Trek Procaliber 9.8 SL (Modell 2016) im Test

(Fahrrad)
  • Sehr gut 1,3
  • 2 Tests
0 Meinungen
Erste Meinung verfassen
Produktdaten:
Typ: Moun­tain­bike
Gewicht: 9,92 kg
Felgengröße: 29 Zoll
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Trek Procaliber 9.8 SL (Modell 2016)

    • World of MTB

    • Ausgabe: 1/2016
    • Erschienen: 12/2015
    • 10 Produkte im Test
    • Seiten: 21

    ohne Endnote

    „Das Gesamtkonzept beim Trek Procaliber 9.8 SL geht auf. Das Bike bietet im Gelände spürbar hohe Traktion und Komfort. Der aufwendige Rahmen kostet, was sich im Gegenzug durch eine vergleichsweise einfache Ausstattung bemerkbar macht.“  Mehr Details

    • MountainBIKE

    • Ausgabe: 12/2015
    • Erschienen: 11/2015
    • Produkt: Platz 6 von 14

    „sehr gut“ (215 von 250 Punkten)

    „So sieht Hardtail-Fahren im Jahr 2016 aus! Am Procaliber sorgen hoher Rahmenkomfort und Traum-Handling für Fahrspaß ohne Ende. Dass es im Antritt schwächelt, liegt an den Parts, nicht am Konzept.“  Mehr Details

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Trek Procaliber 9.8 SL (Modell 2016)

Anzahl der Gänge 11
Hinterbaufederung vorhanden
Basismerkmale
Typ Mountainbike
Geeignet für
  • Damen
  • Herren
Gewicht 9,92 kg
Modelljahr 2016
Ausstattung
Laufräder
Felgengröße 29 Zoll
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltgruppe Sram X01
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Rahmen
Rahmenmaterial Carbon
Erhältliche Rahmengrößen 17,5 / 18,5 / 19,5 / 21,5 Zoll
Federung Fully

Weiterführende Informationen zum Thema Trek Procaliber 9.8 SL (Modell 2016) können Sie direkt beim Hersteller unter trekbikes.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Rollen statt rennen

aktiv laufen Nr. 5 (September/Oktober 2013) - Das ist besonders für Sporteinsteiger ein enormer Vorteil: Wenn sie in den oft empfohlenen, niedrigen Herzfrequenzbereichen trainieren wollen, müssen sie beim Laufen oft in den Gehschritt wechseln. Solcher Frust wird auf dem Rad vermieden. Auch Einsteiger kommen immer akzeptabel schnell vorwärts. Aber auch fortgeschrittene Läufer profitieren vom Radtraining: Durch die vielen Laufkilometer kommen sie häufig an ihre orthopädische Belastungsgrenze. …weiterlesen