Proxes Comfort Produktbild
Ausreichend (3,6)
3 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Sai­son: Som­mer­rei­fen
Rei­fen­quer­schnitt: 55%
Durch­mes­ser: 16 Zoll
Speed-​Index: V (bis 240 km/h)
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Proxes Comfort

  • Proxes Comfort; 205/55 R16 91V Proxes Comfort; 205/55 R16 91V
  • Proxes Comfort; 195/55 R16 91V Proxes Comfort; 195/55 R16 91V

Toyo Proxes Comfort im Test der Fachmagazine

  • „ausreichend“ (5,6 von 10 Punkten)

    Platz 11 von 11
    Getestet wurde: Proxes Comfort; 195/55 R16 91V

    „Starker Kurvengrip, aber viel zu schwache Bremswerte.“

  • „ausreichend“ (5,7 von 10 Punkten)

    Platz 11 von 11
    Getestet wurde: Proxes Comfort; 195/55 R16 91V

    „Plus: Sehr guter Kurvengrip auf nassem und trockenem Asphalt.
    Minus: Auf Nässe zu lange Bremswege, sehr instabil mit schmalen Grenzbereich, reagiert träge ...“

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: 2-

    Platz 11 von 20
    Getestet wurde: Proxes Comfort; 205/55 R16 91V

    Trockenspezialist mit kurzen Bremswegen und gutem Lenkansprechen. Auf nasser Fahrbahn verlängern sich die Bremswege etwas. Der Rollwiderstand ist recht hoch. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Testalarm zu Toyo Proxes Comfort

zu Toyo Proxes Comfort

  • Toyo Proxes Comfort 205/55 R1691H Sommerreifen
  • Toyo Proxes Comfort (XL) 205/55 R1694V Sommerreifen
  • Toyo Proxes Comfort 185/55 R15 82H Sommerreifen
  • Toyo Proxes Comfort XL 205/55 R16 94V
  • Toyo Proxes Comfort 205/55 R16 91H
  • Toyo Proxes Comfort 185/55 R15 82H
  • Toyo Proxes Comfort 205/55 R16 91V Sommerreifen
  • Toyo Proxes Comfort 205/55 R16 91H Sommerreifen
  • Toyo Proxes Comfort 205/55 R16 91V
  • Toyo Proxes Comfort XL 205/55 R16 94V

Passende Bestenlisten: Autoreifen

Datenblatt zu Toyo Proxes Comfort

Allgemeine Daten
Saison Sommerreifen

Weitere Tests und Produktwissen

9 Sommermodelle 235/35 R 19 Y für die sportliche Mittelklasse

Auf einem Audi A4 3.2 quattro mussten in einem Test der „Auto Zeitung“ neun Sommerreifen ihre Qualitäten für die sportliche Mittelkasse unter Beweis stellen. In der Gesamtwertung, die sich aus dem Abschneiden bei den Nässe- wie bei den Trockentest zusammensetzt, lag am Ende der Pirelli P Zero mit überzeugenden Ergebnissen in beiden Testdisziplinen ganz vorne und wurde deshalb Testsieger. Mit einer ausgeglichenen Leistung, da er weder bei Nässe noch auf trockener Fahrbahn markante Schwächen an den Tag legte, erreichte der Hankook Ventus S1 Evo den zweiten Platz. Der Vredestein Ultrac Sessanta, der ein glänzendes Ergebnis bei den Regentest einfuhr, baute auf trockener Fahrbahn etwas ab und muss sich deswegen mit Platz drei zufrieden geben.

Schleuderkurs

Konsument - Der Reifen zeichnete sich sowohl auf trockener wie auch auf nasser Fahrbahn durch überzeugende Fahrleistungen aus und landete nur deshalb nicht weiter vorne, weil er ein überdurchschnittliches Abriebverhalten aufwies. So kam der Maxxis nur halb so weit wie der Verschleiß-Sieger Michelin und erzielte gegenüber dem Durchschnitt aller Reifen nur 69 Prozent der Distanz. Der Reifen erscheint immerhin bei geringer Jahreskilometerleistung attraktiv. …weiterlesen

Der Sommer kann kommen

SUV Magazin - Die Entscheidung fiel auf das Dunlop-Testgelände in Mireval im Süden Frankreichs. Hier findet man auch im deutschen Winter Temperaturen von rund 20 Grad bei einigermaßen stabilem Wetter - und eine weitere Besonderheit: Ursprünglich wurde das Areal als Rennstrecke konzipiert, die sich mit deutlichen Höhenunterschieden in den Hang einfügt. Das Gripniveau ist enorm hoch, die Geschwindigkeiten, bei denen wir unsere Handlingtests durchführen können, ebenfalls. …weiterlesen

Die besten Reifen für kompakte SUV

auto motor und sport - Grobe Profilgestaltung ist out, denn hohe Ansprüche an sportliche Fahrdynamik, leises Abrollgeräusch und geringen Rollwiderstand könnten so nicht erfüllt werden. Neun Reifen, überwiegend Premium-Produkte, stellen sich dem auto motor und sport-Vergleich: Bridgestones bewährter Allrounder Turanza T001 etwa, der, wie die meisten dieser Klasse, laut EU-Reifenlabel die Rollwiderstandsklasse C sowie die Nasshaftungsklasse B erreicht. …weiterlesen

Traktionssache

OFF ROAD - Diesem hält der Goodyear mit einer Geschwindigkeit von 77,46 km/h am besten stand. Auffällig schlecht schneidet hier jedoch kein Pneu ab - Schlusslicht ist der Toyo mit 74,44 km/h - ein durchaus akzeptabler Wert. Wie konträr sich die Wünsche der Reifenentwickler gegenüberstehen, zeigen die Werte beim Rollwiderstand. …weiterlesen

Vier auf einen Streich

Stiftung Warentest - Wenn der Reifen so gekennzeichnet ist, prüfen wir nach, ob er dieser Belastung gewachsen ist. Weil es hier um Sicherheit geht, fahren wir den Schnelllauftest auf dem Prüfstand und nicht auf der Straße. Wir gehen sogar über die Anforderungen der Norm hinaus und steigern die Geschwindigkeit stufenweise bis 10 km/h über die Nenngeschwindigkeit. …weiterlesen