Toshiba 49V6863DA Test

(49-Zoll-Fernseher)
  • keine Tests
32 Meinungen
Produktdaten:
  • Bildschirmgröße: 49"
  • Auflösung: Ultra HD
  • Twin-Tuner: Nein
  • Smart-TV: Ja
  • Anzahl HDMI: 3
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

49V6863DA

UHD-TV mit Multi-HDR und gutem Smart-TV-Paket

Stärken

  1. hohe Auflösung, scharfe Bilder aus kurzer Distanz
  2. Apps für die wichtigsten Streaming-Anbieter
  3. Multi-HDR: HDR10, HLG und Dolby Vision
  4. TV-Empfang ohne TV-Receiver

Schwächen

  1. keine Aufnahmefunktion

Netflix, Amazon Video, YouTube und Maxdome – die wichtigsten Streaming-Anbieter sind dabei, was in dieser Preisklasse leider nicht immer der Fall ist. Schade nur, dass Toshiba einen Dual-Core-Prozessor verbaut hat, der nicht ganz so flott reagiert wie ein Quad-Core. HbbTV für die Mediatheken der TV-Sender wird ebenfalls unterstützt, obendrein können Sie den Fernseher unter Zuhilfenahme eines Alexa-Lautsprechers mit Sprachbefehlen steuern. Für Ihre HD-Quellen, etwa einen Blu-ray-Player oder eine Spielekonsole, stehen mit drei HDMI-Eingängen ausreichend Anschüsse bereit. TV-Receiver sind nur dann gefragt, wenn Sie Sendungen zeitversetzt ansehen wollen: Im Gerät sitzen Empfangsteile für DVB-T2, DVB-C und DVB-S2, doch eine Aufnahmefunktion fehlt.

zu Toshiba 49V6863DA

  • TOSHIBA 49V6863DA 49 Zoll Fernseher (4K Ultra HD, HDR Dolby Vision, Smart TV,

    Der Toshiba Smart TV 49V6863DA vereint alles, was Fernsehen heute zum Erlebnis für Sie und Ihre Familie macht. ,...

  • Toshiba 49V6863DA 124 cm (49 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, HDR Dolby Vision,

    Energieeffizienzklasse A + , - Energieeffizienzklasse: A + ; Dolby Vision; HDR10; HLG Diagonale: 123 cm / 49 Zoll, ,...

  • Toshiba 49V6863DA 124 cm (49 Zoll) LED TV

    Haushalt & Wohnen / Multimedia / Beamer, TV & Heimkino / LED - TVs

  • Toshiba LED-Fernseher (49 Zoll, 4K UHD, Smart TV, Triple-Tuner,

    Energieeffizienzklasse A + , Der Toshiba Smart TV 49V6863DA vereint alles, was Fernsehen heute zum Erlebnis für Sie und ,...

  • Toshiba 49V6863DA, LED-Fernseher schwarz, UltraHD, Triple Tuner, SmartTV,

    (Art # 1523520)

  • Toshiba 49V6863DA 124 cm (49 Zoll) Fernseher (4K Ultra HD, HDR Dolby Vision,

    Energieeffizienzklasse A + , - Energieeffizienzklasse: A + ; Dolby Vision; HDR10; HLG Diagonale: 123 cm / 49 Zoll, ,...

Kundenmeinungen (32) zu Toshiba 49V6863DA

32 Meinungen
Durchschnitt: (Gut)
5 Sterne
19
4 Sterne
5
3 Sterne
3
2 Sterne
3
1 Stern
2

Datenblatt zu Toshiba 49V6863DA

Bild
LCD/LED vorhanden
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10
vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision
vorhanden
HFR fehlt
UHD Premium
fehlt
3D fehlt
Helligkeit 350 cd/m²
Bildfrequenz 1700 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Digital
  • DTS-HD
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer
fehlt
Empfang
DVB-T2-HD
vorhanden
DVB-S2
vorhanden
DVB-C
vorhanden
UHD-Empfang
vorhanden
Twin-Tuner
fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV
vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung
vorhanden
Gestensteuerung
fehlt
Sprachsteuerung fehlt
Smart Remote
fehlt
Sprachassistent fehlt
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC)
vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0
fehlt
Bluetooth
vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 18 kg
Vesa-Norm 200 x 200

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Wenn weniger mehr ist Video-HomeVision 5/2011 - Beim Senderlogo von ProSieben HD war etwa vom „D“ nur noch der linke Strich sichtbar. Eine passable Vorstellung lieferte der Sapporo bei Signalen vom DVB-T-Tuner oder via HDMI. Die besten Ergebnisse präsentierte er bei 720p-Auflösung. Noch souveräner ging er bei VGA-Kost zu Werke. Von den vorgestellten Kandidaten lieferte er das beste PC-Bild. SEG Dem schlanken Sapporo liegt ein robuster und griffiger Steuerstab bei. …weiterlesen


„Riesen-Bescherung“ - LCD-Geräte Stiftung Warentest (test) 12/2006 - Im Test zeigen aber auch die Röhren eine typische Schwäche: Ihre Bilder sind zu den Bildrändern hin unscharf, weil die „Bildpunkte“ hier weiter auseinanderliegen. Diesen Bildfehler kennen LCD- und Plasmaschirme nicht. Sie sind über die Fläche gleichmäßig scharf. Plasma oder LCD? Wer sich für einen Flachen entscheidet, steht gleich vor der nächsten Alternative: Plasma- oder LCD-Gerät? Plasmabildschirme erlauben noch riesigere Bildgrößen als LCDs. …weiterlesen


Film-Fest video 5/2004 - Das Bedienungskonzept mit Universalfernbedienung ist gelungen, im Sound gibt sich der Thomson bescheidener. Das Bild dagegen überzeugte in der TESTfactory und im Sichttest: Trotz Zeilenflimmern besticht der Thomson mit plastisch fein gezeichneten Motiven, Natürlichkeit und Brillanz. GRUNDIG ROME FLAT SE 8272/7 Na bitte, geht doch: Dass auch ein TV-Gerät gut klingen kann, beweist der Grundig. …weiterlesen


Ultra High Definition ist da! SFT-Magazin 3/2013 - Letzterer bezieht sich auf die Bildbreite in Pixeln. Im Kino sind es meist 4.096 Bildpunkte bei einer etwas geringeren Höhe von 1.714 Pixeln, da das Bild breiter als das TV-Format 16:9 ist. Mehr Pixel für mehr Bild Die wenigstens würden ihren Full-HD-Fernseher als unscharf bezeichnen. Wahrgenommene Schärfe ist jedoch kein absoluter Wert, sondern stets in Abhängigkeit zu Displaygröße, Sichtabstand und Auflösung zu sehen (siehe Kasten auf der nächsten Doppelseite). …weiterlesen


Besseres HDTV-Bild video 10/2013 - Grundsätzlich klappt die Prozedur mit jedem TV-Gerät, doch mitunter reagieren Modelle etwas anders bei den Einstellungen, als erwartet. So liegt es etwa in der Natur der Dinge, dass ein HD-ready-TV die Full-HD-Bilder der Blu-ray nicht pixelgenau darstellen kann und die Bildformat- und Schärfetests nicht optimal wiedergibt. Meist kommt man mit unseren Tests jedoch zu Bildergebnissen, die besser sind als die im Labor ermittelten "optimalen Einstellungen". …weiterlesen


Die Gamescom Hardware-Highlights E-MEDIA 18/2013 - Der kleine Bildschirm dient als 2nd Screen für Games und Apps. AMD Eyefinity In Kombination mit dem neuen Notebookgrafik-Flaggschiff demonstrierte AMD die Eyefinity-Technologie. Dabei werden mehrere Monitore genutzt, um die Inhalte mit einer Auflösung von 6.060 x 1.200 Bildpunkten anzuzeigen. Durovis Dive Der etwas andere Ansatz einer VR-Brille. Dive ist eine Halterung für Smartphones. …weiterlesen


Lass mal sehen! Audio Video Foto Bild 10/2013 - PLAYER UND VIDEO Das Samsung Galaxy S4 schickt Videos via Miracast zum Fernseher - am Handy-Bildschirm sind nur die Steuerfunktionen zu sehen. Andere Smartphones zeigen Filme auf beiden Geräten an. FUNK-ZUSPIELER Praktisch an Sony-Fernsehern: Die Bildschirm-Spiegelung ist im TV-Menü neben den anderen Zuspielern aufgelistet. Ein einmal mit dem TV-Gerät verbundenes Smartphone findet so jederzeit schnell wieder Anschluss. …weiterlesen


Fernseher: UHD oder Full-HD PC-WELT 6/2014 - Vordefinierte Modi erleichtern dem Zu schauer die Wahl der richtigen Einstellung. Neu sind dabei Modi für Spiel, Grafik, Sport oder auch Animation. Phi lips geht mit der Am bilight-Technik noch einen Schritt weiter: Denn hier strahlt das Fernsehgerät zusätz liches Licht nach hin ten ab und bezieht so die Umgebung in das Geschehen auf dem Bildschirm mit ein. Zur WM soll eine spe zielle Fußball-App den Effekt noch ver stärken. …weiterlesen