BDP-S580 Produktbild
Gut (2,1)
10 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Ultra-​HD-​Blu-​ray: Nein
4k-​Ups­ca­ling: Nein
HDR10: Nein
Dolby Vision: Nein
DTS-​HD: Ja
Mul­ti­me­dia-​For­mate: DivX
Mehr Daten zum Produkt

Sony BDP-S580 im Test der Fachmagazine

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    5 Produkte im Test

    „Der Sony BDP-S580 kann mit guter Bildqualität und praller Ausstattung überzeugen. Er verfügt neben allen wichtigen Digitalausgängen über einen kompletten Satz analoger Schnittstellen für die Bild- und Tonausgabe an Geräte älteren Datums. Der Sony ist damit perfekt zur Aufrüstung vorhandenen Equipments geeignet. Besitzer einer Digitalkamera mit 3D-Option können sich darüber freuen, dass der Sony auch 3D-Fotos verarbeiten kann.“

  • 1,3; Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Plus: spielt 3D-Fotos ab; Component Ausgang.
    Minus: -.“

  • „gut“ (2,1)

    Platz 2 von 9

    Bild und Ton (20%): „gut“ (1,8);
    Handhabung (40%): „gut“ (2,3);
    Fehlerkorrektur (5%): „gut“ (2,1);
    Netzwerkdienste (10%): „befriedigend“ (3,3);
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“ (2,1);
    Vielseitigkeit (15%): „sehr gut“ (1,5).

  • „gut“ (68%)

    Platz 2 von 9

    Bild und Ton (20%): „gut“;
    Handhabung (40%): „gut“;
    Fehlerkorrektur (5%): „gut“;
    Netzwerkdienste (10%): „durchschnittlich“;
    Umwelteigenschaften (10%): „gut“;
    Vielseitigkeit (15%): „sehr gut“.

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten)

    Platz 7 von 16

    „Im Vergleich zum Vorgänger ist der BDP-S 580 günstiger und flacher. Weggelassen wurden der Speicher für BD-Live und die DivX-Wiedergabe. Dafür spielt der 3D-Player SACDs und kann dank WLAN und anschließbarer USB-Tastatur komfortabel ins Internet gehen. Mit ‚Bravia Internetvideo‘ greift der BDP-S 580 auf rund 25 Dienste zu. ...“

  • „gut“ (2,03)

    Preis/Leistung: „angemessen“, „Test-Sieger“

    Platz 1 von 6

    „PLUS: Internetfunktionen und Online-Videothek; gute Fehlerkorrektur für CD, DVD und Blu-ray-Disc.
    MINUS: -.“

  • „ausgezeichnet“ (1,3); Oberklasse

    Preis/Leistung: „gut“, „Testsieger“

    Platz 1 von 3

    „Den Testsieg heimst der Sony mithilfe seiner guten Bildqualität und wegen der prallen Ausstattung ein. Als angenehme Dreingabe lässt sich die sehr einfache Bedienung betrachten.“


    Info: Dieses Produkt wurde von Heimkino in Ausgabe 1-2/2013 (Januar/Februar) erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten);

    Platz 4 von 6

    Messlabor: „gut“ (27 von 34 Punkten);
    Sehtest: „sehr gut“ (28 von 30 Punkten);
    Hörtest: „sehr gut“ (10 von 12 Punkten);
    Startzeit aus Standby: 0 von 3 Punkten;
    Navigation Blu-ray / DVD: „schnell / mittel“ (3 von 3 Punkten);
    Maximales Betriebsgeräusch: „gering“ (3 von 3 Punkten);
    Ausstattung: „sehr gut“ (13 von 15 Punkten).

  • „sehr gut“ (94,7%)

    Platz 2 von 7

    „Plus: Auswahl Mediatheken, interner Speicher, freies Browsen, 2 x USB.
    Minus: Keine 2D zu 3D Konvertierung.“

  • „sehr gut“ (84 von 100 Punkten);

    „Preistipp“,„Stromsparer '11“

    Platz 3 von 4

    „Der Sony BDP-S 580 ist sparsam im Verbrauch und erschließt zahlreiche Multimedia- und Internet-Anwendungen. Obwohl echte Bildregler fehlen, ist er ein ausgezeichneter Blu-ray- und DVD-Player, der obendrein 3D-Fotos abspielt sowie Auszeichnungen für sein Preis-Leistungs-Verhältnis und seinen geringen Stromverbrauch erhält.“


    Info: Dieses Produkt wurde von audiovision in Ausgabe 11/2011 erneut getestet mit gleicher Bewertung.

