Stevens Bikes Boulevard Luxe - Shimano Nexus Inter 8 Premium (Modell 2017) Test

(Fahrrad mit Riemenantrieb)
  • Gut (2,3)
  • 1 Test
0 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Trekkingrad
  • Gewicht: 15,4 kg
  • Rahmenmaterial: Aluminium
Mehr Daten zum Produkt

Test zu Stevens Bikes Boulevard Luxe - Shimano Nexus Inter 8 Premium (Modell 2017)

  • Ausgabe: 4/2017
    Erschienen: 06/2017
    Produkt: Platz 7 von 7

    Note:2,3

    Preis/Leistung: 3,5 von 5 Punkten

    „Mit besseren Bremsen ein potenziell sehr zuverlässiger Lastenesel mit solider, top aufgebauter Großserientechnik, so aber eher ein gemütlicher Citycruiser mit ungenutzten Ressourcen.“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

Datenblatt zu Stevens Bikes Boulevard Luxe - Shimano Nexus Inter 8 Premium (Modell 2017)

Ausstattung Riemenantrieb, Gepäckträger, Lichtanlage, Schutzblech, Fahrradständer, Klingel
Bremsentyp Felgenbremse
Federung Vorne
Felgengröße 28 Zoll
Geeignet für Herren, Damen
Gewicht 15,4 kg
Modelljahr 2017
Rahmenmaterial Aluminium
Schaltgruppe Shimano Nexus Inter 8 Premium
Schaltung Kettenschaltung
Typ Trekkingrad

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Heil durch den Winter! World of MTB 2/2012 - Spritzwasser kann außerdem deine Bremsleistung verringern. Bremse also frühzeitig, um die Scheiben trocken und leistungsfähig zu bekommen. 3 . K Ö R P E R H A L T U N G Wie in den meisten Situationen solltest du auch in dieser zentral auf deinem Bike sein. Senke deinen Kopf und benutze während der Fahrt dein Helmschild als Schutz gegen den Regen. Wirf ab und zu einen Blick nach vorne, um deine Linie nicht aus den Augen zu lassen und sie richtig zu wählen. 4 . …weiterlesen


... gute Kontakte RennRad 9-10/2009 - Pedalcleats einstellen Bild 1: Für den ersten Schritt zur Cleatmontage nimmt man sich am besten eine zweite Person zur Hilfe. Ziehen Sie die Radschuhe an und schließen Sie die Schnürung beziehungsweise die Kletts so fest wie beim Radfahren. Anschließend stellen Sie sich aufrecht hin. Ihr Helfer ertastet nun das Großzehengrundgelenk an der Innenseite des Schuhs und markiert die Mitte der Erhöhung mit einem Faserstift oder Kugelschreiber seitlich am Schuh. …weiterlesen