• Gut 1,7
  • 9 Tests
60 Meinungen
Produktdaten:
Bildschirmgröße: 55"
Auflösung: Full HD
Smart-TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-Aufnahme: Ja
Bildformat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Regza 55WL863G im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 5 von 6

    Messlabor (Bild): „befriedigend“ (34 von 51 Punkten);
    Sehtest: „gut“ (21 von 30 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (14 von 15 Punkten);
    Energie-Effizienz: „sehr gut“ (4 von 4 Punkten).

  • „noch gut“ (70,5 von 100 Punkten)

    Platz 4 von 5

    „VORTEILE: gute Farbwiedergabe; bequeme Auto-Kalibrierung.
    NACHTEILE: niedriger Kontrast, ‚CI+‘; mäßige Bewegungsschärfe; starke Blickwinkelabhängigkeit; unvollständige Bildformatumschaltung.“

  • 1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    Bild (HDMI) (45 %): 1,4;
    Ton (5 %): 1,7;
    Ausstattung (20 %): 1,2;
    Verarbeitung (15 %): 1,3;
    Bedienung (15 %): 1,4.

  • „gut“ (62 von 100 Punkten)

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 5 von 5

    Ausstattung (5%): „sehr gut“;
    Präsentation (15%): „befriedigend“;
    Bedienung (15%): „befriedigend“;
    Ton (5%): „ausreichend“;
    Bildqualität PAL (20%): „gut“;
    Bildqualität HD 1080i/p (30%): „sehr gut“;
    Bildqualität 3D (10%): „mangelhaft“.

  • „sehr gut“ (80%)

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 4 von 6

    „Plus: Surfen während der Aufnahme möglich, gute Zoom-Funktion.
    Minus: spielt übers Heimnetz wenige Video-Formate ab.“

  • „sehr gut“ (1,4); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Der brandneue 55WL863 zeigte im Test zwar noch ein paar ‚Kinderkrankheiten‘, konnte jedoch mit einer insgesamt ordentlichen Bildqualität über HDMI zeigen, was in ihm steckt. Ein Pluspunkt ist das innovative Personal-TV-Konzept.“

  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    Platz 12 von 13

    „PRO: gute Farbwiedergabe; umfangreiches Farbmanagement.
    CONTRA: unvollständige Formatumschaltung; niedriger Kontrast.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (73 von 100 Punkten)

    „Stromsparer '12“

    Platz 4 von 5

    „Der Toshiba punktet mit ausgewogenen Farben und ausgefeilten Möglichkeiten zu deren Korrektur. Bei Kontrast, Bewegungsschärfe und Blickwinkelabhängigkeit besteht aber noch Verbesserungspotenzial, weshalb wir die Bildqualität insgesamt nur als ‚befriedigend‘ bewerten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 10/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 1,4; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „sehr gut“

    Platz 2 von 2

    „Plus: automatische Kalibrierungsmöglichkeit; Personal-TV-Konzept.
    Minus: -.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • TOSHIBA 49UL5A63DG, Farbe:Schwarz

    Energieeffizienzklasse A + , TOSHIBA 49UL5A63DG, Farbe: Schwarz

Kundenmeinungen (60) zu Toshiba Regza 55WL863G

3,1 Sterne

60 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
32 (53%)
4 Sterne
13 (22%)
3 Sterne
7 (12%)
2 Sterne
5 (8%)
1 Stern
3 (5%)

3,1 Sterne

60 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Regza 55WL863G

Mehr Rechen­leis­tung, bes­sere Per­for­mance

Zahlreiche Funktionen, die zum Teil parallel laufen, verlangen modernen Flachbildschirmen einiges ab. Damit der 55WL863G nicht in die Knie geht, wenn er Videosignale aufbereitet oder Daten aus dem Netzwerk fischt, hat Toshiba eine Prozessoreinheit mit sieben Kernen verbaut.

Der als „CEVO ENGINE“ bezeichneten und erstmals im 55ZL1 verbauten Prozessoreinheit steht ein „Hochgeschwindigkeits DRAM“ zur Seite. Ein Coprozessor übernimmt die 2D-zu-3D-Konvertierung. Natürlich lässt sich der 55-Zöller via HDMI auch mit Blu-ray-Filmen füttern, die im stereoskopischen 3D-Verfahren aufgenommen wurden, wobei der Hersteller gleich vier HDMI-Eingänge der Version 1.4 integriert hat. Demnach darf man sich auf einen integrierten Audio-Rückkanal freuen, über den ein entsprechend ausgestatteter AV-Receiver das Tonsignal ohne zusätzliche Digitalverbindung abgreifen kann. Unterstützt der AV-Receiver keinen Audio-Rückkanal, dann steht ein Digitalausgang bereit. Neben den üblichen analogen Schnittstellen, darunter ein Komponenteingang und VGA, bietet das Gerät zwei USB-Anschlüsse und eine Ethernet-Buchse. Per USB soll man Multimedia-Dateien abspielen, die via DVB-T, DVB-C oder DVB-S2 empfangenen TV-Sendungen aufnehmen und den Bildschirm mit einer USB-Farbmesssonde professionell kalibrieren können. Weil sich der Fernseher mittels eingebauter Kamera und Gesichtserkennung bis zu vier verschiedene Nutzer „merkt“, lassen sich die via USB aufgenommenen Inhalte nicht nur zeitlich, sondern alternativ nach Nutzern sortieren. In den Nutzerprofilen werden auch anderen Informationen gespeichert, zum Beispiel die beim Ausschalten des Gerätes eingestellte Lautstärke. Über den Ethernet-Anschluss oder das integrierte WLAN-Modul kann man Multimedia-Dateien von einem DLNA-fähigen Gerät im Heimnetz abrufen und mit einem aktiven Breitbandanschluss außerdem auf zahlreiche Online-Dienste zugreifen. Der neue HbbTV-Standard wird ebenfalls unterstützt. Die LEDs an den Seiten des ohne Standfuß nur 2,72 Zentimeter tiefen Fernsehers sind in 32 einzeln dimmbare Cluster unterteilt, was Vorteile in Sachen Schwarzdarstellung verspricht.

Der 55WL863G geht nicht nur technisch in die Vollen: Für das elegante Design zeichnet erneut das dänische Designstudio Jacob Jensen verantwortlich. Natürlich hat der geballte Luxus seinen Preis: Bei amazon wird das ab September erhältliche und bis dato ungetestete Gerät für knapp 2000 Euro gelistet, die UVP liegt bei 2499 Euro.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Toshiba Regza 55WL863G

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 3D-Konvertierung
  • Integrierte Kamera
  • Gesichtserkennung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Weitere Schnittstellen VGA, Cinch-AV, DIgital out (optisch)
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Bildfrequenz 800 Hz
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Kartenleser vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B

Weiterführende Informationen zum Thema Toshiba Regza 55WL863G können Sie direkt beim Hersteller unter toshiba.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Maxi-Bild beim Mini-Stromverbrauch

HiFi Test 2/2012 (März/April) - Ist eine USB-Festplatte für TV-Aufnahmen angedockt, lassen sich auch diese Aufzeichnungen individuell zuordnen. Über eine Internetverbindung mittels WLAN oder LAN können neben dem Portal "Toshiba Places" auch HbbTV-Funktionen genutzt werden. Bildqualität Für den Einsatz als Kinodisplay im Wohnzimmer hat Toshiba drei "Hollywood"-Modi vorgesehen: Hollywood-Tag, Hollywood-Nacht und Hollywood-Pro. Bei Hollywood-Pro lässt sich das Bild mithilfe eines USB-Sensors automatisch kalibrieren. …weiterlesen