• Gut 2,3
  • 1 Test
  • 19 Meinungen
Gut (2,3)
1 Test
ohne Note
19 Meinungen
Typ: Inter­ne­tra­dio, DAB-​Radio
Kanäle: Ste­reo
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Nein
Mehr Daten zum Produkt

TechniSat TechniRadio 5 IR im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (2,3)

    Platz 5 von 7

    Pro: unkomplizierte Handhabung; üppige Ausstattung; schönes Display.
    Contra: fehlende Bluetooth-Fähigkeit; schwache Bässe. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

zu TechniSat TechniRadio 5 IR

  • TECHNISAT TECHNIRADIO 5 IR Internet Radio in Schwarz
  • TechniSat Internetradio, TFT-Farbdisplay, DAB+, Radiowecker,
  • TechniSat TECHNIRADIO 5 IR - Stereo DAB+ Internetradio (DAB, UKW, AUX, 2,
  • TechniSat TECHNIRADIO 5 IR - schwarz
  • TechniSat TECHNIRADIO 5 IR - schwarz
  • TechniRadio 5 IR (FM, DAB+, Internetradio, WLAN)
  • Technisat TechniRadio 5 IR
  • TECHNISAT TECHNIRADIO 5 IR, Internet Radio, Schwarz
  • TechniSat DigitRadio 5 IR
  • Technisat Techniradio 5 IR
  • TechniSat TECHNIRADIO 5 IR - Stereo DAB+ Internetradio (DAB, UKW, AUX, 2,

Kundenmeinungen (19) zu TechniSat TechniRadio 5 IR

4,3 Sterne

19 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
12 (63%)
4 Sterne
4 (21%)
3 Sterne
2 (11%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (5%)

4,3 Sterne

19 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

TechniRadio 5 IR

Knack­punkt Bedien­kom­fort

Stärken
  1. viele Optionen zur Klanganpassung
  2. 40 Speicherplätze für UKW-, DAB+- und Onlinesender
  3. nutzbar als Netzwerkplayer
  4. flexible Weckerfunktion
Schwächen
  1. kein integriertes Bluetooth-Modul
  2. AUX- und Kopfhörerbuchsen an der Rückseite
  3. kein Akkubetrieb
  4. keine Fernbedienung, keine App

Warum das Technisat TechniRadio 5 IR einen Tragegriff besitzt, ist etwas rätselhaft. Denn nutzbar ist es nur in Kombination mit einer Steckdose. Sprich: Zum mobilen Einsatz taugt es nicht. Unabhängig davon ist die Ausstattung nicht schlecht. Mit an Bord sind Empfänger für UKW- und DAB+-Sender und 40 Speicherplätze, von denen fünf über Tasten direkt ansteuerbar sind. Dank WLAN empfiehlt sich das Technisat zudem als Internetradio und als Netzwerkplayer - allerdings gibt es hier einen äußerst ärgerlichen Stolperstein. Konkret: Da weder eine Fernbedienung noch eine App verfügbar ist, müssen Sie die Einstellungen und die Bedienung nämlich komplett über die Tasten und das Display regeln. Das ist machbar - aber alles andere als komfortabel. Zum Klang wiederum gibt es noch nichts zu sagen. Hier gilt es die ersten Tests abzuwarten.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu TechniSat TechniRadio 5 IR

Allgemeine Daten
Typ
  • DAB-Radio
  • Internetradio
Audio
Leistung (RMS) 10 W
Kanäle Stereo
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth fehlt
WLAN vorhanden
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB fehlt
LAN fehlt
Digital-Eingang (optisch) fehlt
Digital-Eingang (koaxial) fehlt
Kartenleser fehlt
Analog-Eingang (Cinch) fehlt
Ausgänge
Digital-Ausgang (optisch) fehlt
Digital-Ausgang (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Analog-Ausgang (Cinch) fehlt
Analog-Ausgang (3,5-mm-Klinke) fehlt
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer vorhanden
RDS-Tuner vorhanden
Fernbedienung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Breite 27 cm
Tiefe 11,4 cm
Höhe 18,8 cm
Gewicht 1,66 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 0000/3929

Weitere Tests & Produktwissen

10 Tipps zum Radiohören per Internet

Audio Video Foto Bild 4/2010 - Wer die nicht verpassen will, lädt das kostenlose Abspielprogramm Phonostar Player herunter. Das hat eine praktische Radiorecorder-Funktion: Mit der lassen sich Mitschnitte von Internetsendungen per Zeitschaltuhr programmieren. 9Empfehlungsportal Grooveshark Auf www.grooveshark.com gibt es das so genannte Grooveshark Radio: Sie geben einen Künstler oder Musiktitel ein, und Ihnen wird ähnliche Musik empfohlen. Der Songkatalog ist größer als bei Last.FM, die Seite gibt’s aber nur auf Englisch. …weiterlesen

„Typ Beratung“ - iPod-Soundsysteme

AUDIO Beiheft 4/2006 - Skippen, pausieren oder die Lautstärke ändern kann man auf der Bedienoberfläche des iBall. Allerdings wurden im Test die Rücksignale zur Docking Station oftmals mit einiger Verzögerung gesendet. Geeignet für alle iPod-Varianten, Tivoli iPal Das Design von Henry Kloss macht aus dem iPAL einen wahren Klassiker. Das vermutlich schönste Küchenradio der Welt empfängt aber nicht nur Signale aus dem Äther, sondern schenkt per Klinkenanschluss auch dem iPod und jedem anderen MP3-Player Gehör. …weiterlesen

Internet-Radio aus der Steckdose

Computer Bild 13/2016 - Im Test war die Sprachqualität aber nur mäßig: Beim Abhören sollte besser nicht die elektrische Zahnbürste laufen, bei der Aufnahme sowieso nicht. Größtes Problem des Mini-Radios ist die Geräte-Handhabung: Es dauert eine Weile, sich in die umständliche Bedienung reinzufuchsen. Der Nutzer hangelt sich per "back"- und "next"-Taste durch die Menüs, innerhalb eines Menüs navigiert er zusätzlich mit den seitlich am Radio angebrachten Pfeil-Tasten. …weiterlesen

WELTempfänger 2.0

Computer Bild 6/2011 - Das hat sich mit Internetradio zum Glück geändert (siehe Kasten rechte Seite oben). Wie der Radioempfang übers Netz funktioniert, welche Geräte die Sender empfangen und wie Sie sich in dem großen Senderangebot zurechtfinden, lesen Sie hier. Was ist Besonders am internetradio? Per Internet können Sie zigtausend Sender aus der ganzen Welt am Computer, mit dem Smart phone oder anderen Geräten empfangen. …weiterlesen

So hören Sie weltweit Radio

Audio Video Foto Bild 8/2008 - Dem „Sangean ATS 909“ liegt eine aufwickelbare Drahtantenne bei. Per Klinkenstecker lässt sich diese an den Weltempfänger anschließen. So breiten sich Rundfunkwellen in den unterschiedlichen Frequenzbereichen aus: Die Kurzwellen (rot) werden an der Ionosphäre reflektiert und breiten sich rund um die Erde aus. Lang- und Mittelwellen (grün) verlaufen nahe der Erdoberfläche und können bis zu 2000 Kilometer übertragen werden. …weiterlesen

Musik aus allen Quellen

digital home 4/2017 - Zusätzlich kann das Radio externe Zuspielgeräte über Bluetooth ansprechen sowie per Direktanschluss via Miniklinkenkabel. Über den auf der Rückseite befindlichen Line-out-Ausgang kann man das Block-Radio zudem an einen externen Lautsprecher oder eine HiFi-Anlage anschließen. Die Steuerung des Block CR-10 wird mit den Tasten am Gerät oder der mitgelieferten Fernbedienung vorgenommen. …weiterlesen

Vielseitiger Winzling

digital home 3/2010 - Es wird im kompakten Karton ausgeliefert, in dem sich neben dem Empfänger und einer Fernbedienung auch noch ein Anschlussset für Miniklinke auf Cinch befindet. Da das VR-Radio keine eingebauten Lautsprecher besitzt, ist der Einsatz externer Boxen Pflicht. Ein großes Display sorgt für gute Lesbarkeit. Durch seine kompakten Abmessungen wurde auf eine LAN-Schnittstelle komplett verzichtet. Verbindung mit dem Internet gibt es nur drahtlos. …weiterlesen