Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS Test

(Vollformat-Objektiv)
  • Sehr gut (1,0)
  • 9 Tests
4 Meinungen
Produktdaten:
  • Objektivtyp: Teleobjektiv
  • Bauart: Festbrennweite
  • Kamera-Anschluss: Sony E
  • Brennweite: 100mm
  • Bildstabilisator: Ja
  • Autofokus: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Tests (9) zu Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS

    • Pictures Magazin

    • Ausgabe: 3/2018
    • Erschienen: 02/2018
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „überragend“ (5 von 5 Punkten)

    Preis/Leistung: 9 von 10 Punkten

    „... Zum Thema Schärfe bleibt nicht viel zu sagen. Sie ist schlichtweg bei allen Blenden überragend, in der Bildmitte und auch an den Rändern. ... Das FE 100mm F2.8 GM OSS von Sony ist ein außerordentlich scharfes Objektiv, das die vollmundigen Werbeversprechungen von Sony nicht nur in Sachen Bokeh voll und ganz erfüllt.“

    • VIDEOAKTIV

    • Ausgabe: 2/2018
    • Erschienen: 01/2018
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    „... Wenn das Motiv etwa für Portraits im Lichtbereich bei T 5.6 bis 8 verwendet wird, hat die Apodisations-Festbrennweite die Nase meilenweit vorne. So einen homogenen Unschärfeeindruck sehen wir sonst nur bei Cine Primes. Doch gibt es tagsüber nur wenige Motive mit passenden Lichtreflexen im Hintergrund, hauptsächlich fallen Filmern die Bokeh-Scheibchen bei langsamen Schwenks im Dunkeln ins Auge ... .“

    • FOTOHITS

    • Ausgabe: 10/2017
    • Erschienen: 09/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „exzellent“

    „Das „Sony STF“ vereint zwei extreme Gegensätze auf einzigartige Weise: äußerst hohe Auflösung und ein Bokeh, das den mit dem Objektiv gemachten Fotos einen hohen Wiedererkennungswert verleiht.“

    • COLOR FOTO

    • Ausgabe: 9/2017
    • Erschienen: 08/2017
    • Produkt: Platz 2 von 4
    • Seiten: 10
    • Mehr Details

    98,5 Punkte

    „Empfohlen für Sony spiegellos, 43 MP, KB“

    „Das STF ... überzeugt offen mit einem Top-Ergebnis für Auflösung und Kontrast von der Bildmitte bis in die Ecken. Abblenden nimmt die Auflösung in der Bildmitte moderat zurück ... Zugleich gefällt auch die Darstellung unscharfer Bereiche sehr. Wer mit der geringeren Lichtstärke kein Problem hat, erhält ein absolutes Top-Objektiv mit einer besonders guten Darstellung der Unschärfe – empfohlen.“

    • DigitalPHOTO

    • Ausgabe: 8/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Seiten: 1
    • Mehr Details

    „super“ (93,12%); 4,5 von 5 Sternen

    „Pro: Fans von weicher Hintergrundunschärfe finden mit dem Sony das perfekte Objektiv; Hervorragende optische Qualität in Kombination mit beeindruckender Haptik; Flinker, präziser Autofokus; Individuell belegbare Funktionstaste.
    Kontra: Lichtschwäche bedingt durch Konstruktion; Mit ca. 1.750 Euro sehr teuer.“

    • CHIP FOTO VIDEO

    • Ausgabe: 7/2017
    • Erschienen: 06/2017
    • Mehr Details

    „sehr gut“ (97,8%)

    Preis/Leistung: 66%

    Stärken: ausgezeichnete Schärfeleistung; grandiose Objektivgüte, keine Bildfehler; rasanter, leiser und treffsicherer Autofokus; sehr umfangreich ausgestattet; abdichtet gegen Staub und Spritzwasser.
    Schwächen: ziemlich schwer; recht teuer. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • fotoMAGAZIN

    • Ausgabe: 6/2017
    • Erschienen: 05/2017
    • 4 Produkte im Test
    • Seiten: 6
    • Mehr Details

    „super“ (5 von 5 Sternen)

    „Mit dem FE 2,8/100 mm STF GM OSS hat Sony ein erstklassiges Portraitobjektiv für Spezialisten im Angebot.“

