Swissvoice ePure TAM im Test

(Schnurloses Telefon mit Anrufbeantworter)
  • Gut 2,1
  • 1 Test
37 Meinungen
Produktdaten:
Anrufbeantworter: Ja
Aufnahmezeit: 30 min
Analog: Ja
IP: Nein
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Swissvoice ePure TAM

    • ETM TESTMAGAZIN

    • Ausgabe: 8/2013
    • Erschienen: 07/2013
    • Produkt: Platz 11 von 12

    „gut“ (85,3%)

    Zurück in die Vergangenheit geht es unter Designaspekten mit dem Swissvoice ePure TAM, was es zum Hingucker im Wohnzimmer macht. Leider kann die Performance mit der gelungenen Optik nicht ganz mithalten. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.  Mehr Details

zu Swissvoice ePure TAM

  • Swissvoice CP2502

    Bürotelefon, SIP - Protokoll 2 SIP - Konten 2, 8 'TFT - Farbdisplay Funktionstasten : Direkwahlnummern Vollduplex - ,...

Kundenmeinungen (37) zu Swissvoice ePure TAM

37 Meinungen
(Befriedigend)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
18
4 Sterne
8
3 Sterne
2
2 Sterne
1
1 Stern
8
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Swiss Voice ePure TAM

Das Retro-Telefon bekommt einen AB

Über das Swissvoice ePure gehen die Meinungen weit auseinander: Die einen empfinden das Gerät als überflüssig groß und noch dazu hässlich, die anderen sehen darin eine spannende Reminiszenz an frühere Analogtelefone mit Hörergabel. Swissvoice selbst jedenfalls scheint mit dem Absatz des seit 2010 erhältlichen Schnurlostelefons zufrieden zu sein und hat nun einen Nachfolger auf den Markt gebracht. Viel verändert hat sich zwar nicht, doch immerhin bietet das Swissvoice ePure TAM nun einen integrierten Anrufbeantworter.

Das Telefon im „einzigartigen Neo-Retro-Design“ (O-Ton Swissvoice) kann damit bis zu 30 Minuten AB-Gespräche aufzeichnen und diese via Basisstation oder Mobilteil abspielen. Das besondere Merkmal des DECT-Telefons soll ferner der Klang des Lautsprechers sein, der insbesondere im Bassbereich die Konkurrenz in den Schatten stelle. Wie es sich für ein modernes Schnurlostelefon geziemt, hat auch das ePure natürlich einen Eco-Modus, welcher besonders ambitioniert arbeitet.

Fortschrittlicher Eco-Modus

So werden im Standby-Betrieb keinerlei Strahlen mehr abgegeben. Das Telefon wartet einfach passiv auf seinen Einsatz, das Mobilteil muss dabei nicht einmal in der Ladeschale (sprich: auf der Hörergabel) liegen. Erst wenn ein Gespräch eingeht, erwacht das Telefon wieder zum Leben. Und selbst während des Telefonates wird die Funkleistung in Abhängigkeit von der Entfernung zwischen Basisstation und Mobilteil um bis zu 65 Prozent reduziert. Sobald das Signal aber zu schwach wird, um eine perfekte Qualität der Kommunikation zu gewährleisten, beendet das Mobilteil die Strahlungsreduzierung. All dies funktioniert mit bis zu sechs angemeldeten Mobilteilen.

Nicht unbedingt ein Komforttelefon

Die restliche Ausstattung ist sehr schlicht gehalten. So gibt es ein nur 1,4 Zoll kleines Display mit Hintergrundbeleuchtung, welches nicht viel mehr als einfache Textsymbole und Rufnummern anzeigen kann. Die Tonruf- und Lautsprecherlautstärke ist in fünf Stufen für die gewünschte Lautstärke anpassbar. Außerdem gibt es eine Weck- und Erinnerungsfunktion. Die Telefonbucheinträge sind auf 100 Stück beschränkt. Ärgerlich ist zudem die extrem konturlose Tastatur, die aber aufgrund des Designs schwerlich anders ausgeführt werden könnte. Wer damit leben kann, wird die 80 Euro (Amazon) vielleicht alleine aufgrund des ausgefallenen Designs investieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Swissvoice ePure TAM

3G-Tischtelefon fehlt
Typ
Anrufbeantworter vorhanden
Aufnahmezeit 30 min
Technik
Konnektivität
Schnurlos vorhanden
Schnurgebunden fehlt
Netztechnik
Analog vorhanden
ISDN fehlt
IP fehlt
Telefonie
Freisprechmodus vorhanden
Funktionen
Babyphone vorhanden
Strahlungsarm vorhanden
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: 20406387

Weiterführende Informationen zum Thema Swiss Voice ePureTAM können Sie direkt beim Hersteller unter swissvoice.net finden.

Weitere Tests & Produktwissen