ohne Note
2 Tests
Sehr gut (1,4)
45 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Teufel T 10 Subwoofer im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“

    „Preistipp“

    2 Produkte im Test

    Tonqualität: „sehr gut“;
    Verarbeitung: „sehr gut“;
    Ausstattung: „sehr gut“.

    • Erschienen: November 2017
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

    Stärken: satter Tiefbass; einwandfreie Verarbeitung.
    Schwächen: ohne Gitter. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu Teufel T 10 Subwoofer

  • Teufel T 10 Subwoofer Subwoofer
  • Teufel T 10 Subwoofer 105421001
  • Teufel T 10 Subwoofer Schwarz
  • Teufel T 10 Subwoofer Schwarz

Kundenmeinungen (45) zu Teufel T 10 Subwoofer

4,6 Sterne

45 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
37 (82%)
4 Sterne
3 (7%)
3 Sterne
2 (4%)
2 Sterne
1 (2%)
1 Stern
2 (4%)

4,6 Sterne

45 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Lautsprecher

Datenblatt zu Teufel T 10 Subwoofer

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Bassreflex
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 150 W
Frequenzbereich 33 - 200 Hz
Gewicht 24 kg
Konnektivität Analog (Cinch)
Schalldruckpegel 115 dB
Frequenzbereich (Untergrenze) 33 Hz
Material Gepresstes Holz
Abmessungen
Breite 35,1 cm
Tiefe 38 cm
Höhe 48,3 cm

Weiterführende Informationen zum Thema Teufel T 10 Subwoofer können Sie direkt beim Hersteller unter teufel.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Schlankheitskur

stereoplay - Es kam, wie es kommen musste: Generation VIII für 6500 Euro Paarpreis sah wieder ganz anders aus. Die beste aller Vulkane Und nun ist die VIII R wie revised da - für 8000 Euro. Wie die Schwester Titan hat auch sie nicht mehr viel mit den Altvorderen gemein, außer, dass sie ein Lautsprecher, diesmal mit "echtem" Bändchen ist. Doch beim Hörtest zeigte sich, dass sie der aktuellen Verwandtschaft keine Schande macht. Was da an Oberton-Auflösung herauskam, war vom Feinsten. …weiterlesen