• Gut 1,7
  • 7 Tests
  • 7 Meinungen
Gut (1,7)
7 Tests
ohne Note
7 Meinungen
Typ: DAB-​Radio, CD-​Radio
Kanäle: Mono
Netz: Ja
DAB+: Ja
UKW (FM): Ja
Bluetooth: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Sonoro Audio sonoroCD im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (1,5)

    Platz 4 von 9

    „Plus: Erstklassige Verarbeitung; Sehr kompakt; Reichhaltiges Funktionsangebot.
    Minus: Klang verliert bei höheren Lautstärken an Qualität.“

    • Erschienen: Juni 2015
    • Details zum Test

    1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    „... Die Bedienung ist selbsterklärend und sehr einfach. Die Tasten auf der Fernbedienung sind besonders übersichtlich angeordnet. ... Kommen wir nun zu den klanglichen Qualitäten. Hier leistet der Hersteller ganze Arbeit und gibt Musik und Sprache ausgewogen und unverzerrt wieder. ...“

  • 1,3; Spitzenklasse

    Preis/Leistung: „gut - sehr gut“

    Platz 2 von 4

    „Das UKW/DAB-Kombiradio mit CD-Abspieler macht nicht nur optisch eine gute Figur. Das SonoroCD bietet exzellenten Radioempfang und spielt die eigene Musik vom Smartphone oder Tablet via Bluetooth oder Direktanschluss ab. Zusätzlich ist es mit einem ‚Relax‘-Modus versehen, der ruhige Musikstücke aus verschiedenen Richtungen abspielt.“

  • „sehr gut“ (1,2)

    15 Produkte im Test

    „Plus: Hochwertiges Design, gute Ausstattung, leichte Bedienung, guter Klang.
    Minus: Hoher Preis.“

  • „Plus X Award-Empfehlung“

    „High Quality“,„Design“,„Bedienkomfort“

    36 Produkte im Test

    „... Das Display lässt sich manuell dimmen und besitzt einen Lichtsensor, der für die richtige Anpassung an das Umgebungslicht sorgt. Das mit abgerundeten Kanten versehene Echtholzgehäuse ist handgeschliffen ...“

  • „gut“ (1,9)

    5 Produkte im Test

    „Plus: Super Verarbeitung, guter Klang, flexibel.
    Minus: Großes Gehäuse, kein Wecken mit Musik vom USB-Stick.“

  • „gut“

    Preis/Leistung: „gut“

    5 Produkte im Test

    „sonoroCD bietet ein gelungenes Gesamtpaket und ist damit die ideale Musikanlage für das Schlafzimmer.“

zu Sonoro Audio sonoroCD

  • sonoro CD silber

    TV & Audio > HiFi & Audio > RadiosAngebot von Euronics XXL Federmann

  • sonoro CD weiß

    TV & Audio > HiFi & Audio > RadiosAngebot von Euronics XXL Federmann

Kundenmeinungen (7) zu Sonoro Audio sonoroCD

3,6 Sterne

7 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
1 (14%)
4 Sterne
3 (43%)
3 Sterne
2 (29%)
2 Sterne
1 (14%)
1 Stern
0 (0%)

3,6 Sterne

7 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

sonoroCD

Funk­tio­na­ler Sound­wür­fel

Unter dem etwas sperrigen Namen sonoroCD listet das deutsche Unternehmen Sonoro Audio auf seiner Homepage seit kurzem eine neue, recht interessante Kompaktanlage. Auffällig ist vor allem die Kombination aus kompakter Würfelform und gutem Funktionspaket inklusive DAB+-Tuner, USB und dem Funkstandard Bluetooth.

Design und Konnektivität

Mit 21 Zentimetern Breite, 14 Zentimetern Höhe und knapp 26 Zentimetern Tiefe liegen zwar keine exakten Würfelmaße vor, dennoch wirkt das Gehäuse recht griffig und kompakt. Als Material nutzt der Hersteller handgeschliffenes Holz – wobei fünf Farben zur Auswahl stehen: Schwarz, Weiß, Silber, Rot und Grün. Anschließen lassen sich USB-Speicherquellen sowie Geräte mit klassischer AUX-Buchse, zudem ist ein Kopfhöerausgang verbaut. Im Netzwerkbereich fehlen leider LAN und WLAN für den Zugriff auf die Vielfalt der Webradiowelt, der Bluetooth-Standard ist jedoch auch nicht schlecht. Schließlich hat man so die Option, kabellos Musik von kompatiblen Tablets, Notebooks, MP3-Playern oder Smartphones zu streamen.

Features

Der CD-Slot schluckt Audio-CDs sowie gebrannte Rohlinge (CD-R/RW) mit MP3-Dateien, zu den Wiedergabeoptionen zählen dabei laut Datenblatt eine Repeat-, eine Shuffle- und eine Resume-Funktion. Radiosender lassen sich wahlweise analog via UKW oder digital via DAB+ empfangen, allerdings hängt das Digitalangebot – abgesehen von den dreizehn bundesweit ausgestrahlten Sendern – in manchen Regionen noch relativ überschaubar (z.B. in Thüringen oder Sachsen). Praktisch für die Nutzung im Schlafzimmer sind der automatische Displaydimmer, der Wecker mit zwei Alarmzeiten, der Sleep Timer und die Schlummertaste, abgerundet wiederum wird das Paket von einer Fernbedienung und einem 3 Zoll-Speaker mit Bassreflexröhre. Schade allerdings: Zur Ausgangsleistung finden sich auf der Homepage leider keine Angaben.

Tests und Erfahrungsberichte zur Klangqualität der sonoroCD gibt es noch nicht – rein funktional sowie in Sachen Design macht die Anlage jedoch einen ordentlichen Eindruck. Erhältlich ist der Soundwürfel etwa bei Amazon, die Konditionen betragen knapp 400 EUR.

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Sonoro Audio sonoroCD

Audio-Formate CD, CD-R, CD-RW, MP3-CD, WMA
ID3-Tag v2
Allgemeine Daten
Typ
  • CD-Radio
  • DAB-Radio
Audio
Kanäle Mono
Stromversorgung
Akku fehlt
Batterien fehlt
Netz vorhanden
Solar fehlt
Empfang
DAB+ vorhanden
UKW (FM) vorhanden
Konnektivität
Drahtlose Verbindung
Bluetooth vorhanden
WLAN fehlt
NFC fehlt
DLNA fehlt
AirPlay fehlt
Eingänge
AUX-Eingang vorhanden
USB vorhanden
LAN fehlt
Kartenleser fehlt
Ausgänge
Kopfhörer vorhanden
Ausstattung
Display vorhanden
Touchscreen fehlt
Dimmer vorhanden
RDS-Tuner fehlt
Fernbedienung vorhanden
Smartphonesteuerung fehlt
Wecker vorhanden
Snooze (Schlummertaste) vorhanden
Sleep vorhanden
Kassettendeck fehlt
Stützbatterien fehlt
Anzeige
Datum vorhanden
Uhrzeit vorhanden
Kalender fehlt
Abmessungen & Gewicht
Abmessungen 210 x 257 x 140 mm
Gewicht 3,25 kg kg
Auch zu finden unter folgenden Modellnummern: SO-210, so-2100-100

Weitere Tests & Produktwissen

Kabellose Freiheit

SFT-Magazin 9/2015 - Unter dem Oberbegriff "Raumwelten" hat es sich der deutsche Hersteller Sonoro zur Aufgabe gemacht, für jeden Raum des Hauses ein passendes Musiksystem zu entwickeln. Mit dem sonoroCD möchte man insbesondere Schlaf- und Wohnzimmer bedienen. Bei der Verarbeitung gibt sich das Unternehmen stets größte Mühe und setzt auch beim handlichen sonoroCD auf feines Aluminium und ein stabiles Gehäuse in Hochglanzoptik. …weiterlesen