Gut (2,0)
31 Tests
ohne Note
2 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sport­tou­rer / Tou­rer, Enduro / Moto­cross
Hub­raum: 1050 cm³
Zylin­deran­zahl: 3
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Tiger [06]

  • Tiger (85 kW) [06] Tiger (85 kW) [06]
  • Tiger ABS (85 kW) [06] Tiger ABS (85 kW) [06]

Triumph Tiger [06] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Oktober 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tiger ABS (85 kW) [06]

    „... die zweifelsohne wichtigste Baugruppe eines jeden Motorrads ist bei ihr ein solches Meisterwerk, dass sich allein schon deshalb der Tiger-Kauf lohnt: Der Tiger-Motor ist einfach fantastisch, einmalig und absolut perfekt! Der Rollenwechsel hat der Tiger mächtig gut getan, denn endlich passt die Verpackung zum famosen Motor. Klare Sache: Noch nie war die Tiger so ehrlich und so gut wie heute.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „... bietet großes Potenzial, das aber im aktuellen Serienzustand teilweise brachliegt. Wunschliste für die Modellpflege: Flinkeres ABS, andere Erstbereifung, straffere Federelemente, besseres Abblendlicht und mehr Komfort für die Sozia. ...“

  • 647 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,0, „Sieger Preis-Leistung“

    Platz 2 von 4 | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Die Tiger bevorzugt eindeutig Asphalt. Handlich, frech und zielgenau sticht sie um die Ecken. Doch offroad bringen ihre breiten, teuren Straßenreifen wenig Traktion und 17-zöllig kaum Führung. ...“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Stärken: Klasse zum Reisen; Bäriger Dreizylinder; Bequemer Fahrersitz; Bissige Bremse; Leichtes Handling.
    Schwächen: Wenig Komfort für den Sozius; Mauer Windschutz.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger ABS (85 kW) [06]

    „... Die Triumph ist der wahre Allrounder mit hohem Wohlfühlfaktor auch auf langen Strecken.“

    • Erschienen: Januar 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Plus: Sehr handlich; Bequeme Sitzposition ... Gut dosierbare, bissige Bremse ...
    Minus: Wenig Windschutz; Zu weiches Federbein; Kaum geländetauglich ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 6/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „... Die Durchzugswerte der Tiger 1050 liegen auf dem Top-Niveau ... und der Verbrauch hält sich mit durchschnittlich 5,9 Litern Super auf 100 Kilometer absolut in Grenzen. Der Reiz des Dreizylinders manifestiert sich auch nicht zwingend durch die technischen Eckdaten, es ist der Mix aus Ansaug- und Auspuffgeräusch, dieses heisere Fauchen ...“

  • 14 von 20 Punkten

    Platz 3 von 3 | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Knapp hinter der Benelli sprintet die Tiger ins Ziel. Unter sportlichen Gesichtspunkten liegt für die stattliche Raubkatze leider nicht mehr drin.“

  • ohne Endnote

    126 Produkte im Test

    „... Um Tourenfahrern, Wochenend-Sportlern und City-Bewohnern gleichermaßen gerecht zu werden, verfügt das Fahrwerk über einen weiten Einstellbereich. Als Antrieb fungiert der famose 1050er Dreizylinder aus Speed Triple und Sprint ST, ABS kostet 600 Euro Aufpreis.“

  • ohne Endnote

    11 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Plus: sehr kräftiger Motor; angenehmer Sound; handlich und komfortabel.
    Minus: kein Hauptständer.“

  • ohne Endnote

    30 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „... Unterm Strich eher ein sportlicher Allrounder mit hohen Tourenqualitäten als eine Enduro.“

  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „... Das System fängt durch die Bank etwas zu früh an zu regeln und raubt der Tiger somit unnötigerweise bessere Verzögerungswerte. Während der Regelphase deutliches, unregelmäßiges Pulsieren im Handbremshebel spürbar. ...“

  • ohne Endnote

    31 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Stärken: Starker, drehfreudiger Dreizylinder; Toller Sound; Sehr handlich; Bequeme Sitzposition.
    Schwächen: Zu weiches Federbein; Leistung setzt etwas ruppig ein.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
    • Erschienen: Oktober 2008
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „Plus: Kultivierter, durchzugsstarker und drehfreudiger Dreizylindermotor; Bissige, gut dosierbare Bremse; Sehr handlich; Bequeme Sitzposition; Toller Sound.
    Minus: Federbein zu weich; Kaum geländetauglich; Mäßiger Beifahrersitz; Ruppiger Leistungseinsatz; Wenig Windschutz.“


    Info: Dieses Produkt wurde von 2Räder in Ausgabe 2/2010 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    14 Produkte im Test | Getestet wurde: Tiger (85 kW) [06]

    „... Die Engländer bauen Motorräder, die funktionieren wie Japaner, klingen wie unrasierte Sizilianer und setzen Emotionen frei wie Maria Furtwängler. Nervenkitzel garantiert. Der Sound des Triples ist einzigartig, er drückt unten und dreht oben. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von MO Motorrad Magazin in Ausgabe 6/2009 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Kundenmeinungen (2) zu Triumph Tiger [06]

4,0 Sterne

2 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
0 (0%)
4 Sterne
2 (100%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

4,0 Sterne

2 Meinungen bei Testberichte.de lesen

  • bin begeistert

    von Benutzer

    habe gestern zuerst die alte und dann die neue Tiger Probe gefahren. Schon die alte ist für ihre Größe u. Gewicht sehr handlich - fährt wie eine Sänfte - nur mit deutlich mehr Schmackes, nach meiner bisherigen Erfahrung (Suzuki VX 800) das ideale Reisemopped, der Motor eine Wucht, Sitzbank höhenverstellbar.

    Jetzt die neue Tiger: passt wie angegossen (Sitzbank nicht verstellbar), deutlich handlicher, Motor noch spontaner und macht einfach mehr Spaß - beim Solo-Fahren - zu zweit hat die alte m.E. Vorteile.

    Fazit: Ich muss Sie haben, auch wenn meine Frau behauptet, Sie fährt dann nicht mehr mit. So what!

    Antworten
  • nicht schlecht

    von gewi111

    ich bin mit der neuen TIGER schon gefahren und habe dann meine TDM 900 abs in Zahlung gegeben.
    Sie sieht gut aus, der Motor ist spitze,die Bremsen sollen ja nicht so gut sein laut Testbericht der Zeitung Motorrad,also ich finde sie übertreiben.
    Im Frühjahr bekomme ich die TIGER in blau ich freue mich schon.
    Ich kann nur sagen es sollte jeder mal eine Runde damit drehen.

    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Triumph Tiger [06]

Typ
  • Enduro / Motocross
  • Sporttourer / Tourer

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Triumph Speed TripleTriumph Rocket IIIYamaha FZ1Yamaha XJR1300 [07]Kawasaki GPZ 500 SKawasaki Ninja ZX-9RYamaha XJR 1200Aprilia RS 125MV Agusta Brutale 990 R (102 kW) [09]Harley-Davidson Sportster XR1200X (67 kW) [09]