MOTORRAD prüft Motorräder (2/2008): „Weite fühlen“

MOTORRAD

Inhalt

Den Geschmack von Salz und die Feuchte des Morgentaus auf der Haut, hoch in den Bergen die Wärme der Sonne im Gesicht, während die Stiefel im Schnee stecken: Willkommen in der wunderbaren Welt der Reise-Enduros, wo der Weg noch lange nicht zu Ende ist, bloß weil der Asphalt endet.

Was wurde getestet?

Im Test waren vier Reise-Enduros mit Bewertungen von 647 bis 695 von jeweils 1000 Punkten. Testkriterien waren Motor, Fahrwerk, Alltag, Sicherheit und Kosten.

  • BMW Motorrad R 1200 GS (77 kW) [07]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1170 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2;
    • ABS: Nein

    695 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,2

    „Gütesiegel GS: Der BMW glänzt mit der größten Vielseitigkeit. Schnell wie höchst stabil auf der Landstraße, absolut (fern)reisetauglich und unschlagbar alltagsstark. ...“

    R 1200 GS (77 kW) [07]

    1

  • Triumph Tiger (85 kW) [06]

    • Typ: Sporttourer / Tourer, Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 1050 cm³;
    • Zylinderanzahl: 3;
    • ABS: Nein

    647 von 1000 Punkten – Sieger Preis-Leistung

    Preis/Leistung: 2,0

    „Die Tiger bevorzugt eindeutig Asphalt. Handlich, frech und zielgenau sticht sie um die Ecken. Doch offroad bringen ihre breiten, teuren Straßenreifen wenig Traktion und 17-zöllig kaum Führung. ...“

    Tiger (85 kW) [06]

    2

  • Honda Varadero 1000 (69 kW) [03]

    • Typ: Enduro / Motocross;
    • Hubraum: 996 cm³;
    • Zylinderanzahl: 2

    635 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,1

    „... ein höchst bequemer und kultivierter Koloss für reine Asphalt-Touren. ... Was gut gefällt: bester Wind- wie Wetterschutz, überragendes Licht. Prima abgestimmt: das Fahrwerk. Auch die Dreikolben-Verbundbremsen überzeugen. ...“

    Varadero 1000 (69 kW) [03]

    3

  • KTM Sportmotorcycle 990 Adventure (72 kW)

    • Typ: Enduro / Motocross

    617 von 1000 Punkten

    Preis/Leistung: 2,9

    „... Selbst auf Asphalt fährt sie sehr sportlich. Im Gegenzug fällt sie in Alltagstauglichkeit und Komfort etwas ab. Hoch, schlank, radikal. Der Sitz schmaler und härter (Tipp: Radlerhose anziehen), die Vibrationen derber, die Ausstattung karger. ...“

    990 Adventure (72 kW)

    4

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Motorräder