Toshiba Kira-107 3 Tests

(Ultrabook mit Touchscreen)

Ø Gut (1,7)

Tests (3)

Ø Teilnote 1,7

(2)

o.ohne Note

Produktdaten:
Displaygröße: 13,3"
Displayauflösung: 2560 x 1440 (16:9 / Quad-​HD)
Prozessor-Modell: Intel Core i7-​5500U
Arbeitsspeicher (RAM): 8192 MB
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Kira-107 im Test der Fachmagazine

    • PCgo

    • Ausgabe: 10/2015
    • Erschienen: 09/2015

    „sehr gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    „Das Toshiba Kira 107 ist leicht und hochwertig, es bietet Top-Ausstattung und -Leistung. Bei diesem Preis hätten wir aber ein Display mit starker Leuchtkraft erwartet.“  Mehr Details

    • PC Magazin

    • Ausgabe: 9/2015
    • Erschienen: 08/2015
    • Seiten: 1

    „gut“ (82 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“, „Top-Produkt“

    „... Unter der ... Tastatur sorgen ein aktueller Intel Core i7-5500U, 8 GByte RAM und eine SSD für Tempo. In den Benchmarks zeigt sich, dass dieses Trio ... genug Power für Office-Programme, Medienwiedergaben und Grafikbearbeitung besitzt. ... Wie bei fast allen Ultrabooks fehlt aber für aktuelle PC-Spiele eine dedizierte Grafikkarte. Für ältere Spiele oder die beliebten Browsergames genügt die 3D-Leistung aber. ...“  Mehr Details

    • trenddokument

    • Ausgabe: 4/2015
    • Erschienen: 05/2015
    • Seiten: 1

    4 von 5 Sternen

    „... Das schön verarbeitete, edel gestylte Metallgehäuse aus einer Magnesiumlegierung kann sich absolut sehen lassen ... Dazu spendierten die Japaner der neuesten Kira alles an Technik, was heutzutage so hip ist ... Nicht ganz so wonnig ist die Tastatur, auf der man nicht ganz so intuitiv tippt, wie man es von Toshiba gewohnt ist. ...“  Mehr Details

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Toshiba Tecra A50-E-110 15 Zoll Full HD Intel Core i5-8250U 8 GB RAM 2

    Display: 15, 6 Zoll (39, 624 cm) | Auflösung: Full HD (1. 920 x 1. 080 Pixel) | Prozessor: Intel Core i5 - 8250U | RAM: ,...

Kundenmeinungen (2) zu Toshiba Kira-107

2 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Kira-107

Subwoofer fehlt
Bildseitenverhältnis 16:9
Hardware Intel-CPU
UMTS fehlt
Notebook-Typ
Einsatzbereich
Business-Notebook fehlt
Gaming-Notebook fehlt
Multimedia-Notebook fehlt
Office-Notebook fehlt
Outdoor-Notebook fehlt
Bauform
Subnotebook fehlt
Ultrabook vorhanden
Netbook fehlt
Display
Displaygröße 13,3"
Displaytyp
  • Spiegelnd
  • Touchscreen
Displayauflösung 2560 x 1440 (16:9 / Quad-HD)
Hardwarekomponenten
Prozessor
Prozessor-Modell Intel Core i7-5500U
Prozessor-Kerne 2
Basistakt 2,4 GHz
Grafik
Grafikchipsatz Intel HD Graphics 5500
Speicher
Festplattenkapazität (gesamt) 256 GB
SSD vorhanden
Hybrid-Festplatte fehlt
Arbeitsspeicher (RAM) 8192 MB
Konnektivität
Anschlüsse 1 x Kopfhörer (Stereo) / Mikrofon Combo Anschluss, 1 x HDMI-Ausgang, 3 x USB 3.0, 1 x SD-Kartenleser
WLAN vorhanden
LTE fehlt
Bluetooth vorhanden
NFC fehlt
Ausstattung
Betriebssystem Windows 8
Webcam vorhanden
Ziffernblock fehlt
Tastaturbeleuchtung vorhanden
Fingerabdrucksensor fehlt
Kartenleser vorhanden
Optisches Laufwerk Kein optisches Laufwerk
Dockingstation im Lieferumfang fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 316 x 207 x 19,8 mm
Gewicht 1320 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: PSUC2E-002003GR

Weitere Tests & Produktwissen

Top-Model

trenddokument 4/2015 - Ein Ultrabook befand sich im Check. Die Endnote lautete 4 von 5 Sternen. …weiterlesen

Metaller im Edelzwirn

PC Magazin 9/2015 - Toshiba spendiert dem Kira 107 ein hochwertiges Metallgehäuse aus einer gebürsteten Magnesiumlegierung. Das 1,3 Kilogramm leichte Ultrabook sieht damit nicht nur edel aus, sondern fühlt sich auch sehr wertig an. Unter der beleuchteten Tastatur sorgen ein aktueller Intel Core i7-5500U, 8 GByte RAM und eine SSD für Tempo. In den Benchmarks zeigt sich, dass dieses Trio mehr als genug Power für Office-Programme, Medienwiedergabe und Grafikbearbeitung besitzt. …weiterlesen

Toshiba Kira 107

PCgo 10/2015 - PCgo hat ein Ultrabook getestet und bewertete es mit „sehr gut“. …weiterlesen