    • FOTOobjektiv

    • Ausgabe: Nr. 193 (März/April 2017)
    • Erschienen: 02/2017
    • Seiten: 3
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... Die verringerte Lichtmenge ist auch der einzige Punkt, bei dem man Abstriche einkalkulieren muss. Davon abgesehen spielt das Objektiv alle Stückel. Eine hochwertige Verarbeitung, ein Direct-Drive-Ultaschallmotor für den Autofokus, nanobeschichtete Linsen und ein optischer Bildstabilisator sind so ziemlich alles, was ein zeitgemäßes Objektiv derzeit bieten kann. ...“

    • PROFIFOTO

    • Ausgabe: 4/2017
    • Erschienen: 03/2017
    • 3 Produkte im Test
    • Mehr Details

    ohne Endnote

    „... im Bezug auf die Auflösung das Beste, was Sony im Programm hat. Nichtsdestotrotz liegen die Stärken eindeutig im Bokeh. ...“

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS

  • Sony SEL-100F28GM G Master Tele-Objektiv (Festbrennweite, 100 mm F2.8, OSS,

    SEL100F28GM

  • Sony AF 100/2,8 STF GM OSS SEL

    (Art # 4548736054837)

  • Sony SEL-100F28GM G Master Tele-Objektiv (Festbrennweite, 100 mm F2.8, OSS,

    SEL100F28GM

  • Sony SEL-100F28GM G Master Tele-Objektiv (Festbrennweite, 100 mm F2.8, OSS,

    SEL100F28GM

  • SEL FE F2,8 /100 mm GM Objektiv ! AKTION: 4% Rabatt bei Abholung + 100,- €
  • Sony SEL FE 100/2,8 (T5,6) STF GM OSS (SEL100F28GM)

    SEL100F28GM Dieses 100 - mm - Teleobjektiv mit mittlerer Festbrennweite ist ein überragendes und kreatives Tool, ,...

  • Sony SEL-100F28GM G Master Tele-Objektiv (Festbrennweite, 100 mm F2.8, OSS,

    SEL100F28GM

Kundenmeinungen (4) zu Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS

4 Meinungen
Durchschnitt: (Sehr gut)
Eigene Meinung verfassen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Eigene Meinung verfassen

Datenblatt zu Sony FE 100 mm F2,8 STF GM OSS

Stammdaten
Objektivtyp Teleobjektiv
Bauart
Festbrennweite
Kamera-Anschluss Sony E
Verfügbar für Sony E
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 100mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/20
Naheinstellgrenze 57 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:4,0
Ausstattung
Bildstabilisator vorhanden
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Empfohlener Einsatzbereich
Alltag
fehlt
Landschaft/Architektur
fehlt
Makro (Nahaufnahmen) fehlt
Porträt
vorhanden
Reise
fehlt
Sport/Tiere
fehlt
Abmessungen & Gewicht
Länge 118 mm
Durchmesser 85 mm
Gewicht 700 g
Filtergröße 72 mm

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Bokeh-Meister DigitalPHOTO 8/2017 - Doch bei diesem Exemplar handelt es sich tatsächlich um eine Besonderheit. Denn auch Sony hat sich zur Erweiterung ihrer professionellen G-Master-Serie eine entscheidende Frage gestellt: Wie sieht ein Objektiv aus, das extreme Scharfzeichnung mit butterweicher Hintergrund unschärfe kombiniert? Machen wir es kurz: Mit dem SEL100F28GM hat Sony genau das hergestellt, wenn auch mit kleinen Abstrichen. Die Besonderheit des neuen Sony-Objektivs liegt im optischen Aufbau. …weiterlesen


Ein Muss für Portrait-Fotografen FOTOobjektiv Nr. 193 (März/April 2017) - Die Lösung dafür ist ein sogenanntes Apodisationselement. Ein solches befindet sich bereits im 135 mm F2,8 STF-Objektiv, das dem ersten Objektiv mit dieser Technik überhaupt, dem STF 135 mm f/2,8 [T4,5] von Minolta nachempfunden wurde. Beide verfügten allerdings über keinen Autofokus. Grundsätzlich handelt es sich bei dem Apodisationselement um nichts anderes als eine Scheibe mit einem zu den Rändern hin an Dichte zunehmenden Grauverlaufsfilter. …weiterlesen