Sony WI-C600N im Test

(Nackenbügel-Kopfhörer)
  • Gut 2,2
  • 2 Tests
17 Meinungen
Produktdaten:
Typ: In-​Ear-​Kopf­hö­rer
Verbindung: Blue­tooth
Geeignet für: Sport
Ausstattung: NFC, Aus­tausch­bare Ohr­pols­ter, Mikro­fon, Fern­be­die­nung, Noise-​Can­cel­ling
Gewicht: 34 g
Akkulaufzeit: 6,5 h
Mehr Daten zum Produkt

Tests (2) zu Sony WI-C600N

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 2 von 3
    • Seiten: 12

    „gut“ (2,2)

    Ton (55%): „gut“ (2,2);
    Störeinflüsse (5%): „gut“;
    Tragekomfort und Handhabung (25%): „gut“;
    Bluetooth: Nutzung und Akku (10%): „befriedigend“;
    Haltbarkeit (5%): „gut“;
    Schadstoffe (0%): „sehr gut“;
    Datensendeverhalten der App (0%): kritisch.  Mehr Details

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 9/2019
    • Erschienen: 08/2019
    • Produkt: Platz 4 von 7
    • Seiten: 12

    „gut“ (2,2)

zu Sony WI-C600N

  • Sony WI-C600N Noise Cancelling Bluetooth In-Ear Kopfhörer (AINC, NFC,

    Kompakt von Außen, leistungsstark im Inneren: Die Sony WI - C600N In - Ear Kopfhörer können drahtlos via NFC und ,...

  • Sony WI-C600N Noise Cancelling Bluetooth In-Ear Kopfhörer (AINC, NFC,

    Kompakt von Außen, leistungsstark im Inneren: Die Sony WI - C600N In - Ear Kopfhörer können drahtlos via NFC und ,...

  • SONY WI-C600N, In-ear Kopfhörer Bluetooth Schwarz

    Art # 2451577

  • Sony WI-C600N Bluetooth Ohrhörer mit Geräuschfilter, schwarz

    Prinzip: geschlossenFrequenz: 20 - 20000 Hz

  • SONY WI-C600N Kopfhörer in Blau

    (Art # 2451579)

  • Sony »WI-C600NB« In-Ear-Kopfhörer (Bluetooth, NFC), Silber

    Anschlüsse Typ Audio - Anschluss , 3, 5 mm Klinke, | Netzwerk - und Verbindungsarten Signalübertragung , ,...

  • Sony WI-C600N Noise Cancelling Bluetooth In-Ear Kopfhörer (AINC, NFC,

    Kompakt von Außen, leistungsstark im Inneren: Die Sony WI - C600N In - Ear Kopfhörer können drahtlos via NFC und ,...

  • Sony WI-C600N Noise Cancelling Bluetooth In-Ear Kopfhörer (AINC, NFC,

    Kompakt von Außen, leistungsstark im Inneren: Die Sony WI - C600N In - Ear Kopfhörer können drahtlos via NFC und ,...

Kundenmeinungen (17) zu Sony WI-C600N

17 Meinungen
(Gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
3
4 Sterne
9
3 Sterne
3
2 Sterne
0
1 Stern
2
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

WI-C600N

Verstummte Welt für faires Geld

Stärken

  1. klingt gut
  2. wirksames ANC und gute Außenschall-Abschirmung
  3. Bluetooth-Kopplung mit NFC
  4. hoher Tragekomfort

Schwächen

  1. keine Skip-Funktion über Tasten

Während auf Kundenseite Uneinigkeit herrscht, fällt das Urteil der Stiftung Warentest zum Noise-Cancelling-Feature eindeutig, nämlich schlicht „sehr gut“ aus. Dabei schirmt der geschlossene In-Ear Außengeräusche bereits ohne Aktivierung der Funktion „gut“ ab. Der exzellente Tragekomfort und der „gut“ bewertete Klang bescheren dem Sony WI-C600N letztlich auch eine „gute“ Endnote. In Anbetracht der Extras, etwa der Bluetooth-Verbindung zur Audioquelle mitsamt vereinfachtem Pairing (NFC), dem Nackenbügel für sicheren Halt und den Bedientasten, die an selbigem befestigt sind, ein fairer Preis. Schade: Sie können mit den Knöpfen nicht zwischen den Titeln springen. Und: Drahtlose Verbindungen kosten Akkuleistung. So sind sechseinhalb Stunden zwar okay, aber nicht üppig. Die Schnellladefunktion kann das aber etwas kompensieren.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony WI-C600N

Typ In-Ear-Kopfhörer
Verbindung Bluetooth
Geeignet für Sport
Bauform Geschlosseninfo
Bügelform Nackenbügel
Ausstattung
  • Noise-Cancelling
  • Fernbedienung
  • Mikrofon
  • Austauschbare Ohrpolster
  • NFC
Frequenzbereich 20 Hz - 20 kHz
Gewicht 34 g
Akkulaufzeit 6,5 h

Weiterführende Informationen zum Thema Sony WI-C600N können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Musik ungestört genießen

iPod & more 4/2006 - So ist es möglich, dass zusätzliche Audiosignale, wie ein hochfrequentes Zischen erzeugt werden, wobei diese Aussage allerdings keinesfalls verallgemeinert werden darf. Ein aktiver Noise-Cancellation-Mechanismus in einem Kopfhörer benötigt in der Regel eine zusätzliche Stromquelle wie eine separate Batterie. Ist bei einem Kopfhörer von einem passiven Noise-Cancellation-Mechanismus die Rede, so ist damit gewöhnlich die Tatsache gemeint, dass dieser eine geschlossene Bauweise aufweist. …weiterlesen

Musik für Millionen

AUDIO 2/2006 - Ausweg: Bei Ebay einen defekten Hörer mit noch intakten Kabeln für maximal 5 Euro ersteigern. MP3-Player: Hochohmig (600 Ohm) ausgelegt, kann der HD 414 mit den meisten Playern satte, ausgewogene Pegel erzeugen. Adapter: Umstecker von 6,3-Millimeter-Klinke auf 3,5 mm und umgekehrt bietet der Zubehörhandel für maximal 4 Euro an. Gebrauchtkauf: Ein technisch und optisch einwandfreier HD 414 ist selten unter 15 Euro zu ersteigern. …weiterlesen

Musik an, Welt aus

SFT-Magazin 7/2015 - Kopfhörer von Sportlern für Sportler. Diesem Credo hat sich Yurbuds verschrieben - ein Team aus ehemaligen Athleten, die ihre Audioprodukte speziell nach den Bedürfnissen aktiver Menschen ausrichten. Das neueste Produkt ist das Bluetooth-In-Ear-Modell Leap Wireless. …weiterlesen

Leser fragen, Dr. Beat antwortet

Beat 2/2006 - Inzwischen sind 24 Bit für die Wortbreite und 48 kHz Standard für gute Soundkarten. Doch wie wirkt sich das klanglich aus? Eine Erhöhung der Samplefrequenz von 44,1 auf 48 kHz ist de facto kaum hörbar – dafür ist der Abstand zu gering. Auch der Sinn höherer Samplefrequenzen (96 kHz wie bei der DVD oder gar 192 kHz bei Profi-Soundkarten) ist klanglich gesehen durchaus umstritten. …weiterlesen

Offene Gesellschaft

AUDIO 5/2017 - Die Löcher wirken als Absorber. Im Innenbereich dann eine Besonderheit: Nahe dem Treiber wechselt das Material des Utopias in ein Leder/Mikrofaser-Komposit. Focal hat festgestellt, dass reines Leder an genau dieser Stelle zu Reflexionen vor allem bei Frequenzen zwischen 1 und 10 kHz führt. Die Folge sind Nichtlinearitäten im oberen Mittenund Höhenbereich. Diese soll das Kompositmaterial weitgehend eliminieren. Eine weitere Erkenntnis aus dem Lautsprecherbau betrifft die Position der Treiber. …weiterlesen

Hardware im Kurzcheck

Macwelt 1/2015 - Ob das Netzteil selbst Saft bekommt, zeigt eine zusätzliche blaue Diode an, sinnvoll vor allem in vielen Hotels, wo so manche Steckdosen keinen Strom liefern, weil sie zunächst eingeschaltet werden müssen. Der 280 Gramm schwere Over-Ear-Kopfhörer sitzt angenehm, gerät bei schnellen Kopf bewegungen aber ins Wanken. Der nicht austauschbare Akku hält mehr als sieben Stunden, geladen wird er über das mitgelieferte USB-Kabel. Ist der Akku leer, kann man über das mitgelieferte Audiokabel weiter hören. …weiterlesen

Großes Test-Spezial: 60 Kopfhörer

AUDIO 2/2006 - Wer mag, kann zum Beispiel noch einen iPod andocken und auf großen Waldspaziergang gehen. Aber mit seinem tieferen Abstimmung ist er natürlich für den Heimeinsatz konzipiert: Der ESP 950 zaubert enormen Bass bei hoher Transparenz. Extrem ausgewogen. Das Vorbild aller heutigen Klapp-Kopfhörer – und zudem ein echtes Kultobjekt im 80er-Jahre-Design. Ein kleines Kunstleder-Täschchen liegt bei, die Muscheln können angeklappt, die Bügel ineinander verhakt werden. …weiterlesen

Der neueste Test erschien am 29.08.2019.