Angebote zu ähnlichen Produkten

  • Sony UBP-X1100ES 4K-BluRay-Player

Einschätzung unserer Autoren

Sony BDP-S 580

3D-​ready und inte­grier­tes WLAN

Zum Start der Consumer Electronics Show (CES) 2011 in Las Vegas hat Sony neue Blu-ray-Player vorgestellt. Das zweitgrößte Modell der neuen Serie, der BDP-S580, wird dank 3D-Fähigkeit und integriertem WLAN als „ununmstrittener Alleskönner“ unter den neuen Geräten beworben.

Bis auf den BDP-S380 kommen alle neuen Blu-ray-Player und -Komplettsysteme mit Blu-ray-Filmen zurecht, die im 3D-Verfahren aufgenommen worden. Die Besonderheit des BDP-S580 ist sein integriertes WLAN-Modul, denn bei den anderen neuen BD-Spielern – sieht man vom Top-Modell BDP-S780 einmal ab - kommt der Besitzer, wenn er drahtlos aufs Netz zugreifen will, nicht um den Kauf eines separat erhältlichen USB-WLAN-Sticks herum. Ist das Gerät einmal ins Netz eingebunden, dann hat man via „Bravia Internet Video“ Zugriff auf diverse Online-Dienste (auch auf den neuen Video-on-Demand-Dienst „Qriocity“), kann sich dank integriertem Browser frei im Internet bewegen, BD-Live-Inhalte zur eingelegten Disc laden und Multimedia-Dateien von DLNA-fähigen Geräten im Heimnetz streamen. MP3-, WMA-, AAC- und WAV-Musik, JPEG-Fotos sowie AVCHD-, WMV-, MPEG4- und XviD-Filme spielt der Player auch über die beiden USB-Schnittstellen von einem externen Speicher beziehungsweise über das optische Laufwerk von einem gebrannten Rohling ab. In Sachen Konnektivität wirft Sony ferner eine Ethernet-Buchse, einen HDMI-Ausgang, Komponente, Composite-Video sowie je einen optischen und einen koaxialen Digitalausgang für das Zusammenspiel mit einer Surround-Anlage in die Waagschale. Pluspunkte gibt es beim Bedienkomfort, denn das Gerät verspricht nicht nur eine flotte Boot-Zeit (drei Sekunden), sondern lässt sich mit einer kostenlosen App sogar via iPhone, iPod touch oder mit einem Android-Smartphone steuern.

Dass die Netzwerkfähigkeit auch bei Blu-ray-Playern immer wichtiger wird, war abzusehen. Der 3D-fähige BDP-S580, den Sony im Mai 2011 für 270 Euro in den Handel bringen wird, lässt sich dank integriertem WLAN besonders komfortabel ins Netz einbinden. Man darf gespannt sein, wie das Modell in den Tests der Fachmagazine abschneidet.

Aus unserem Magazin:

Datenblatt zu Sony BDP-S580

Features
  • 1080p/24
  • Internet-TV
  • BD-Live
Multimedia-Formate DivX
Schnittstellen
  • Komponente
  • Composite-Video
  • HDMI
Bild
Ultra-HD-Blu-ray fehlt
4k-Upscaling fehlt
HDR10 fehlt
Dolby Vision fehlt
3D vorhanden
Tonsysteme
DTS vorhanden
Dolby Digital vorhanden
Dolby Digital Plus fehlt
DTS-HD HR fehlt
Dolby TrueHD vorhanden
DTS-HD MA vorhanden
Funktionen
Media-Player fehlt
Media-Streaming vorhanden
Webbrowser fehlt
Formate
Video-Formate
  • AVCHD
  • XviD
Foto-Formate
  • JPG
  • PNG
Audio-Formate
  • AAC
  • MP3
  • WMA
Anschlüsse
WLAN vorhanden
LAN vorhanden
USB vorhanden
Kartenleser fehlt
Bluetooth fehlt
Audio & Video
Digitaler Audioausgang
  • Optisch
  • Koaxial
Analoger Audioausgang Audio-Ausgang Stereo

Weitere Tests & Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: