• Gut 2,3
  • 12 Tests
22 Meinungen
Produktdaten:
Typ: Kom­pakt­ka­mera
Auflösung: 10,2 MP
Mehr Daten zum Produkt
Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony CyberShot DSC-TX1 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 29 von 58

    „Kompakte Immer-Dabei-Kamera mit ordentlichen Leistungen.“

    • Erschienen: April 2010
    • Details zum Test

    „befriedigend“ (2,8)

    „Mit manuellen Einstellungen bietet die TX1 hohe Bildschärfe und naturgetreue Farben. Der Verwacklungsschutz der Kamera wirkt allerdings wenig. Mit der Kamera sind extreme Makrovergrößerungen möglich, Nahaufnahmen gelingen gut. Kaltstartzeit und Auslöseverzögerung sind schnappschusstauglich kurz. Das Objektiv ist im Telebereich lichtstark. Der Blitz leuchtet Fotomotive gut und gleichmäßig aus. Videos können mit hoher Auflösung aufgezeichnet werden (HD-Auflösung mit 1280 x 720 Bildpunkten). Selbst aufgenommene Videoclips gelingen akzeptabel.“

  • „durchschnittlich“ (56%)

    Platz 20 von 34

    Bildqualität (30%): „durchschnittlich“;
    Sucher und Monitor (12%): „durchschnittlich“;
    Videoaufnahmen (3%): „durchschnittlich“;
    Blitz (8%): „gut“;
    Vielseitigkeit (12%): „durchschnittlich“;
    Handhabung (25%): „gut“;
    Stromversorgung (10%): „gut“.

  • „gut“ (1,5)

    Platz 2 von 4

    „Plus: Superedles Design, extrem flaches Gehäuse; Gute Bildqualität; HD-Videofunktion; Schneller Autofokus.
    Minus: Randunschärfe.“

  • „befriedigend“

    Preis/Leistung: „gut“

    Platz 6 von 11

    „Hostentaschen-Fotokamera mit HD-Video in 1280 x 720, zeichnet mit 30 Vollbildern und im MPEG-4-Format komprimiert auf, allerdings nicht in AVCHD-Lite. Dank Sonys neuem CMOS-Sensor relativ lichtstark auch bei weniger gut ausgeleuchteten Motiven.“

  • „gut - sehr gut“

    2 Produkte im Test

    Bildqualität bei ISO 100: 4 von 5 Punkten;
    Bildqualität bei ISO 400: 3,5 von 5 Punkten;
    Bedienung und Leistung: 3 von 5 Punkten.

  • 66,5 Punkte

    Platz 1 von 2

    „... mit vergleichsweise guter, wenn auch nicht perfekter Bildqualität bei höheren Empfindlichkeiten. ...“

  • „befriedigend“ (2,8)

    Platz 17 von 31

    Bildqualität (30%): „befriedigend“ (2,9);
    Videosequenzen (3%): „befriedigend“ (3,1);
    Blitz (8%): „gut“ (2,5);
    Sucher und Monitor (12%): „befriedigend“ (3,4);
    Handhabung (25%): „gut“ (2,4);
    Betriebsdauer (10%): „gut“ (2,4);
    Vielseitigkeit (12%): „befriedigend“ (3,2).


    Info: Dieses Produkt wurde von Stiftung Warentest in Ausgabe Spezial Digitalkameras (6/2010) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    2 Produkte im Test

    „... Bis ISO 1600 rauschten sie wenig, dank ISO 3200-Empfindlichkeit präsentieren sie auch bei sehr wenig Licht noch Motive, dann aber stark verrauscht. In Kombination mit dem schnellen Prozessor werden neue Anti-wackel-Modi möglich, bei denen aus einer blitzschnellen Bildserie scharfe Kanten wackelnder Objekte berechnet werden. ...“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „gut“ (80,9%)

    „Die Sony Cyber-Shot DSC-TX1 ist eine Lifestyle-Kamera, die vor allem durch ihre Verarbeitung, das schlichte aber elegante Aussehen und die interessanten Funktionen überzeugen kann. Der Versuch, mit einer neuen Sensortechnologie auch in dieser Kameraklasse die Bildqualität deutlich zu verbessern, ist allerdings teilweise gescheitert. Gerade ‚Partyfotografen‘ sollten aber in jedem Fall ein Auge auf die Sony Cyber-shot DSC-TX1 werfen.“

    • Erschienen: November 2009
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (7,6 von 10 Punkten)

    „Mit ihrem superschlanken Design begeistert die Sony Cyber-shot DSC-TX1 modebewusste Schnappschussfotografen. Zudem bietet die handliche Kompaktkamera zahlreiche außergewöhnliche Features wie die Schwenkpanorama-Funktion und den Nachtaufnahmemodus mit Mehrfachbelichtung. Allerdings kann die Bildqualität nicht immer überzeugen.“

    • Erschienen: August 2009
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „Was uns gefällt: attraktives Design; Touchscreen; klein und leicht; hohe Lichtempfindlichkeit.
    Was uns nicht gefällt: kein Weitwinkelobjektiv; Touchscreen dient als Sucher und ist häufig mit Fingerspuren verschmiert; teuer.“

Ähnliche Produkte im Vergleich

Sony CyberShot DSC-TX1
Dieses Produkt
CyberShot DSC-TX1
  • Gut 2,3
Sony Cyber-shot DSC-HX60V
Cyber-shot DSC-HX60V
  • Gut 2,3
Sony Cyber-shot DSC-HX90
Cyber-shot DSC-HX90
  • Befriedigend 3,2
3,4 von 5
(22)
4,2 von 5
(88)
4,1 von 5
(147)
3,7 von 5
(289)
3,9 von 5
(61)
4,1 von 5
(166)
Typ
Typ
Kompaktkamera
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
  • Edel-Kompaktkamera
  • Kompaktkamera
  • Edel-Kompaktkamera
Kompaktkamera
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
  • Kompaktkamera
  • Travelzoom-Kamera
Sensor
Auflösung
Auflösung
10,2 MP
20,1 MP
20 MP
18,2 MP
20 MP
18,2 MP
Ausstattung
Akkulaufzeit (CIPA)
Akkulaufzeit (CIPA)
k.A.
260 Aufnahmen
280 Aufnahmen
k.A.
380 Aufnahmen
390 Aufnahmen
Display & Sucher
Touchscreen
Touchscreen
k.A.
vorhanden
fehlt
k.A.
fehlt
fehlt
Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen Produkt ansehen

Kundenmeinungen (22) zu Sony CyberShot DSC-TX1

3,4 Sterne

22 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
10 (45%)
4 Sterne
8 (36%)
3 Sterne
1 (5%)
2 Sterne
2 (9%)
1 Stern
1 (5%)

3,4 Sterne

22 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

CyberShot DSC-TX1

Schmale Kamera für hoch auf­ge­löste Bil­der

sony-panorama1Die besonders schmal gebaute Sony CyberShot DSC-TX1 (Tiefe 16,5 Millimeter) nimmt Fotos in einer Auflösung von 10,2 Megapixeln auf und kann auch Videos in High Definition Qualität aufzeichnen. Sie werden in 1280 x 720 Bildpunkte aufgelöst und mit einer Rate von 30 Bildern in der Sekunde gespeichert. Anders als viele andere Kompaktkameras besitzt die TX1 einen CMOS-Sensor (1/2,4 Zoll), der Daten sehr schnell verarbeiten kann. Das lässt positive Rückschlüsse auf die Qualität der Videoaufnahmen zu und ermöglicht fixe Serienbildaufnahmen: Es können etwa zehn Fotos in einer Sekunde – und das in höchster Auflösung – aufgenommen werden. Außerdem steht auch in dieser Kamera der Schwenkpanorama-Modus zur Verfügung: Diese innovative Funktion ermöglicht es, die Kamera horizontal oder vertikal zu schwenken und dadurch ein breitformatiges Panoramabild zu erstellen.

