Toshiba Regza 42WL863G 2 Tests

57 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 42"
  • Tech­nik LCD/LED
  • Auf­lö­sung Full HD
  • Anzahl HDMI 4
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Mehr Daten zum Produkt

Toshiba Regza 42WL863G im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 08.05.2012 | Ausgabe: Spezial Fernseher (5/2012)
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (3,0)

    Platz 18 von 22

    „Der LCD-Fernseher Toshiba 42WL863G hat 107 Zentimeter Bilddiagonale, 1920 x 1080 Bildpunkte und kann 3D (Shutterbrille erforderlich). Als Lichtquelle dienen Leuchtdioden. Der Empfänger für Antenne, Kabel, Satellit ist HD-tauglich. Mit Standardeinstellungen (Home Mode) ist das Bild befriedigend. Optimierte Einstellungen verbessern es etwas. Die Note ändert sich dadurch nicht.“

  • „befriedigend“ (3,0)

    Platz 6 von 7

    Bild (40%): „befriedigend“ (2,6);
    Ton (20%): „befriedigend“ (3,3);
    Handhabung (20%): „ausreichend“ (4,0);
    Vielseitigkeit (10%): „sehr gut“ (1,2);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,4).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Fernseher (5/2012) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Toshiba Regza 42WL863G

Kundenmeinungen (57) zu Toshiba Regza 42WL863G

3,4 Sterne

57 Meinungen in 1 Quelle

3,4 Sterne

57 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

„Pro LED 32“

In Sachen Kontrast- und Schwarzdarstellung liefert der 42WL863G besonders überzeugende Ergebnisse – zumindest laut Hersteller: Toshiba setzt auf Leuchtdioden am linken und am rechten Bildschirmrand, die in 32 Segmenten lokal gedimmt werden.

Laut Datenblatt erreicht das Full-HD-Gerät (1920 x 1080 Pixel) ein dynamisches Kontrastverhältnis von 7.000.000:1, eine Reaktionszeit von drei Millisekunden und einen Blickwinkel von 178 Grad. Die 800 Hertz-Schaltung „Active Vision M800HD“ bürgt für eine scharfe und flüssige Darstellung schneller Bildfolgen. Der Fernseher nutzt eine Prozessoreinheit mit sieben Kernen (CEVO ENGINE), er verarbeitet die 1080/24p-Signale eines Blu-ray-Players und gibt Filme wieder, die im stereoskopischen 3D-Verfahren aufgenommen wurden. Pluspunkte gibt es für die Möglichkeit, normale 2D-Inhalte in Videos mit räumlicher Tiefenwirkung umzurechnen, allerdings ist keine Shutterbrille im Lieferumfang enthalten. Klassische AV-Quellen werden über vier HDMI-Buchsen der Version 1.4 (inklusive Audio-Rückkanal) beziehungsweise über die üblichen analogen Schnittstellen – Komponente, Composite-Video, Scart und VGA – mit dem Fernseher verbunden. Das Tonsignal gelangt, falls man es nicht über den Audio-Rückkanal abgreifen kann, über einen digitalen Audio-Ausgang zur Surround-Anlage, außerdem steht ein Kopfhörerausgang bereit. Wer kein externes Soundsystem nutzt, begnügt sich mit den eingebauten Lautsprechern, die mit insgesamt 20 Watt belastet werden. Zwei USB-Buchsen, über die man Multimedia-Dateien abspielen und das per Antenne (DVB-T), Kabel (DVB-C) oder Satellit (DVB-S2) empfangene TV-Programm aufnehmen kann, eine Ethernet-Buchse und integriertes WLAN runden die Anschlussmöglichkeiten ab. Per LAN oder WLAN kann man Inhalte aus dem Heimnetz und aus dem Internet wiedergeben (inklusive HbbTV). In Sachen Bedienkomfort setzt Toshiba unter anderem auf eine integrierte Kamera mit Gesichtserkennung: Das Gerät registriert, wer vor dem Bildschirm sitzt und ruft automatisch die in den Nutzerprofilen gespeicherten Einstellungen ab. Im Betrieb soll der LCD-Fernseher, der ohne Standfuß nur drei Zentimeter tief ist, maximal 140 Watt Leistung aufnehmen.

Das „Pro LED 32“ getaufte Hintergrundlicht kommt auch im 55-Zöller 55WL863G zum Zuge. Auf der Haben-Seite verbucht das Gerät außerdem einen HDTV-fähigen Triple-Tuner, einen schnellen Bildprozessor, die Fähigkeit zur 3D-Konvertierung und nicht zuletzt die Möglichkeit, auf Heimnetz und Internet zuzugreifen. Bleibt zu hoffen, dass die Fachmagazine den bei amazon mit derzeit 1250 Euro gelisteten Fernseher bald auf den Prüfstand nehmen.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Toshiba Regza 42WL863G

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 42"info
Auflösung Full HD
3D vorhanden
Empfang
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz B
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • WLAN
  • 3D-Konvertierung
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf