Telefunken Expedition XC920 1 Test

Gut

1,9

1  Test

75  Meinungen

ohne Note
1 Test
Gut (1,9)
75 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Typ E-​Trek­kin­grad
  • Motor-​Typ Heck­na­ben­mo­tor
  • Akku-​Kapa­zi­tät 468 Wh
  • Her­stel­ler­preis 1699 Euro
  • Mehr Daten zum Produkt

Telefunken Expedition XC920 im Test der Fachmagazine

  • ohne Endnote

    4 Produkte im Test

    „... Telefunken hat beim XC920 den Akku teilweise in den Rahmen integriert ... Mit einer Kapazität von 468 Wh reicht eine volle Ladung für eine maximale Reichweite von 140 Kilometern. Aufgeladen ist die Lithium-Ionen-Batterie in rund fünf Stunden ... Über einen Daumenschalter können die verschiedenen Unterstützungsstufen ausgewählt und aktiviert werden.“

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Telefunken Expedition XC920

zu Telefunken Expedition XC920

  • Telefunken E-Bike Damen Elektrofahrrad Alu 28 Zoll mit 8-

Kundenmeinungen (75) zu Telefunken Expedition XC920

4,1 Sterne

75 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
41 (55%)
4 Sterne
20 (27%)
3 Sterne
5 (7%)
2 Sterne
2 (3%)
1 Stern
8 (11%)

4,1 Sterne

75 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Sprit­zige Optik, trä­ger Motor

Stärken

  1. großer Akku
  2. gute Kraftübertragung durch Heckmotor
  3. praktische Extras (z. B. USB-Anschluss am Akku zum Laden eines Handys oder zur Versorgung eines Navis)

Schwächen

  1. Motor springt laut Kunden etwas träge an
  2. Traglast Gepäckträger
  3. UVP überzogen

Sportlich, sportlich: ein halbintegrierter, weit mehr als 400 Wh großer Akku plus Federgabel sowie acht Gänge – das ist das, was am gerade mal rund 1.200 Euro teuren Damen-Pedelec Expedition XC920 positiv auffällt. Nachgelegt hat Telefunken auch beim Motor, der nicht wie bei früheren Modellen im Vorderrad sitzt, sondern zugunsten einer direkteren Kraftübertragung im Heck.


Tipp: Die Vor- und Nachteile der unterschiedlichen Antriebsarten haben wir hier für Sie zusammengefasst.


Nur kommt dieser Vorteil in der Praxis kaum zum Tragen, weil er für das Gefühl der Kunden träge anspringt. Zudem sei eine merkliche Unterstützung der Tretkraft nur auf den höheren Stufen festzustellen. Eine Schwäche offenbart sich auch beim Gepäckträger. Für einen Kindersitz sei er zu schwach. Trumpfen kann das Telefunken dafür bei der Reichweite. Ein Kunde will auf höchster Stufe 70 km im Berg-Tal-Modus geschafft haben. Angeboten wird das Pedelec als Unisize-Modell mit einer Rahmenhöhe von 48 cm.

von Daniel Simic

"Nie war Fahrradfahren leichter! Gute E-Bikes haben aber ihren Preis. Für ein rundum gutes Modell sollten Sie mindestens 2.000 Euro investieren."

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: E-Bikes

Datenblatt zu Telefunken Expedition XC920

Basismerkmale
Typ E-Trekkingrad
Geeignet für Damen
Gewicht 25 kg
Modelljahr 2020
Herstellerpreis 1699 Euro
Ausstattung
Extras
Fahrradständer vorhanden
Flaschenhalteraufnahme fehlt
Gefederte Sattelstütze fehlt
Gepäckträger vorhanden
Lichtanlage vorhanden
Rahmenschloss fehlt
Riemenantrieb fehlt
Schutzbleche vorhanden
Federgabel vorhanden
Schiebehilfe vorhanden
Verstellbarer Vorbauwinkel fehlt
Hinterbaudämpfung fehlt
Beleuchtung
Bremslicht fehlt
Standlicht fehlt
Laufräder
Felgengröße 28 Zoll
Bereifung CST
Schaltung
Schaltungstyp Kettenschaltung
Schaltautomatik fehlt
Anzahl der Gänge 1 x 8
Schaltwerk Shimano Acera
Umwerfer -
Bremsen
Bremsentyp Scheibenbremse
Bremskraftübertragung Mechanisch
Rücktrittbremse fehlt
Motor & Stromversorgung
Motor-Typ Hecknabenmotor
Motorfabrikat Telefunken
Motorleistung 250 W
Akku-Kapazität 468 Wh
Sitz des Akkus Unterrohr
Rahmen
Rahmenmaterial Aluminium
Erhältliche Rahmengrößen Unisize (48 cm)
Rahmenform Trapez

Weiterführende Informationen zum Thema Telefunken Expedition XC920 können Sie direkt beim Hersteller unter telefunken.com finden.

Weitere Produkte und Tests

Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Auf welchen Quellen basiert unsere Note?

Unsere Note basiert auf Kundenmeinungen. Im Schnitt vergeben Kunden die Note „Gut“ (1,9).

» Alle Meinungen lesen

Was sind die Stärken und Schwächen?

Stärken:

  • großer Akku
  • gute Kraftübertragung durch Heckmotor
  • ...


Schwächen:

  • Motor springt laut Kunden etwas träge an
  • ...

» Vollständiges Fazit lesen

Was sind die wichtigsten Produktdaten?

  • Typ: E-​Trek­kin­grad
  • Motor-​Typ: Heck­na­ben­mo­tor
  • Akku-​Kapa­zi­tät: 468 Wh
  • Her­stel­ler­preis: 1699 Euro

» Datenblatt ansehen

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf