• Befriedigend 3,3
  • 1 Test
3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Bild­schirm­größe: 43"
Auf­lö­sung: Full HD
Smart-​TV: Ja
Anzahl HDMI: 2
TV-​Auf­nahme: Ja
Bild­for­mat: 16:9
Mehr Daten zum Produkt

Sony Bravia KDL-43WD757 im Test der Fachmagazine

  • „durchschnittlich“ (51 von 100 Punkten)

    Platz 10 von 14

    Bild (40%): „durchschnittlich“;
    Ton (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Smart-TV (15%): „weniger zufriedenstellend“;
    Handhabung (15%): „durchschnittlich“;
    Energieverbrauch (10%): „gut“;
    Aufnehmen von Sendungen (5%): „durchschnittlich“.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY KD-65A85 OLED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, 4K, SMART TV, Android TV),

Kundenmeinungen (3) zu Sony Bravia KDL-43WD757

3,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
2 (67%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren zum Produkt Sony Bravia KDL43WD757

Sony Bravia KDL-43-WD757

Für wen eignet sich das Produkt?

Antenne (DVB-T2/HEVC), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) – der 43WD757 bietet Empfangsteile für alle Sendewege. TV-Receiver, die ihrerseits Platz beanspruchen, sind somit überflüssig. Doch damit nicht genug: Das 43-Zoll-Gerät lässt sich ins Netz einbinden, fortan stehen Apps für Online-Videotheken und weitere Dienste sowie die Mediatheken der TV-Sender zur Auswahl. Weniger optimal ist der Flachbildfernseher, wenn Sie mehrere Zuspieler anschließen und beim Wechsel der Signalquelle nicht umstecken wollen.

Stärken und Schwächen

Es gibt lediglich zwei HDMI-Eingänge. Wer trotz Triple-Tuner einen TV-Receiver – ob nun aus Gewohnheit oder aus anderen Gründen – und zusätzlich einen Blu-ray-Player, eine Spielekonsole und einen Computer anschließen will, braucht einen HDMI-Switch oder einen AV-Receiver, der als Vermittler zwischen Quelle und Fernseher fungiert, andernfalls müssen die Quellen umgesteckt werden. Blu-ray-Filme und andere Full-HD-Inhalte, die der Fernseher per HDMI entgegennimmt, werden in bestmöglicher Schärfe angezeigt. Analoge Signale gelangen per Scart zum Fernseher. Anschlussseitig stehen ferner ein CI-Plus-Slot zur Pay-TV-Entschlüsselung mit einem optionalen CI-Plus-Modul, ein digitaler Audio-Ausgang, ein getrennt regelbarer Kopfhörerausgang sowie zwei USB-Buchsen und ein Ethernet-Port bereit. Nach Anschluss eines USB-Speichers können Sie Multimedia-Dateien abspielen und TV-Sendungen aufnehmen beziehungsweise zwecks zeitversetztem Fernsehen zwischenspeichern. Wie immer gilt: Dank CI-Plus ist die Aufnahme verschlüsselte Inhalte nur eingeschränkt möglich. Wird der Fernseher per LAN oder drahtlos per WLAN (integriert) ins Netz eingebunden, erweitert sich der Funktionsumfang. Fortan haben Sie Zugriff auf Dateien von lokalen Servern (DLNA), auf VoD-Dienste wie Netflix sowie auf Mediatheken und ergänzende Inhalte beteiligter TV-Sender (HbbTV).

Preis-Leistungs-Verhältnis

Für den Sony KDL-43WD757 müssen Sie mindestens 650 Euro einplanen, während das Schwestermodell KDL-43WD755 schon für kleineres Geld über den Ladentisch geht. Die Unterschiede sind marginal: Der 757 steckt in einem silbernen Gehäuse und setzt in Sachen Bewegtoptimierung auf Motionflow XR 400, während der schwarze 755 mit Motionflow XR 200 beworben wird. Gemessen an der gebotenen Leistung sind die geforderten Summen in beiden Fällen vertretbar, hier entscheidet der persönliche Geschmack.

Aus unserem Magazin:

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sony Bravia KDL-43WD757

Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI
Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 43"
Auflösung Full HD
Bildfrequenz 200 Hz
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 2
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A+
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: KDL43WD757SAEP

Weiterführende Informationen zum Thema Sony KDL-43WD759 können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Aufgemotzt und abgespeckt

Konsument - Es gibt keine regelmäßigen Sendun gen, die im hochauflösenden Format Ultra-HD (auch UHD oder 4k genannt) ausgestrahlt werden. Obwohl seit 2013 auf dem Markt, ist mit ersten ORF-Ausstrahlungen in nennens werter Regelmäßigkeit frühesten 2018 zu rechnen. Was es derzeit gibt, sind Filme und Serien "aus der Konserve". …weiterlesen