• Gut 2,2
  • 2 Tests
351 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auf­lö­sung: 18,2 MP
Akku­lauf­zeit (CIPA): 210 Auf­nah­men
Mehr Daten zum Produkt

Sony Cyber-shot DSC-WX220 im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: Juni 2014
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,7)

    • Erschienen: April 2014
    • Details zum Test

    „gut“ (82,78%)

    „Kauftipp (4 von 5 Sternen)“,„Kompakt-Videotipp“

zu Sony DSCWX220B.CE3

  • Sony DSC-WX220 Digitalkamera (18 Megapixel, 10-fach opt.
  • Sony DSC-WX220 gold
  • Sony »Cyber-Shot DSC-WX220« Superzoom-Kamera (25mm G, 18,2 MP, 10x opt.
  • Sony DSC-WX220 21035
  • Sony Digital-Fotokamera 18,2MP,WiFi,gold DSCWX220N.CE3
  • Sony Cyber-shot DSC-WX220 pink
  • Sony Cyber-shot DSC-WX220 - Digitalkamera - Kompaktkamera - 18,2 Mpix -
  • Sony DSC-WX 220 B Kompaktkamera schwarz
  • Sony Cyber-shot DSC-WX220 - Digitalkamera - Kompaktkamera - 18,2 Mpix -
  • Sony DSC-WX220 schwarz Kompaktkamera (WLAN, NFC, BIONZ X Bildprozessor)
  • Sony DSC-WX220 Digitalkamera (18 Megapixel, 10-fach opt.
  • Sony DSC-WX220B Digitalkamera (18 Megapixel, 10-fach opt.
  • Sony DSC-WX220 Digitalkamera (18 Megapixel, 10-fach opt.
  • Sony Cyber-shot DSC-WX220 18.2 MP Digitalkamera - Schwarz - Guter Zustand -
  • Sony DSC-WX220 pink
  • Sony Cyber-Shot DSC-WX220 Digitalkamera - 18.2 MP Kamera - Body - Gehäuse
  • Sony Cyber-shot DSC-WX220 18.2 MP Digitalkamera Digital Kamera Foto Video Camera

Kundenmeinungen (351) zu Sony Cyber-shot DSC-WX220

4,2 Sterne

351 Meinungen in 4 Quellen

5 Sterne
206 (59%)
4 Sterne
75 (21%)
3 Sterne
29 (8%)
2 Sterne
22 (6%)
1 Stern
16 (5%)

4,2 Sterne

316 Meinungen bei Amazon.de lesen

4,7 Sterne

26 Meinungen bei Media Markt lesen

4,7 Sterne

7 Meinungen bei billiger.de lesen

4,0 Sterne

2 Meinungen bei eBay lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sony DSCWX220N.CE3

Scheck­kar­ten­groß mit 10fachen Zoom

Während die WX350 mit einem 20fachen Zoom punktet, aber mit rund 290 EUR doch schon recht teuer ist, scheint die Cyber-shot DSC-WX220 eine Art Mittellösung zu sein. Rund 70 EUR günstiger, dafür aber nur halb so viel Zoom. Aber ist das schon alles an getroffenen Einsparungen?

CMOS-Sensor, 18 Megapixel, 2,7-Zoll-Display

Wie bei der 350er ist ein Exmor-R-CMOS-Sensor verbaut, der mit 18 Millionen Pixeln auflöst. Demnach kann man bei guten Lichtverhältnissen mit einer ebenso guten Bildqualität rechnen, bei schlechten Lichtverhältnissen dürfte sich allerdings das Bildrauschen erhöhen. Auch was die Video-Qualität angeht zieht die 220er zur 350er gleich auf. Allerdings muss man Abstriche bei der Bildkontrolle machen. Das Display verfügt zwar auch über 460.800 Pixel und damit ist die Kontrolle der Schärfe eines Bildes sehr gut möglich, allerdings muss man mit einem etwas kleineren LCD vorlieb nehmen. Dieses hat nur eine Diagonale von 6,7 Zentimetern und entspricht damit dem Typ 2,7. Allerdings ist die Kamera insgesamt auch etwas kleiner. Mit 92 x 52 x 22 Millimetern kann man von Scheckkartenformat sprechen!

10facher Zoom, annehmbare Lichtstärke

Neben dem kleineren Display, wird auch am Zoom gespart. Während die 350er mit einer kleinbildäquivalenten Brennweitenspanne von 25 bis 500 Millimetern auftrumpft, hält das zoomschwächere Modell 26 bis 260 Millimeter für den Gelegenheitsfotograf bereit. Allerdings ist die Lichtstärke der Optik dafür etwas besser. Im Weitwinkelbereich kommt die Kompaktkamera auf F3,3 und im Telebereich auf F5,9.

Weitere Feature

Die schlankere Kamera hat auch eine kürzere Akkulaufzeit. So reicht ein frisch geladener Akku für 220 Fotos oder 105 Minuten Videoaufzeichnung, während der Akku bei der 350er für 470 Fotos beziehungsweise 235 Minuten Videoaufzeichnung reicht. Wieder aufgeladen werden die Akkus mit Hilfe des USB-Kabels in der Kamera.

Fazit

Den schmalen Fotoapparat mit Full-HD-Videofunktion gibt es bei Amazon in Rosa, Gold und Schwarz für 219 EUR. Die Kompaktkamera ist ideal für diejenigen besonders gut geeignet, die ihre Kamera immer mit dabei haben wollen, um sich kleine Gedankennotizen zu machen oder schöne sowie spontane Momente festhalten zu können.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Cyber-shot DSC-WX220

Typ Kompaktkamera
Empfohlen für Ambitionierte Fotografen
Bildsensor Exmor R CMOS
Sensor
Auflösung 18,2 MP
Sensorformat 1/2,3"
ISO-Empfindlichkeit 100 - 12.800
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 25mm-250mm
Optischer Zoom 10x
Digitaler Zoom 20x
Maximale Blende f/3,3-5,9
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA) 210 Aufnahmen
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Szenenerkennung vorhanden
Serienbildgeschwindigkeit (Max.) 10 B/s
Konnektivität
WLAN vorhanden
NFC vorhanden
Bluetooth fehlt
GPS fehlt
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Langzeit-Synchronisation
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 2,7"
Displayauflösung 460800px
Klappbares Display fehlt
Touchscreen fehlt
Filter & Modi
Beauty-Modus vorhanden
HDR-Modus vorhanden
Panorama-Modus vorhanden
Effektfilter vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) Full HD
Bildrate (Full-HD) 50 B/s
Videoformate MPEG-4
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • SD Card
  • SDHC Card
  • MicroSD
  • SDXC-Card
  • MicroSDHC
  • MicroSDXC
  • Memory Stick Duo (MSD)
  • Memory Stick PRO Duo (MSPD)
  • Memory Stick Micro (M2)
  • Memory Stick XC-HG Duo
  • Memory Stick PRO-HG Duo
Bildformate JPEG
Gehäuse
Outdoor-Tauglichkeit
Stoßfest fehlt
Wasserdicht fehlt
Größe & Gewicht
Breite 95 mm
Tiefe 52 mm
Höhe 22 mm
Gewicht 121 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSC-WX220B

Weiterführende Informationen zum Thema Sony DSCWX220P.CE3 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Fujifilm Finepix F200EXR

PC-WELT - Die Eingangsdynamik war sehr gut, die Ausgangsdynamik nur ausreichend. Zur Bildstabilisierung gibt’s CCD-Shift und einen High-ISO-Modus. Fujis neuer Sensor kann seine Vorteile nicht ganz ausspielen. Die Kamera produzierte eine gute Bildqualität mit kleinen Abzügen bei der Ausgangsdynamik. Innovativ statt altbacken: Mit bahnbre- chender Technik ist die Digitalkamera Fujifilm Finepix F200EXR ausgestattet (Seite 108). …weiterlesen

„Pfiffig & günstig“ - 10 Megapixel

COLOR FOTO - Die langsamste Kamera im Test ist gleichzeitig mit 290 Euro die teuerste. Das kostet die Samsung NV11 Punkte – und eine Empfehlung. Kameras mit 10 Megapixeln Pentax Optio A30 Die Pentax A30 ist die einzige Kamera mit mechanischem Bildstabilisator im Test. 10 Millionen Pixel tummeln sich auf dem 1/1,8-Zoll großen Sensor, durch dessen bewegliche Lagerung das Zittern der Hand ausgeglichen werden kann. …weiterlesen

Die Mittelklasse

COLOR FOTO - Typisch wiederum ist die Verwendung eines 3fach-Zoom-Objektivs mit der Signatur Schneider-Kreuznach. Es deckt bei variabler Lichtstärke von 2,8–4,8 einen Brennweitenbereich von 36 bis 108 mm (KB) ab. Das Durchlaufen des Zoombereichs erfolgt sehr grobstufig und dauert mit 2,5 s extrem lang. Auf eine echte Zoomwippe verzichtet die Kodak, gezoomt wird mit zwei Tasten, die sich auf der verkleideten Rückseite befinden. Daneben sitzt das mächtige 2,5-Zoll-LCD mit 207000 Pixel. …weiterlesen

Welche Vorteile bringt mir eine Wi-Fi-Kamera?

DigitalPHOTO - Das schnelle 5 GHz-Band wird derzeit noch von keiner Digitalkamera unterstützt. WPS - wofür steht diese Abkürzung? In Ballungsräumen kann Wi-Fi auch als Geotagging-Hilfe dienen. Statt des Global Positioning Systems (GPS) wird dabei auf das WLAN Positioning System (WPS) gesetzt, das anhand der Signalstärke mehrerer WLANs im Umkreis die eigene Position bestimmt und diese in die Bilddateien schreibt. …weiterlesen

Miet mehr!

fotoMAGAZIN - Möglich wird das erst durch eine Art zwischengeschaltetem Autopilot, der mittels Sensoren auch bei Wind für einen eigenstabilen Flug sorgt. Mit nur zwei Joysticks navigiert sich eine Fotodrohne modellflugartig simpel, exakt und überraschend rasant. Längst werden auch Werbespots mit Flugdrohnen gedreht, Die TV-Serie "Alarm für Cobra 11" setzt häufig Minicopter ein. Durch Traglasten bis 2,5 kg ist im Fotobereich beispielsweise eine Canon EOS 5D mit leichtem Zoomobjektiv montierbar. …weiterlesen

Aus der Hüfte geschossen

Mac & i - Sonys Aufsatzobjektive ergänzen das iPhone um einen optischen Zoom und verbessern die Bildqualität deutlich. Zusätzlich lassen sie sich auch separat verwenden, was spannende Blickwinkel eröffnet.Testumfeld:Mac & i untersuchte zwei Objektivkameras für Smartphones. Sie wurden nicht benotet. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-WX220

Stiftung Warentest Online - Auf dem Prüfstand war eine Digitalkamera. Sie erhielt die Note „befriedigend“. Die Tester nahmen für die Beurteilung die Kriterien Bild, Video, Blitz, Monitor und Handhabung zur Hand. …weiterlesen

Vergleichstest der Sony Cyber-shot RX100 I, RX100 II & RX100 III

dkamera.de - Testumfeld:Im Vergleich befanden sich drei Kompaktkameras, die jeweils die Endnote „sehr gut“ erhielten. Zur Bewertung dienten die Kriterien Bildqualität, Geschwindigkeit, Funktionen sowie Technik und Bedienung. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-WX220

dkamera.de - Im Praxistest befand sich eine Kompaktkamera, die für „gut“ befunden wurde. Als Testkriterien dienten Bildqualität, Geschwindigkeit und Funktionen sowie Technik und Bedienung. …weiterlesen