• Gut 2,2
  • 6 Tests
  • 30 Meinungen
Gut (2,2)
6 Tests
Gut (2,3)
30 Meinungen
Typ: AV-​Recei­ver
Audiokanäle: 7.2
Bluetooth: Ja
WLAN: Ja
Anzahl der HDMI-Eingänge: 5
Mehr Daten zum Produkt

Sony STR-DN850 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    25 Produkte im Test

    „Sonys STR-DN 850 punktet mit Bluetooth und integriertem WLAN, zudem sind ein USB-/DLNA-Audioplayer, Webradio und Internet-Apps vorhanden. ... Mit seiner Mehrkanal-Gesamtleistung von über 400 Watt bei fünf- und siebenkanaliger Auslastung wartet er nicht nur mit genug Power auf, sondern auch mit einem kultivierten, ausgewogenen Klang samt viel Spielfreude.“

  • „gut“ (2,06)

    Platz 4 von 5

    „... Moderne Menüs und gute Bedienung ... Ideal für Einsteiger ... Guter Stereo-Klang ...“

  • „gut“ (2,06)

    Platz 4 von 6

    „Einrichtung und Bedienung erleichtert der Sony mit modernen Grafiken und einer guten App, die zudem mit leicht verständlichen Erklärungen weiterhilft. Auch die übersichtliche Fernbedienung trägt zur beispielhaft einfachen Bedienung bei. An Zuspielmöglichkeiten fehlt lediglich AirPlay, bei den Internetradio-Diensten leider der beliebte Spotify-Dienst. Im Filmbetrieb sind die hinteren Lautsprecher etwas leise ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von Audio Video Foto Bild in Ausgabe 12/2014 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „gut“ (71 von 100 Punkten)

    Platz 3 von 3

    „Der preisgünstige Sony-Receiver überzeugt mit einem guten Klang, vollständigen Lautsprecher-Einstellungen und einem schönen Menü. Schwächen sind der hohe Stromverbrauch im HDMI-Pass-Through-Betrieb und der fehlende EQ.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 1/2015 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • 3 von 6 Sternen

    Platz 4 von 7

    „Sony vertraut bei seinem Web-Radio auf das Portal TuneIn. Dieses wirkt leider nur auf den ersten Blick übersichtlich. Zum einen sind alle Einstellungen in Englisch, zum anderen sind die Senderlisten zu stark verzweigt. Zum Beispiel kann man sich nicht alle Sender aus Deutschland auf einen Blick anzeigen lassen weil sich die Sucheinstellungen ‚By Language‘ und ‚By Location‘ nach dem Aufruf in weitere Filter verzweigen. ...“

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „überragend“

    „Mittelklasse“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Arcam Arcam AVR10 - schwarz

    Arcam AVR10 Eigenschaften - Dolby Atmos & DTS: X 7. 1. 4 Dekodierung - 4K (UHD) HDMI2. 0b mit HDCP2. ,...

Kundenmeinungen (30) zu Sony STR-DN850

3,7 Sterne

30 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
13 (43%)
4 Sterne
5 (17%)
3 Sterne
4 (13%)
2 Sterne
4 (13%)
1 Stern
4 (13%)

3,7 Sterne

30 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

STR-DN850

4K-Upscaling

Während die kleineren Modelle STR-DH550 und STR-DH750 nur in der Lage sind, Signale in 4K-Auflösung von der Quelle zum Fernseher durchzuschleifen, skaliert der STR-DN850 schwächer aufgelöste Videos aus eigener Kraft auf 3840 x 2160 Pixel.

HDMI 2.0

Das 4K-Upscaling funktioniert laut Datenblatt sowohl bei analog via Komponente als auch bei digital via HDMI zugespielten Signalen. Dank HDMI 2.0, dem Nachfolger des HDMI-1.4-Standards, können Ultra-HD- respektive 4K-Signale mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde ausgegeben werden. Insgesamt stehen fünf HDMI-Eingänge bereit, von denen einer MHL-fähig ist, soll heißen: Man kann HD-Videos von passenden Smartphones per HDMI zuspielen, gleichzeitig werden die Akkus der Mobilgeräte mit neuer Energie versorgt. Dem HDMI-Ausgang haben die Japaner einen Audio-Rückkanal (ARC) verpasst, über den sich das Tonsignal eines entsprechend ausgerüsteten Flachbildfernsehers ohne separates Kabel abgreifen lässt. Wer keinen Fernseher mit integriertem Rückkanal besitzt, nutzt einen der beiden optischen Digitaleingänge, den koaxialen Digitaleingang beziehungsweise einen der vier analogen Audio-Eingänge an der Rückseite.

Netzwerkfunktionen

In Sachen Konnektivität wirft Sony außerdem Buchsen für FM- und AM-Antennen, schraubbare Ausgänge für sieben Lautsprecher, zwei Vorverstärkerausgänge für aktive Subwoofer, einen Kopfhörerausgang, eine USB-Schnittstelle an der Front, einen Ethernet-Port, eine WLAN-Antenne und ein internes Bluetooth-Modul in die Waagschale. Per USB oder aus dem Netzwerk soll man neben den üblichen Audio-Dateien (MP3, AAC, WMA) auch ALAC- (Apple Lossless), AIFF-, WAV- und FLAC-Musik mit bis zu 192 Kilohertz sowie DSD-Aufnahmen wiedergeben können. Beim Audio-Streaming aus dem Heimnetz setzt das Unternehmen auf DLNA und AirPlay, bei Online-Musik auf das Sony Entertainment Network und auf Dienste wie Spotify und TuneIn. Gesteuert wird der 3D-fähige AV-Receiver mit der Fernbedienung oder mit einem Smartphone nebst TV SideView- / SongPal-App. Die Ausgangsleistung liegt bei 150 Watt pro Kanal.

Dass der STR-DN850 Decoder für Dolby TrueHD und DTS-HD an Bord hat, muss man kaum noch erwähnen. Bemerkenswerter sind die Netzwerkfunktionen, das 4K-Upscaling, und die Unterstützung hochauflösender Audio-Dateien inklusive DSD. Mit 499 EUR (UVP) ist man dabei.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony STR-DN850

Technik
Typ AV-Receiver
Audiokanäle 7.2
Empfang
DAB+ fehlt
Internetradio vorhanden
Netzwerk
LAN vorhanden
Drahtlose Übertragung
Bluetooth vorhanden
WLAN vorhanden
AirPlay vorhanden
DLNA vorhanden
MiraCast fehlt
WiFi-Direct fehlt
Multiroom-Standards
ChromeCast fehlt
FlareConnect fehlt
MusicCast fehlt
Audio
Soundsysteme
  • Dolby Digital
  • Dolby TrueHD
  • Dolby Digital Plus
  • DTS-HD
Wiedergabeformate
  • WMA
  • MP3
  • AAC
  • FLAC
  • WAV
Video
HDR10 fehlt
HLG fehlt
Dolby Vision fehlt
4K-Upscaling vorhanden
3D-ready vorhanden
3D-Konvertierung fehlt
Video-Konvertierung vorhanden
Eingänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Eingänge 5
Analog
Phono fehlt
AUX (Front) fehlt
Mikrofon fehlt
Digital
USB vorhanden
Digital Audio (koaxial) vorhanden
Digital Audio (optisch) vorhanden
MHL vorhanden
Kartenleser fehlt
Video
Composite Video fehlt
Komponente vorhanden
S-Video fehlt
Steuerung
IR fehlt
RS232 fehlt
Smartphonesteuerung vorhanden
Ausgänge
HDMI vorhanden
Anzahl der HDMI-Ausgänge 1
Audio-Rückkanal (ARC) vorhanden
Analog
Cinch (Pre-Out) fehlt
Cinch (Rec) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Mehrkanal-Vorverstärker fehlt
Subwoofer-Vorverstärker vorhanden
Digital
Digital Audio (koaxial) fehlt
Digital Audio (optisch) fehlt
USB fehlt
Video
Composite-Video vorhanden
Komponente fehlt
S-Video fehlt
Steuerung
12V-Trigger fehlt
IR fehlt
Lautsprecher-Anschluss
Federklemmen fehlt
Schraubklemmen fehlt
Bananenklemmen fehlt
Abmessungen & Gewicht
Gewicht 8,5 kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: STR-DN850, STRDN850.CEL

Weiterführende Informationen zum Thema Sony STR-DN-850 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

4K-Generation

audiovision 7-8/2014 - Der Klang überzeugt sowohl über HDMI wie den optischen Eingang. Die Loudness-Funktion "Sound Optimizer" klingt bei allen Wiedergabelautstärken ausgewogen und reichert den Klang stets mit der richtigen Menge an Bässen an. SONY STR-DN 850 Beim tiefbassgeladenen Metallica-Konzert schlägt sich der Sony durch seinen basskräftigen Klang gut. Dank präzisem Pegel und Distanzabgleich gelingt eine erstklassige Surround-Abbildung. Mit Auto-EQ klingt es etwas druckvoller. …weiterlesen

Spielt Sony in der ersten Liga mit?

Area DVD 6/2014 - Im Praxistest wurde ein AV-Receiver unter die Lupe genommen und für „überragend“ befunden. …weiterlesen