
5G fehlt
NFC vorhanden
Erhältlich mit Dual-SIM vorhanden
Dual-SIM vorhanden
Hybrid-Slot vorhanden
SIM-Formfaktor Nano-SIM
Bluetooth vorhanden
Bluetooth-Standard Bluetooth 5.0
WLAN-Standards
  • 802.11a
  • 802.11b
  • 802.11g
  • 802.11n
  • 802.11ac
WLAN vorhanden
GPS-Standards
  • Galileo
  • GPS
  • GLONASS
GPS vorhanden
HSPA vorhanden
Ladeanschluss Micro-USB
Akku
Akkukapazität 4000 mAh
Austauschbarer Akku fehlt
Kabelloses Laden fehlt
Schnellladen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Bauform
  • Barren-Handy
  • Outdoor-Handy
Breite 78,9 mm
Tiefe 14,6 mm
Höhe 150 mm
Gewicht 234 g
Outdoor-Eigenschaften
Spritzwasserschutz vorhanden
Staubdicht vorhanden
Stoßfest vorhanden
Wasserdicht vorhanden
Ausstattung
Bedienung Touchscreen
Fingerabdrucksensor vorhanden
Kamera vorhanden
MP3-Player vorhanden
3,5 mm Klinke vorhanden
Radio vorhanden
Streaming auf TV vorhanden

Weitere Tests & Produktwissen

Schlanke Linie

connect 3/2005 - Obwohl die Finnen den Newcomer nicht explizit als Mitglied der Communicator-Familie ausweisen, ist er der kleine Bruder des neuen Highend-Modells Nokia 9500 Communicator (siehe auch Test in connect 1/2005). Gegenüber dem 9500 hat Nokia die eingebaute Kamera und das WLAN -Modul gestrichen – dafür aber auch einiges an Größe und Gewicht eingespart: Während das 9500 stolze 220 Gramm auf die Waage bringt, bescheidet sich das 9300 mit moderaten 169 Gramm. …weiterlesen

Smartes Filmen?

VIDEOAKTIV 6/2017 - Wir haben zu diesem Video test drei Android-Smartphones eingeladen, denen man derzeit die besten eingebauten Kameras nachsagt. Dass hier Samsung mit dabei ist, erstaunt nicht weiter. Immerhin ist Samsung die klare Nummer eins im Smartphone-Markt. Doch auch HTC und Huawei haben sich an die Spitze gekämpft und sich inzwischen ebenfalls als Markenhersteller fest etabliert. Dabei wirbt Huawei für seine Kamera sogar mit Leica-Logo und liefert gleich zwei Optiken mit zwei Sensoren. …weiterlesen

Hart & smart

SFT-Magazin 7/2015 - Leistungstechnisch reißt das Smartphone keine Bäume aus und bewegt sich eher auf unterem Mittelklasseniveau. Das Display löst nur mit 480 x 800 Bildpunkten auf, lässt sich aber bei Tageslicht gut lesen. Allerdings hinterließ unser Kratztest deutliche Spuren auf dem Displayglas. Stürze und Wasser verkraftete das Telefon hingegen gut. …weiterlesen

Sexy Finne zeigt Kanten

Computer Bild 11/2018 - Stark ist auch die Helligkeit von 693,6 Candela. Leider leuchten aber Kanten und Front des Displays je nach Blickwinkel unterschiedlich hell. Wie in vielen Top-Geräten aus dem Vorjahr kommt im Nokia eine Snapdragon-835-CPU zum Einsatz. Gepaart mit 6 Gigabyte Arbeitsspeicher, liefert sie im 8er genug Tempo für alle Aufgaben. Klasse: Der Datenspeicher ist mit effektiv 108,4 Gigabyte riesig und lässt sich per microSD-Karte erweitern. …weiterlesen