Sehr gut

1,0

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 16.08.2019

Licht­star­kes Objek­tiv für Land­schaft, Street und Repor­ta­gen

Passt das SP 35 mm F/1.4 Di USD zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Tamron Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. hohe Bildschärfe
  2. sehr lichtstark
  3. kaum Farbsäume
  4. hochwertig verarbeitet mit Staub- und Spritzwasserschutz

Schwächen

  1. sichtbare Verzeichnung
  2. ziemlich wuchtig (800 Gramm)

Varianten von SP 35 mm F/1.4 Di USD

  • SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

  • SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Nikon F)

    SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Nikon F)

Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD im Test der Fachmagazine

  • 103 Punkte

    „Empfohlen“

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    „Für nur 870 Euro liefert Tamron ein lichtstarkes 35er, das im Labor bei allen drei gemessenen Blenden mit einem geringen bis minimalen Randabfall überzeugen kann. Lediglich die Vignettierung stört bis Blende 1,4. In der Bildmitte kommen die besten Objektive zwar auf gut 200 Linienpaare mehr, aber die Gleichmäßigkeit der Abbildungsleistung über das Bildfeld und die Blenden ist top ...“

    • Erschienen: 05.02.2020 | Ausgabe: 3/2020
    • Details zum Test

    „gut“ (1,7)

    Preis/Leistung: „gut“ (2,5)

    Getestet wurde: SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    Stärken: hohe Lichtstärke; sehr gute Bildschärfe erstreckt sich bis in die Bildecken; Autofokus arbeitet flott und präzise; geschützt gegen Spritzwasser.
    Schwächen: auffällige Randabdunklungen bei offener Blende; Probleme mit Verzerrungen; ohne Bildstabilisator; ein Case im Lieferumfang wäre schön. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 06.12.2019 | Ausgabe: 1/2020
    • Details zum Test

    „super“ (93,03%); 5 von 5 Sternen

    „Pro: Auflösung erreicht zwar keine Rekordwerte, ist aber ab f/1,4 sehr hoch; schneller und präziser Autofokus; keine Verzeichnung; wettergeschützte Konstruktion; inkl. Streulichtblende.
    Kontra: Vignettierung deutlich sicht- und messbar; teurer als die Alternative von Sigma ...“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „... Auflösung: trotz der enormen Lichtstärke bemerkenswert ausgewogene Leistungen. Im VF von guten auf sehr gute bis ausgezeichnete Werte ansteigend. Bei APS insgesamt besser. Beugung spielt im Messbereich bis f/5,6 keine Rolle. Randabdunklung: erwartbar sehr stark und natürlich im VF, bei f/2,8 besser, aber deutlich spontan. Bei APS gut bis sichtbar, bei f/2,8 ausgezeichnet. Verzeichnung: im VF leicht, bei APS sehr gering. ...“

    • Erschienen: 11.11.2019 | Ausgabe: 12/2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“

    „Plus: Hohe Bildqualität, rasante AF-Leistung: Das neue Tamron-Objektiv ist ein echtes Schmuckstück unter den Festbrennweiten für Vollformat-SLRs.
    Minus: Leider fehlt ein optischer Bildstabilisator, denn weder Canon- noch Nikon-SLRs bieten ein entsprechendes System in ihren Vollformat-SLRs an.“

    • Erschienen: 25.10.2019 | Ausgabe: 6/2019
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (88,2 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    Getestet wurde: SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    „... Bei Blende 1,4 geringer Randabfall der Auflösung und Vignettierung, die durch Abblenden behoben werden. ... Sehr gute Bildqualität und Detailwiedergabe bei allen drei gemessenen Blenden im ganzen Bildfeld. ... Wetterfest abgedichtet, Gummilippe am Metallbajonett, breiter, griffiger Fokussierring mit bester Gängigkeit. ...“

    • Erschienen: 23.08.2019 | Ausgabe: 3/2019
    • Details zum Test

    „hervorragend doppelplus“

    „... In der Bildmitte zeichnet das 35er schon bei ganz offener Blende sehr scharf, schafft es aber, bei Abblenden um eine Stufe noch besser zu werden. Diese Leistung bleibt bis Blende 8, Blende 11 ist nur minimal schwächer, und auch Blende 16 bringt noch gute Werte. Bei kritischen planen Motiven kann ein leichter Abfall zu den Ecken sichtbar werden - in der Praxis spielt das aber nur selten eine Rolle. ...“

    • Erschienen: 20.11.2019
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    Pro: stabiles, abgedichtetes und stilvolles Gehäuse; sensationelle Bildqualität in der Bildmitte; exzellente Bildqualität am Rand des APS-C-Sensors; sehr gute Bildqualität am Rand des Vollbildes; Fehlen von Problemen mit der chromatischen Längsaberration; vernachlässigbare seitliche chromatische Aberration; mäßige Verzerrung; gute Koma-Korrektur; sinnvolle Korrektur des Astigmatismus; geringe Vignettierung am APS-C/DX-Sensor; schönes Aussehen von unscharfen Bereichen; leiser und präziser Autofokus; 5 Jahre Garantie.
    Contra: einige Probleme im Zusammenhang mit der sphärischen Aberration; hohe Vignettierung auf dem Vollbild; Leistung bei Gegenlicht hätte mindestens ein bisschen besser sein können. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 15.11.2019 | Ausgabe: 1/2020
    • Details zum Test

    „super“ (93,03%); 5 von 5 Sternen

    Getestet wurde: SP 35 mm F/1.4 Di USD (für Canon EF)

    „Pro: Auflösung erreicht zwar keine Rekordwerte, ist aber ab f/1,4 sehr hoch; Schneller und präziser Autofokus; Keine Verzeichnung; Wettergeschützte Konstruktion; Inkl. Streulichtblende.
    Kontra: Vignettierung deutlich sicht- und messbar; Teurer als die Alternative von Sigma.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test

    „... Bei ihm zeigt sich optisch eine hohe Schärfe mit nur geringen Farbsäumen im Randbereich bei Anfangsöffnung. Seine Randabdunklung ist deutlich sichtbar, aber etwa ab Blende f/3,5 nicht mehr auffällig. Hinzu kommt eine leicht tonnenförmige Verzeichnung. ...“

    • Erschienen: 09.09.2019
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Editor's Choice"

    Pro: Durchweg ausgezeichnete Schärfe; Niedrige chromatische Aberration; Hervorragende Schlagfestigkeit; Feuchtigkeitsbeständige Konstruktion; Schneller und präziser Autofokus; Kaum Vignettierung; Hochwertige Konstruktion; Vollzeit-Manueller Fokus im AF-Modus.
    Contra: Ziemlich groß und schwer; Hoher, aber fairer Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD

zu Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD

  • Tamron »SP 35 mm F/1.4 Di USD« Objektiv
  • TAMRON F045N SP 35mm F/1.4 Di VC USDObjektivfürNikonFX
  • Tamron SP 35mm F1,4 Di USD für Canon F045E
  • Tamron 35mm f1,4 Di USD Nikon
  • TAMRON DI f./1.4 USD, SP (Objektiv für Nikon F-Mount, Schwarz)
  • Tamron SP 35mm f/1,4 Di USD Canon EF
  • TAMRON DI f./1.4 USD, SP (Objektiv für Nikon F-Mount, Schwarz)
  • Tamron SP F045 35mm
  • Tamron SP 35mm F/1.4 Di USD Retail
  • TAMRON 35mm 1:1.4 SP DI USD Nikon
  • Tamron SP 35mm 1:1,4 Di USD für Nikon F B-Ware
  • TAMRON F045N SP 35mm F/1.4 Di VC USDObjektivfürNikonFX

Kundenmeinungen (49) zu Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD

4,5 Sterne

49 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
38 (78%)
4 Sterne
4 (8%)
3 Sterne
4 (8%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
3 (6%)

4,5 Sterne

48 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Licht­star­kes Objek­tiv für Land­schaft, Street und Repor­ta­gen

Passt das SP 35 mm F/1.4 Di USD zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Tamron Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. hohe Bildschärfe
  2. sehr lichtstark
  3. kaum Farbsäume
  4. hochwertig verarbeitet mit Staub- und Spritzwasserschutz

Schwächen

  1. sichtbare Verzeichnung
  2. ziemlich wuchtig (800 Gramm)

Aus dem Hause Tamron kommt anlässlich des 40. Geburtstags der SP-Objektivserie die Standard-Festbrennweite SP 1,4/35 mm Di USD. Dank der hohen Lichtstärke eignet es sich besonders für Available-Light-Aufnahmen, aber auch für Reportagen, Streetfotografie sowie Landschaft und Architektur. Über einen Bildstabilisator verfügt das Objektiv nicht. Der Autofokus arbeitet mit einem Ultraschallmotor (USD = Ultrasonic Silent Drive) und soll für ein präzises und stilles Fokussieren sorgen. In einem ersten Praxistest des fotoMagazins zeigt es eine tolle Bildschärfe und nur sehr geringe Farbsäume an den Bildrändern bei offener Blende. Die Randabschattung fällt bei offener Blende deutlich auf, da hilft es, wenn Sie auf etwa f/3,5 abblenden. Eine leichte, tonnenförmige Verzerrung stellten die Tester ebenfalls fest. Mit einem Gewicht von 800 Gramm bekommen Sie einen ganz schönen Brocken. Das Objektiv ist für die Anschlüsse Canon EF und Nikon F erhältlich.

von Steffi

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Festbrennweite
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 35mm
Maximale Blende f/1,4
Minimale Blende f/16
Naheinstellgrenze 30 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz fehlt
Material Metall
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 104,8 mm
Durchmesser 80,9 mm
Gewicht 815 g
Filtergröße 72 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD können Sie direkt beim Hersteller unter tamron.eu finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf