• ohne Endnote

  • 0 Tests

Erste Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 55"
Auf­lö­sung: Ultra HD
Twin-​Tuner: Ja
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 4
TV-​Auf­nahme: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Weitere Bildschirmgrößen

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Sony KD55XH9288BAEP

„Full Array“-​/Direct-​LED-​Dis­play mit großem Poten­tial

Stärken
  1. großes TRILUMINOS-Display in „Full Array“-/Direct-LED-Bauweise
  2. „4K X-Reality PRO“-Signalverarbeitung, u.a. dynam. Dolby Vision, AutoCal möglich
  3. aktuelle Android-SmartTV-Software, Google Assistant & Alexa
  4. „Dolby Atmos“-kompatibel, Aluminiumrahmen-Design
Schwächen
  1. Soundausgabe ohne externe Ergänzungen zu schwach
  2. langfristige Verfügbarkeit relevanter Software-Updates ungewiss

Auch auf diesem, für ein 2020er Ultra-HD-Modell sehr realistischen Preisniveau wirbt Sony bereits mit dem „Netflix calibrated mode“ und der theoretisch verfügbaren, auf eine Vor-Ort-Optimierung der Farbwiedergabe bezogenen CalMAN-Autokalibrierung. Das TRILUMINOS-Displays in „Full Array“-/Direct-LED-Bauweise mit Local Dimming und einem großzügigen Diagonale von 139 Zentimetern hat tatsächlich großes Potential, das von der „4K X-Reality PRO“-Signalverarbeitung wachgeküsst werden kann. Dafür ist selbstverständlich Kompatibilität mit dem dynamischen HDR-Verfahren Dolby Vision gegeben, die Basis-HDR-Standards HDR10 und HLG werden ohnehin unterstützt. In keinem Verhältnis zur Bildqualität steht die Soundausgabe, der Sie mit externen Audio-Komponenten aber beikommen - das sollten Sie unbedingt einkalkulieren. Ebenfalls gut: In der aktuellen Android-SmartTV-Software ist der schöne Komfort des Google Assistant und von Amazon Alexa noch präsenter als früher.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony XR-65A90J OLED-Fernseher (164 cm/65 Zoll, 4K Ultra HD, Google TV, Smart-

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony KD-55XH9288

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 55"
Auflösung Ultra HD
Curved fehlt
HDR10 vorhanden
HDR10+ fehlt
HLG vorhanden
Dolby Vision vorhanden
Dolby Vision IQ fehlt
HFR fehlt
UHD Premium fehlt
3D fehlt
Bildfrequenz 100 Hz
Ton
Audio-Systeme
  • Dolby Atmos
  • DTS
Ausgangsleistung 20 W
Subwoofer fehlt
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Twin-Tuner vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Gestensteuerung fehlt
Sprachsteuerung vorhanden
Smart Remote vorhanden
Sprachassistent integriert vorhanden
Kompatibel mit
  • Alexa
  • Google Assistant
SAT>IP Client fehlt
SAT>IP Server fehlt
AirPlay 2 vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Anzahl USB 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Audiorückkanal (eARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
HDCP 2.3 vorhanden
MHL-Unterstützung fehlt
USB 3.0 fehlt
Bluetooth vorhanden
Kartenleser fehlt
12V-Anschluss fehlt
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Smartcard Reader fehlt
Digital (optisch) vorhanden
Digital (koaxial) fehlt
Kopfhörer vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Tragbar fehlt
Blu-ray-Laufwerk fehlt
DVD-Laufwerk fehlt
Ambilight fehlt
Media-Player vorhanden
Integrierte Festplatte fehlt
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Gewicht 17,5 kg
Vesa-Norm 300 x 300

Weitere Tests und Produktwissen

500 Euro gespart

Audio Video Foto Bild - Selbst der Abholservice ist laut Samsung für die EU-Modelle verfügbar. Nur eine kostenpflichtige Garantieverlängerung von zwei auf bis zu fünf Jahre bietet Samsung lediglich für deutsche Modelle an. Menüs: Wer einen fabrikfrischen Fernseher das erste Mal einschaltet, sieht beim Start des Installations-Assistenten eine Landes- und Sprachauswahl auf dem Bildschirm - so auch beim Samsung F8000.Wie beim F8090 lässt sich das Gerät für Deutschland einstellen. …weiterlesen

Mächtige Mattscheiben

audiovision - Der Stromverbrauch liegt dafür in Anbetracht von Bildhelligkeit und Größe rekordverdächtig niedrig: Der Sony schluckt im Schnitt unter 100 Watt, wenn die dynamische Hintergrundbeleuchtung eingeschaltet ist. DER KALIBRIERBARE Toshibas LCD lockt mit attraktiven Extras wie einem hochwertigen Glassockel, acht Polfilter-Brillen, der drahtlosen Bildübertragung vom Laptop zum TV und einer günstigen Farbkalibrierung. Das Farbkalibrier-Set TPA-1 kostet rund 200 Euro. Es wird per USB mit dem TV verbunden. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - In der mittleren Einstellung (Motion Plus custom: Judder 5, Blur 8) laufen hochaufgelöste Filme etwas ruckelig - aber nahezu störungsfrei. Der Samsung klingt besser als bei Fernsehern üblich - gut. Handhabung und Ausstattung In den Prüfungen zur Handhabung schneidet der Samsung gut ab. Auf einem externen Speicher sind Aufnahmen digitaler Sendungen und zeitversetztes Fernsehen möglich. Der Samsung ist vielseitig. Er unterstützt HbbTV, die Online-Plattform der Sender für interaktives Fernsehen. …weiterlesen

Alle Größen am Start

Stiftung Warentest - Bildschirmmenü und Fernbedienung sorgen im Alltag gelegentlich für Überraschungen, weil beispielsweise die "Return-"Taste unüblich angeordnet ist und Fehlbedienungen provoziert. Der Orion bietet nur die nötigsten Digitalanschlüsse. Der Kopfhörerausgang hat keine separate Lautstärkeregelung und muss auch die klassische Stereoanlage versorgen (der Orion bietet für analoges Audio keine Cinch-Buchsen). Bild und Ton Der Orion schneidet in den Prüfungen zur Bildqualität befriedigend ab. …weiterlesen