sony-touch1

Großer Touchscreen

Die Sony CyberShot DSC-TX1 verfügt über einen 4fachen optischen Zoom, der durch einen optischen Bildstabilisator vor Verwacklungen geschützt wird. Die Optik der Kamera bietet zwar keinen echten Weitwinkel, kann aber dafür etwas weiter entfernte Motive einfangen: Die Brennweiten liegen zwischen 35 und 140 Millimetern. Der große Monitor der DSC-TX1 (3 Zoll Bildschirmdiagonale) ist ein Touchscreen und dient mit seiner berührungsempfindlichen Oberfläche der Steuerung durch das Menü. Vor allem Porträtaufnahmen können durch eine integrierte Gesichts- und Lächelerkennung unkompliziert eingefangen werden. Ein besonders schneller Autofokus – so verspricht es der Hersteller – hilft dabei, auch bewege Motive nicht aus der Sicht zu verlieren. Manuell kann leider nicht scharf gestellt werden.

tx1-kDie Sony CyberShot DSC-TX1 passt in jede Tasche und ist damit eine gute Begleiterin für unterwegs. Ihre Schnelligkeit sorgt dabei nicht nur für interessante Panoramabilder und fixe Serienfotos, sondern kann auch die Belichtung der Bilder verbessern – schließlich können sie nicht manuell optimiert werden. Doch Geschwindigkeit hilft: Auch bei schlechten Lichtverhältnissen können Serienbilder aufgenommen werden, die dann von der Kamera selbst zu einem einzelnen scharfen und gute belichteten Foto zusammengerechnet werden.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony CyberShot DSC-TX1

Typ Kompaktkamera
Art des Objektives Vario-Tessar
Bildsensor CMOS
Blitztyp Eingebaut / Integriert
Features
  • Serienbildfunktion
  • Lächelerkennung
  • PictBridge
Interner Speicher 11 MB
Sensor
Auflösung 10,2 MP
Sensorformat 1/2,4"
ISO-Empfindlichkeit 125,200,400,800,1600,3200
Objektiv
Brennweite (KB-Äquivalent) 35mm-140mm
Optischer Zoom 4x
Digitaler Zoom 8x
Ausstattung
Autofokus vorhanden
Gesichtserkennung vorhanden
Blitz
Integrierter Blitz vorhanden
Blitzmodi
  • Automatischer Blitz
  • Blitz aus
  • Vorblitz zur Vermeidung roter Augen
  • Langzeit-Synchronisation
  • Aufhellblitz (Fill in)
  • Rote-Augen-Reduzierung
Display & Sucher
Displaygröße 3"
Sucher-Typ Ohne
Filter & Modi
Panorama-Modus vorhanden
Video
Videoauflösung (Max.) HD
Speicherung
Unterstützte Speicherkarten
  • Memory Stick (MS)
  • Memory Stick Pro (MS Pro)
Bildformate
  • JPEG
  • DPOF
  • DCF
Gehäuse
Größe & Gewicht
Gewicht 119 g
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: DSCTX1H.CEE8, DSCTX1H.CEH, DSCTX1P.CEE8, DSCTX1S.CEE8, SODSCTX1S

Weiterführende Informationen zum Thema Sony CyberShot DSC-TX1 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Die starken Kleinen

Stiftung Warentest Spezial Digitalkameras (6/2010) - Taschenkamera mit ordentlichen Leistungen und Sonderfunktionen. Die Sony Cybershot DSC-TX1 ist flach, leicht und hat keinen Sucher. Manuell eingestellt gibt es scharfe Bilder und gute Farbtreue. Wenig wirksamer Verwacklungsschutz. Nahaufnahmen gelingen gut, extreme Makrovergrößerungen möglich. Kaltstart und Auslöseverzögerung sind schnappschusstauglich kurz. Lichtstarkes Objektiv im Telebereich. Guter Blitz. Videos gelingen akzeptabel. …weiterlesen

Sony Cyber-shot DSC-TX1

Stiftung Warentest Online 4/2010 - Sony Cyber-shot DSC-TX1 Die Sony Cyber-shot DSC-TX1 ist eine flache und leichte Kamera mit innen liegendem Objektiv hinter dem für die Sony-T-Serie typischen großen Schieber. Sie hat keinen Sucher. Foto und Video Mit manuellen Einstellungen bietet die TX1 hohe Bildschärfe und naturgetreue Farben. Der Verwacklungsschutz der Kamera wirkt allerdings wenig. Mit der Kamera sind extreme Makrovergrößerungen möglich, Nahaufnahmen gelingen gut. …weiterlesen