Sunfire SDS-12 im Test

(Subwoofer)
  • Sehr gut 1,1
  • 7 Tests
7 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Sub­woofer
Mehr Daten zum Produkt

Tests (7) zu Sunfire SDS-12

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 1/2012 (Januar/Februar)
    • Erschienen: 12/2011
    • 66 Produkte im Test
    • Seiten: 15

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    • digital home

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 12/2011
    • 54 Produkte im Test
    • Seiten: 11

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“

    „Hier sorgen zwei Zwölf-Zöller mit extrasteifer Polypropylen-Membran sowie die perfekt auf ihren Einsatz abgestimmte 600-Watt-Endstufe für eine abgrundtiefe Tiefbassperformance. Dank seiner beiden 300-Millimeter-Chassis (Front- und Downfire) stellt der SDS-12 die heftigsten Explosionen selbst unter extrem hohem Pegel verzerrungsfrei und sauber dar.“  Mehr Details

    • STEREO

    • Ausgabe: 5/2011
    • Erschienen: 04/2011
    • Produkt: Platz 6 von 6

    Klang-Niveau: 57%

    Preis/Leistung: „sehr gut“ (3 von 5 Sternen)

    „Die Elektronik ist okay, nur bei tieferen Einstellungen der Übernahmefrequenz gibt es eine - eigentlich unbeabsichtigte - Pegeländerung. Die untere Grenzfrequenz von etwa 30 Hertz lässt den SDS-12 auch für die Unterstützung mittlerer Standboxen noch geeignet erscheinen. Recht pegelfest. Preis-Tipp!“  Mehr Details

    • Heimkino

    • Ausgabe: 4-5/2011
    • Erschienen: 03/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 3

    „überragend“ (1,1); Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Plus: abgrundtiefe Bassperformance; extrem pegelfest.“  Mehr Details

    • Area DVD

    • Erschienen: 01/2017

    ohne Endnote

    „Preisklassen-Referenz“

     Mehr Details

    • HiFi Test

    • Ausgabe: 4/2011
    • Erschienen: 06/2011
    • Produkt: Platz 1 von 3
    • Seiten: 2

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    Klang (70%): 1,1;
    Labor (10%): 1,0;
    Praxis (20%): 1,2.  Mehr Details

    Info: Dieses Produkt wurde von HiFi Test in Ausgabe 1/2012 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.

    • PLAYER

    • Ausgabe: 2/2011
    • Erschienen: 01/2011
    • 3 Produkte im Test
    • Seiten: 3

    1,1; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „hervorragend“, „Highlight“

    „Der kraftvollste Woofer und somit das Flaggschiff der neuen Serie: Hier sorgen zwei Zwölf-Zöller ... mit extrasteifer Polypropylen-Membran sowie die perfekt auf ihren Einsatz abgestimmte 600-Watt-Class-D-Endstufe für eine abgrundtiefe Tiefbassperformance in Hörräumen von bis zu 40 Quadratmetern Fläche. ...“  Mehr Details

zu Sunfire SDS12

  • Sunfire SDS 12 aktiv Subwoofer *schwarz*

    Sunfire steht fü, r fantastische Subwoofer und Heimkino Komponenten der absoluten Spitzenklasse. FEATURES ,...

  • Sunfire Sunfire Dynamic Series SDS12

    Sunfire SDS12 „überragend“ (1, 1) Spitzenklasse Preis / Leistung: „hervorragend“, „Highlight“ Heimkino Ausgabe: ,...

  • Sunfire SDS-12

    ? Sunfire steht für fantastische Subwoofer und Heimkino Komponenten der absoluten Spitzenklasse? . Treffender als mit ,...

Kundenmeinungen (7) zu Sunfire SDS-12

7 Meinungen
(Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sunfire SDS-12

Typ Subwoofer
Verstärkung Aktiv
Bauweise Geschlossen
Nennbelastbarkeit / Nennleistung 300 W
Frequenzbereich 28 - 150 Hz
Gewicht 15,9 kg
Maximale Belastbarkeit / Leistung 600 W
Widerstand 4 Ohm
Konnektivität Analog (Cinch)
Schalldruckpegel 106 dB
Abmessungen 370 x 394 x 423 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sunfire SDS12 können Sie direkt beim Hersteller unter sunfire.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Bass-Luxus für alle

PLAYER 2/2011 - Um der enormen Druckentwicklung standzuhalten und gehäusebedingte Verzerrungen erst gar nicht auftreten zu lassen, entschieden sich Sunfires Ingenieure auch hier für einen mehrfach verstrebten Gehäuseaufbau, von dem viele Mitbewerbsmodelle nur träumen dürfen. Und wer denkt, dass dieses deutliche Ausstattungs-Upgrade einen deutlich tieferen Griff in die Geldbörse zur Folge hat, der irrt. So ist der SDS-12 bereits für gerade einmal rund 700 Euro zu haben. …weiterlesen

Bass-Luxus für alle

Heimkino 4-5/2011 - Um der enormen Druckentwicklung standzuhalten und gehäusebedingte Verzerrungen erst gar nicht auftreten zu lassen, entschieden sich Sunfires Ingenieure auch hier für einen mehrfach verstrebten Gehäuseaufbau, von dem viele Mitbewerbsmodelle nur träumen dürfen. Und wer denkt, dass dieses deutliche Ausstattungs-Upgrade einen deutlich tieferen Griff in die Geldbörse zur Folge hat, der irrt. So ist der SDS12 bereits für den Gegenwert von gerade einmal rund 700 Euro zu haben. …weiterlesen