Gut

1,8

Gut (1,7)

Gut (1,9)
Fazit unserer Redaktion 24.09.2020

Sta­bil in der Bau­weise, fle­xi­bel in der Anwen­dung

Hochpreisiges, kabelloses Headset mit effektiver Geräuschunterdrückung und überzeugendem Klang. Trotz hoher Basslastigkeit bietet es eine präzise Geräuschortung und eine beeindruckende Akkulaufzeit von rund 20 Stunden.

Stärken

Schwächen

SteelSeries Arctis 9 Wireless im Test der Fachmagazine

  • Note:1,49

    Preis/Leistung: „befriedigend“

    Platz 3 von 9

    „... das Arctis 9 spielt ausgewogen auf, der Sound ist sauber, voluminös und zugleich detailliert. Auch bietet das Arctis 9 eine gute Soundstage und offeriert sehr gute Ortung, die mittels virtuellem Surround samt Höhenbetonung oder mit dem Equalizer nochmals verbessert werden kann. Das Arctis 9 Wireless bietet sich damit ebenfalls für den gehobenen Musikgenuss an, dank Bluetooth 4.1 auch unterwegs. ...“

  • „befriedigend“ (3,00)

    Platz 2 von 2

    Pro: insgesamt gute Klangqualität.
    Contra: schwache räumliche Ortung; mittelmäßige Mikrofon-Aufnahmequalität; zu hoher Anpressdruck; hohe Wärmeentwicklung; teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.12.2020
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Empfehlung der Redaktion“

    Stärken: hohe Klangqualität; viele Plattformen werden unterstützt; komfortabel zu tragen; Bluetooth- oder Funk-Verbindung möglich.
    Schwächen: nicht gerade günstig. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 30.09.2020
    • Details zum Test

    93 von 100 Punkten; 5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 5 von 5 Sternen, „Gold Award“

    Pro: robuste und hochwertige Bauweise; angenehmer Tragekomfort; sehr gute Sound- und Aufnahmequalität (inkl. Surround-Sound, Geräuschunterdrückung); gute Ausstattung; lange Akkulaufzeiten.
    Contra: -. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 29.09.2020
    • Details zum Test

    9 von 10 Punkten

    „Leistung & Technik“

    Pro: ordentliche Verarbeitung; überzeugende Klang- und Sprachqualität; angenehmer Tragekomfort; gute Schnittstellen-Ausstattung; zuverlässige Funkverbindung; ausdauernder Akku; Bedienelemente am Headset; gute Konfigurationssoftware.
    Contra: teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 02.12.2020
    • Details zum Test

    4,5 von 5 Sternen

    Pro: exzellente Klangqualität; komfortables Tragen; verzögerungsfreie Verbindung; kompatibel mit der PS4; gute Ausdauer.
    Contra: hoher Preis; die Platzierung der Steuerelemente am Headset könnte besser sein; das Herstellen einer Verbindung zu zwei Audioquellen ist etwas verwirrend. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu SteelSeries Arctis 9 Wireless

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SteelSeries Arctis Nova 5 Wireless Gaming-Headset - Schwarz 61670

Meinungsanalyse zu SteelSeries Arctis 9 Wireless

Unsere Analyse Wie gut schlägt sich SteelSeries’ Arctis 9 Wireless in den wichtigsten Bewertungskriterien für Gaming-Headsets, wie Klangqualität oder Mikrofon? Dazu haben wir geprüfte Erfahrungsberichte analysiert und das Ergebnis für Sie zusammengefasst:

Unsere Analyse nach Kriterien:

Klangqualität

Mikrofon

Verarbeitung

Ausstattung

Komfort

Bedienung

Akku

Preis-Leistung

Die wichtigsten Vor- und Nachteile:

Das Gaming-Headset erhält insgesamt gemischte Bewertungen. Während die Klangqualität und Verarbeitung positiv herausgestellt werden, gibt es negative Punkte in Bezug auf die Akkulaufzeit, das Laden des Headsets sowie den Kundensupport. Die Störgeräusche beim Laden werden ebenfalls als störend empfunden. Insgesamt scheint das Preis-Leistungs-Verhältnis nicht bei allen Rezensenten zu überzeugen.

4,1 Sterne

3.523 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1938 (55%)
4 Sterne
740 (21%)
3 Sterne
317 (9%)
2 Sterne
211 (6%)
1 Stern
317 (9%)

4,1 Sterne

3.523 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.

Einschätzung unserer Redaktion

Sta­bil in der Bau­weise, fle­xi­bel in der Anwen­dung

Stärken

Schwächen

Das SteelSeries Arctis 9 kostet rund 200 Euro – ein ziemlich hoher Preis für ein Gaming-Headset. Dafür bietet das kabellose Modell aber auch eine Menge. Es kann mithilfe eines USB-Funkdongles per 2,4 GHz betrieben werden oder alternativ den Bluetooth-Modus nutzen. Dann können Sie das Headset auch als Kopfhörer für Ihr Smartphone verwenden. Das Mikrofon unterdrückt Umgebungsgeräusche effektiv und lässt sich in die linke Ohrmuschel einfahren, um es zu verstauen. Leider ist es nicht abnehm- und dadurch wechselbar. Klanglich dürfte das Modell durchaus überzeugen. Es unterstützt den virtuellen Surround-Standard DTS Headphone:X v2.0 für präzise Geräuschortung. Diese funktioniert nur am PC über die digitale Verbindung. Allerdings sollten Sie sich darauf einstellen, dass der Kopfhörer recht basslastig ausfällt, was bei Gaming-Headsets üblich ist. Mit rund 20 Stunden Akkulaufzeit hält das Headset sehr lange durch.

von Julian Elison

„Ich höre beim Spielen gerne Musik – ausgeglichener Klang ist für mich essenziell. Eine RGB-Beleuchtung halte ich für unnötig. Ich sehe sie ja nicht.“

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu SteelSeries Arctis 9 Wireless

Bauweise
Prinzip Geschlossen
Verbindungen
Kabellos vorhanden
Kabelgebunden fehlt
Schnittstellen
Bluetooth vorhanden
Funk vorhanden
Klinkenstecker vorhanden
USB fehlt
Sound
Surround vorhanden
7.1-Sound fehlt
Virtueller Raumklang vorhanden
Stereo vorhanden
Rauschunterdrückung vorhanden
Geeignet für
Mac fehlt
PC vorhanden
Nintendo Switch vorhanden
PlayStation 4 vorhanden
PlayStation 5 k.A.
Xbox One fehlt
Xbox Series S/X k.A.
Ausstattung
Abnehmbares Mikrofon fehlt
Bedienelemente am Kabel fehlt
Bedienelemente an der Ohrmuschel vorhanden
Beleuchtung fehlt
Verstellbarer Bügel vorhanden
Verstellbares Mikrofon vorhanden

Auch interessant

So wählen wir die Produkte aus

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf