Sony Bravia KD-49X8307C

ohne Endnote

0 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
  • Bild­schirm­größe 49"
  • Auf­lö­sung Ultra HD
  • Smart-​TV Ja  vorhanden
  • Anzahl HDMI 4
  • TV-​Auf­nahme Ja  vorhanden
  • Bild­for­mat 16:9
  • Mehr Daten zum Produkt

Es liegt leider noch kein Test vor. Wenn Sie sich hier eintragen, informieren wir Sie, sobald ein Test erscheint.

Einschätzung unserer Autoren

Die fei­nen Unter­schiede

Nicht nur bei der Farbe des Gehäuses, auch an anderer Stelle unterscheiden sich Sony KD-49X8307C und Sony KD-49X8305C voneinander: Erstgenannter setzt zwecks sauberer Bewegtdarstellung auf Motionflow XR 900 Hz, Letztgenannter auf Motionflow XR 800 Hz.

2160p/60, HEVC und HDCP 2.2

Theoretisch sollte das silberne dem schwarzen Modell überlegen sein, doch im direkten Vergleich wird der feine Unterschied wohl nur Kennern ins Auge fallen – falls man ihn überhaupt wahrnehmen kann. Sieht man von der Gehäusefarbe und vom Motionflow einmal ab, sind die Geräte identisch: Dem LC-Display, das mit seitlich verbauten LEDs indirekt hinterleuchtet wird (Edge-LED-Backlight), bescheinigt Sony eine Auflösung von 3840 x 2160 Bildpunkten bei einer sichtbaren Diagonale von 123 Zentimetern. Ultra-HD-Videos können über vier HDMI-Eingänge zugespielt werden, und zwar mit bis zu 60 Hertz, denn Ultra-HD-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde (2160p/60) laufen flüssiger über den Schirm als Ultra-HD-Videos mit 30 Hertz (2160p/30). Unterstützt wird der neue Kopierschutz HDCP 2.2, den zum Beispiel Ultra-HD-Blu-ray-Player verlangen, außerdem gibt es einen Decoder für HEVC, von dem man gleich mehrfach profitiert: Der HEVC-Codec wird in Deutschland zur Kompression der via DVB-S2 ausgestrahlten UHD-Sender und der via DVB-T2 übertragenen HD-Sender eingesetzt. Auch bei UHD-Streams aus dem Internet kommt dieser Codec zum Zuge.

Doppelter Triple-Tuner, doppelter Spaß

Die Tuner für Antenne (DVB-T2), Kabel (DVB-C) und Satellit (DVB-S2) hat Sony in doppelter Ausführung verbaut, insgesamt stehen also sechs Empfangsteile bereit. Dank doppelter Empfangsteile (Twin-Tuner) und PaP-Funktion (Picture and Picture) kann man zwei Sender gleichzeitig anschauen. Noch praktischer ist die Möglichkeit, einen Sender anzuschauen und parallel einen anderen Sender per USB auf einen externen Speicher mitzuschneiden. Neben der USB-Festplattenaufzeichnung wird laut Datenblatt auch die Multimedia-Wiedergabe vom USB-Speicher unterstützt. Alternativ kann man die kompatiblen Dateien per LAN oder WLAN von einem DLNA-Media-Server im lokalen Netzwerk streamen. In Sachen Smart-TV wirbt Sony ferner mit dem offenen Betriebssystem Android, mit Apps für diverse Online-Dienste und mit einem Browser (Opera) zum freien Surfen. Der HbbTV-Standard, dank dem man aus dem laufenden Programm zu den Mediatheken beteiligter TV-Sender gelangt, wird ebenfalls unterstützt. Pluspunkte gibt es, weil Smartphones und Tablets im Heimnetz zur Fernbedienung mutieren, sobald man eine App namens TV SideView installiert hat.

Laut Sony unterstützt das Gerät alle wichtigen Ultra-HD-Standards, nämlich 2160p/60, HEVC und HDCP 2.2. Die Bewegtdarstellung gefällt dank Motionflow schon beim Schwestermodell. Ob der silberne Bravia KD-49X8307C hier noch eine Schippe drauflegen kann, bleibt fraglich.

von Jens

„Im Großformat kommen Filme und Serien einfach besser, da können Tablets und Smartphones noch so praktisch sein.“

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • SONY XR-65X95J LED TV (Flat, 65 Zoll / 164 cm, UHD 4K, SMART TV, Google TV)

Kundenmeinungen (3) zu Sony Bravia KD-49X8307C

3,4 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (33%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
1 (33%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
1 (33%)

3,4 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten: Fernseher

Datenblatt zu Sony Bravia KD-49X8307C

Bild
Technik LCD/LED
Bildschirmgröße 49"
Auflösung Ultra HD
Bildfrequenz 900 Hz
Empfang
DVB-T2-HD vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C vorhanden
UHD-Empfang vorhanden
Smart-TV-Funktionen
Smart-TV vorhanden
Smart-TV-Betriebssystem Android TV
WLAN vorhanden
HbbTV vorhanden
Internetbrowser vorhanden
Media-Streaming vorhanden
Wi-Fi Direct vorhanden
Miracast vorhanden
Smartphonesteuerung vorhanden
Anschlüsse
Anzahl HDMI 4
Audiorückkanal (ARC) vorhanden
HDCP 2.2 vorhanden
MHL-Unterstützung vorhanden
Bluetooth vorhanden
Ethernet (LAN) vorhanden
CI+ vorhanden
Extras
TV-Aufnahme vorhanden
Media-Player vorhanden
Allgemeine Daten
Energieeffizienz A
Weitere Daten
Bildformat 16:9
DVB-T vorhanden
DVB-T2 vorhanden
Features
  • 1080p/24
  • 4k-Upscaling
  • 2160p/60
  • HEVC/H.265
LCD vorhanden
Pay-TV vorhanden
Schnittstellen
  • USB
  • HDMI

Weiterführende Informationen zum Thema Sony Bravia KD49X8307C können Sie direkt beim Hersteller unter sony.de finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten:

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Händlers und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf