• ohne Endnote
  • 0 Tests
348 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 49"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Nein
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 3
TV-​Auf­nahme: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt 49UC6326

49UC6326

Für wen eignet sich das Produkt?

Der Gegenwert passt beim Thomson 49UC6326 so gut wie bei wenigen Fernsehern auf dem Markt. Neben 124 Zentimetern Display-Diagonale, Ultra-HD-Auflösung und HDR-Kompatibilität bietet das Modell Film- und Serien-Fans oder Familien bereits die wesentlichen SmartTV-Funktionalitäten - zu einem äußerst freundlichen Preis. Allerdings wirbt der Hersteller mit einem 10bit-Panel, obwohl es sich um ein 8bit-Panel mit per „Frame Rate Control“ emuliertem Extra-Farbraum handelt. Dennoch übertrifft die Bewegtbild-Qualität selbst hohe Erwartungen. Ebenfalls nur für Spezialisten als Beeinträchtigung wahrnehmbar ist die mäßige Helligkeit, durch die sich die Wiedergabe von nativem 4K-Content mit HDR-Code eine Spur unspektakulärer gestaltet als bei teureren Konkurrenten. Tatsächlich etwas dürftig ist das interne, immerhin Dolby-Digital-Plus-fähige Sound-System. Bei einer Ausgangsleistung von lediglich 2 x 8 Watt RMS lohnt sich die Ergänzung mit externen Audio-Komponenten.

Stärken und Schwächen

Zum Glück hat man statt dem komfortableren, aber oft unberechenbaren Android ein recht simpel zusammengestricktes SmartTV-Betriebssystem verwendet. Es könnte zwar leichtfüßiger reagieren. In Verbindung mit einem Internet-Zugang erschließt es jedoch ohne Umstände HbbTV-Informationen sowie das offene Web. Und Video-on-Demand-Dienste wie Netflix, über welche derzeit Material mit der besten Bildqualität abrufbar ist. Offenbar beherrscht der Apparat für die HDR-Reproduktion beim Streamen und mit der Ultra HD Blu-ray nur das derzeit dominierende HDR10 - noch nicht Hybrid Log Gamma, also jenen Standard, der von TV-Sendern eventuell bald für eigene HDR-Inhalte eingesetzt wird. Konventionelle Fernsehprogramme empfängt ein digitaler Triple-Tuner via Kabel, Satellit oder Antenne, DVB-T2 HD eingeschlossen. Deren 4K-Skalierung und die Interpolation auf eine Bildwiederholrate von 1200 Hz gelingt einwandfrei, das Über-Künstliche wird vermieden. Die gängigsten Schnittstellen für Abspiel-Hardware und Speichermedien sind vorhanden, analoge Klassiker wie Scart vermissen bestimmt wenige Erwerber. Mobilgeräte lassen sich, wie bei richtigen Luxus-Teilen, über WLAN einbinden. Nicht freigeschaltet ist bedauerlicherweise die Option, USB-Aufzeichnungen durchzuführen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Ein Kaufkurs im Handel von kaum 400 Euro für ein darstellungstechnisch hervorragendes 4K-SmartTV-Modell? Welches mit 49 Zoll zudem eine gruppentaugliche Dimension hat? Da sind die erwähnten Mankos wie das abwesende USB-Recording praktisch unbedeutend. Zumal die anständige Verarbeitung eine günstige Prognose hinsichtlich der Lebensdauer des Produkts erlaubt. Bei ungefähr der gleichen Größe kostet der edlere Panasonic Viera TX-49EXW604 um die 700 Euro.

Kundenmeinungen (348) zu Thomson 49UC6326

4,0 Sterne

348 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
198 (57%)
4 Sterne
56 (16%)
3 Sterne
42 (12%)
2 Sterne
17 (5%)
1 Stern
35 (10%)

4,0 Sterne

348 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Thomson 49UC6326

Audio-System Dolby Digital Plus
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Plasma fehlt
Pixel 3840 x 2160
Pixeldichte 89,91 ppi
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Vesa-Norm 200 x 200 mm
Weitere Schnittstellen Digital Audio Out (koaxial), Kopfhörer
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
Dolby Vision fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Helligkeit 280 cd/m²
Bildfrequenz 1200 Hz
Ton
Ausgangsleistung 16 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner fehlt
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Prozessor Dual-Core
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Smart Remote fehlt
Anschlüsse
Anzahl HDMI 3
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
USB 3.0 fehlt
Bluetooth fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme fehlt
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Gewicht 11,4 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Thomson 49UC6326 können Sie direkt beim Hersteller unter mythomson.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: