Sehr gut

1,0

Note aus

Aktuelle Info wird geladen...

Fazit unserer Redaktion 01.11.2021

Neues Sony-​Tele­zoom -​ Ver­bes­se­rung auf Höchst-​Niveau

Passt das FE 70-200mm F2,8 GM OSS II zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Sony Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Extrem schneller Autofokus
  2. Für ein so hochwertiges Objektiv sehr leicht

Schwächen

  1. Ziemlich kostspielig

Sony FE 70-200mm F2,8 GM OSS II im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: 25.02.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    „super“ (99,5 von 100 Punkten) 5 von 5 Sternen

    „Highlight mit Kamera-Korrekturen“

    „... Sehr hohe, konstante Auflösung bei allen Blenden und Brennweiten. Keine Vignettierung/Verzeichnung. ... An der Sony A1 überragende Detailauflösung bei allen Brennweiten und Blenden, knackig scharf. ... Wetterfest abgedichtet, Innen-Zoom, Innenfokussierung, Floating Elements, FH-Tasten konfigurierbar, Blendenring. ... Tulpenförmige Sonnenblende mit Antireflex-Belag und Polfilter-Fenster ... Bildstabilisator.“

    • Erschienen: 05.01.2022 | Ausgabe: 2/2022
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Fotografen mit Profiansprüchen bekommen mit dem Sony FE 70-200 mm F2.8 GM OSS II ein sehr gutes Objektiv für den unteren Telebereich, das nicht nur bei der Sport- und Naturfotografie punkten kann, sondern auch bei Porträts und Nahaufnahmen.“

    • Erschienen: 03.12.2021 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    „super“ (95,7%); 5 von 5 Sternen

    „Pro: Ab bereits f/2,8 hochauflösend; Wenig Randabfall der Auflösung; Keine Verzeichnung; Nur minimale Vignettierung; Verbessertes Handling; Erfreulich leicht: 1.045 Gramm.
    Kontra: Sehr teuer: 2.999 Euro.“

    • Erschienen: 01.12.2021 | Ausgabe: 1/2022
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (1,4)

    Preis/Leistung: 3,2

    Stärken: Bildqualität auf exzellentem Niveau; umfangreich ausgestattet; bringt erfreulich wenig Gewicht auf die Waage.
    Schwächen: Zoom-Ring weist keinen Widerstand auf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • 107 Punkte

    „Kauftipp“

    2 Produkte im Test

    „... Bei 70 mm ändern sich die Auflösungswerte gegenüber dem Vorgänger kaum ... bei 200 mm: In der Bildmitte sinkt die Auflösung des GM II gegenüber dem GM um rund 100 Linienpaare. ... Die Kontrastwerte sind mittig beim GM II sichtbar besser, der Randabfall sichtbar geringer. Auch dies gilt für beide Blenden. Damit erhält das Sony FE 2,8/70-200 mm GM OSS II unsere Empfehlung – in Summe ist es eine sehr gelungene Weiterentwicklung.“

  • „super“ (5 von 5 Sternen)

    3 Produkte im Test

    „Absolut erstklassige Leistungen liefert das bemerkenswerte Sony FE 2,8/70-200 mm GM OSS II in Optik und Mechanik ab.“

    • Erschienen: 18.02.2022 | Ausgabe: 3-4/2022
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Kauftipp“

    „... Das FE 2,8/70-200 mm GM OSS II ist gestochen scharf – bei jeder Brennweite – und hat eine sehr niedrige longitudinale chromatische Aberration. Das Objektiv ist also nahezu ein Apochromat. Nicht ganz so gut sieht es bei der lateralen chromatischen Aberration aus. ... Sehr gut gelöst ist die Parfokalität ...“

    • Erschienen: 13.10.2021
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Pro: solides, formschönes, leichtes und wetterfestes Gehäuse; Sensationelle Bildqualität in der Bildmitte; hervorragende Bildqualität am Rand des APS-C-Sensors; sehr gute Bildqualität am Rande des Vollformats; kaum nennenswerte Farbsäume; nur sehr leichte Vignettierung auf dem APS-C/DX-Sensor; schöne unscharfe Bereiche für ein Zoomobjektiv; leiser, blitzschneller und präziser Autofokus; sehr effiziente Bildstabilisierung.
    Contra: Sehr schwache Leistung bei Gegenlicht; auffällige Vignettierung beim Vollformat. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • Erschienen: 21.02.2022
    • Details zum Test

    5 von 5 Sternen

    Preis/Leistung: 4,5 von 5 Punkten, "Editor's Choice"

    Pro: Hervorragende Schärfe; geringe CA; geringe Verzeichnung; geringe Streuung; geringe Vignettierung; schneller, präziser und leiser AF; weiches Bokeh; Staub- und Feuchtigkeitsabdichtung; leicht und kompakt für seine Spezifikation; ausgezeichnete Ergonomie.
    Contra: Hoher, aber fairer Preis. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sony FE 70-200mm F2,8 GM OSS II

zu Sony SEL70200GM2

  • Sony FE 70-200 mm f/2,8gm OSS | Vollformat, Supertele,
  • Sony SEL 70-200/2,8 GM OSS
  • SEL FE 2,8/70-200 mm GM OSS Objektiv
  • Sony 70-200mm F2.8 GM OSS E-Mount Zoomobjektiv
  • Sony »SEL70200GM« Teleobjektiv
  • Sony SEL FE 70-200mm f2,8 GM OSS
  • Sony SEL 70-200mm / 2,8 G-Master OSS Objektiv SEL70200GM.SYX
  • Sony SEL 70-200mm f/2,8 GM OSS Sony FE-Mount
  • SONY SEL70200GM Vollformat 70 mm - 200 f/2.8 G-Master, OSS,
  • Sony SEL FE 70-200mm/2.8 GM OSS Objektiv" inkl.
  • Sony FE 70-200 mm f/2,8gm OSS | Vollformat, Supertele,

Kundenmeinungen (154) zu Sony FE 70-200mm F2,8 GM OSS II

4,6 Sterne

154 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
127 (82%)
4 Sterne
11 (7%)
3 Sterne
5 (3%)
2 Sterne
5 (3%)
1 Stern
8 (5%)

4,6 Sterne

153 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion

Neues Sony-​Tele­zoom -​ Ver­bes­se­rung auf Höchst-​Niveau

Passt das FE 70-200mm F2,8 GM OSS II zu mir? Hier unsere Einschätzung zum Sony Objektiv, basierend auf Tests, Meinungen und Produktdaten.

Stärken

  1. Extrem schneller Autofokus
  2. Für ein so hochwertiges Objektiv sehr leicht

Schwächen

  1. Ziemlich kostspielig

Mit dem FE 70-200mm F2,8 GM OSS II von Sony erhalten Sie ein neu aufgelegtes Telezoom-Objektiv, das sich vor allem für das Fotografieren von Sport, sonstigen Action-Aufnahmen und Tieren anbietet. Es handelt sich dabei um den Nachfolger des Sony FE 70-200mm f/2,8 GM OSS, das in nahezu allen Testberichten spitzenmäßige Bewertungen abräumen konnte. Die einzigen Kritikpunkte am Vorgänger waren die Größe und das Gewicht, was das Handling in manchen Fällen etwas erschwerte. Sony hat auf diese Kritik reagiert und das Gewicht des neuen Modells geringer gehalten. Statt zuvor 1480 Gramm bringt das neue Modell nun nur noch 1045 Gramm auf die Waage. Zusätzlich verspricht Sony eine noch bessere Bildqualität sowie einen noch rasanteren Autofokus. Testmagazine werden das zeitnah überprüfen, denn bereits im November 2021 wird das neue Objektiv für rund 3.000,- erhältlich sein.

von

Steffi Walter

Fachredakteurin im Ressort Home & Life – seit 2009 bei Testberichte.de.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sony FE 70-200mm F2,8 GM OSS II

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart Zoom
Kamera-Anschluss Sony E
Verfügbar für Sony E
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 70mm-200mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2,85-fach
Naheinstellgrenze 40 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:3,3
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Weiß
Abmessungen & Gewicht
Länge 200 mm
Durchmesser 88 mm
Gewicht 1045 g
Filtergröße 77 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sony SEL70200GM2 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf