Roadster [03] Produktbild
Gut (2,3)
10 Tests
keine Meinungen
Meinung verfassen
Aktuelle Info wird geladen...
Heck­an­trieb: Ja
Ver­brauch (l/100 km): 5,1
Auto­ma­tik: Ja
Schad­stoff­klasse: Euro 4
Karos­se­rie: Cabrio
Schal­tung erhält­lich mit: Halb­au­to­ma­tik
Mehr Daten zum Produkt

Varianten von Roadster [03]

  • Roadster Softouch (45 kW) [03] Roadster Softouch (45 kW) [03]
  • Roadster (45 kW) [03] Roadster (45 kW) [03]
  • Roadster (60 kW) [03] Roadster (60 kW) [03]
  • Roadster Coupé 6-Gang sequenziell (60 kW) [03] Roadster Coupé 6-Gang sequenziell (60 kW) [03]
  • Roadster V6 Automatik Brabus (125 kW) [03] Roadster V6 Automatik Brabus (125 kW) [03]
  • Mehr...

smart Roadster [03] im Test der Fachmagazine

    • Erschienen: August 2012
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Getestet wurde: Roadster Coupé 6-Gang sequenziell (60 kW) [03]

    „... Mangelnder Markterfolg hin oder her, für den Liebhaber bleibt der Roadster als Occasion ein begehrenswertes Nischenmodell, mit dem man sich von der breiten Masse abhebt. Und das umso attraktiver wird, je öfter man es fährt.“

  • ohne Endnote

    10 Produkte im Test

    „Plus: Temperamentvoller 82-PS-Benziner, niedriger Verbrauch, gute Fahreigenschaften, robuste Technik, günstig in der Anschaffung.
    Minus: Undichte Dächer, enger Innenraum, wenig Stauraum, dürftige Serienausstattung, deutlich spürbare Schaltrucke beim automatisierten Getriebe.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    5 Produkte im Test

    „Die geringe Stückzahl, das ungewöhnliche Heckmotorkonzept und der sensationelle Fahrspaß machen den Smart Roadster bereits heute zu einem Liebhaberauto. Die Preise sind stabil, die Unterhaltskosten niedrig.“

  • ohne Endnote

    3 Produkte im Test
    Getestet wurde: Roadster V6 Automatik Brabus (125 kW) [03]

    „... Probleme mit der Fahrphysik hat der flache Roadster nicht. Im Gegenteil, er mag sie, spielt mit ihr, scheint sie bisweilen sogar auszutricksen. ... mit 220 Newtonmetern verfügt der stramm aufgeladene Mini-V6 über genug Kraft, um Drifts genüsslich in die Länge zu ziehen. Die Lenkung arbeitet dabei höchst präzise, direkt und ohne Filter - Autofahren pur. Fahrvergnügen und Fahrleistungen lassen also keine Wünsche offen ...“

  • ohne Endnote

    16 Produkte im Test

    „... Lotus des kleinen Mannes: mit rund 800 Kilo leichter als eine Elise, im Handling ebenbürtig, zudem aber voll alltagstauglich. Die 61-PS-Basis ist lahm, der Brabus (101 PS) selten und teuer. Bleibt die 82-PS-Variante, die der Chiptuner Ihres Vertrauens auf bis zu 110 PS pusht.“

    • Erschienen: Juli 2010
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    „... Auf gewundenen Landstraßen ist der ‚Roadie‘ in seinem Element, da reichen zur Not auch die 61 PS des Einstiegsmodells. Wesentlich flinker ist die 82-PS-Version, das teure Brabus-Topmodell leistet sogar 101 PS. ...“


    Info: Dieses Produkt wurde von autoTEST in Ausgabe 7/2012 erneut getestet mit gleicher Bewertung.
  • ohne Endnote

    6 Produkte im Test
    Getestet wurde: Roadster (60 kW) [03]

    „... Playmobil-Design, wenig Hubraum und ein Überrollbügel: Die Kunden wussten das Konzept nicht zu schätzen. Hinzu kamen Probleme mit undichten Dächern. Letztere sollten bei scheckheftgepflegten Gebrauchten mittlerweile abgestellt sein. Die Motoren gelten allen Unkenrufen zum Trotz als robust - vorausgesetzt, man spart nicht beim Ölwechsel.“

  • „gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 10
    Getestet wurde: Roadster (45 kW) [03]

    „Plus: Lupenreiner und bezahlbarer Sportwagen, mit 800 kg ein echtes Leichtgewicht.
    Minus: Lange Schaltpausen der Halbautomatik, Ölverlust an Motor und Antrieb, defekte Anlasser.“

  • ohne Endnote

    13 Produkte im Test
    Getestet wurde: Roadster Softouch (45 kW) [03]

    „Smart und Fahrspaß? Zugegeben, das klingt paradox. Wer mal im Roadster saß, der sieht die Marke allerdings mit anderen Augen. Ein Dreizylinder mit dem Hubraum einer Limo-Flasche röhrt im Heck - mehr braucht man nicht zum Glücklichsein. ...“

  • 3 von 5 Sternen

    Platz 8 von 10

    „... störend sind nur die Schaltrucke des automatisierten Sechsgang-Getriebes. Die Technik macht wenig Probleme, allerdings neigen frühe Modelle zu Wassereinbrüchen wegen fehlerhafter Schweißnähte.“

Passende Bestenlisten: Autos

Datenblatt zu smart Roadster [03]

Typ Kleinwagen
Verfügbare Antriebe Benzin
Antriebsprinzip Benzin

Weiterführende Informationen zum Thema smart Roadster [03] können Sie direkt beim Hersteller unter smart.com finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Smart mit mehr Spass

auto-ILLUSTRIERTE - Der Smart als Grossstadt-Floh bekam 2003 mit dem Roadster einen Ableger, der die Landstrassen erobern sollte. Stolze Preise und das City-Image standen dem Erfolg aber im Weg.Es wurde ein Auto näher untersucht, welches keine Endnote erhielt. …weiterlesen

Ultraleicht

Auto Bild sportscars - Seit gut zehn Jahren vertraut Smart bei den Topmodellen auf die Kompetenz von Brabus. Wir fuhren die drei fittesten Sprösslinge dieser Liaison, allesamt echte Leichtathleten.Testumfeld:Drei Autos wurden näher betrachtet, jedoch nicht mit einer Endnote versehen. …weiterlesen

Klassiker der Zukunft

Auto Bild - Auch beim Corrado sind die Fans das größte Problem, sie fummeln viel, und kaum eines der 97 521 bis Juli 95 gebauten Exemplare verblieb im Originalzustand. Rost ist dagegen kein großes Thema, eher schon Ölverlust und Ärger mit Antriebswellen und den über Seilzug geschalteten Getrieben. Kurvig: Smart Roadster ter und Coupé produziert, nach 43 000 Stück war Schluss. …weiterlesen

„Hall of Fame: Die ausgezeichneten Produkte des Jahres“ - Automotive und Car-Media

Plus X Award - Testumfeld:Im Bereich „Automotive und Car-Media“ erhielten im Jahr 2012 insgesamt 44 Produkte eine „Plus X Award-Empfehlung“. Fünf weitere Produkte wurden schon in der Kategorie „Car-Media und Navigation“ getestet. Die Produkte wurden mit dem Plus X-Siegel für besondere Leistungen in den Bereichen Innovation, Bedienkomfort, High Quality, Funktionalität, Ergonomie sowie Design und Ökologie ausgezeichnet. …weiterlesen

Heisser gekocht als gegessen

Automobil Revue - Und Roger Kunz spekuliert, dass er wenigstens bis 2015 - dann erst greift die 130 g/km-Regelung zu hundert Prozent - seine Amerikaner à la Mustang, Charger, Durango usw. in der Mischrechnung durchbringen kann. Bis auf Weiteres will Kunz jedenfalls am Verkaufspreis von Fr. 54 877.- für den Mustang V8 GT Premium festhalten. Schön und gut, allerdings sind die plakatierten Rabatte von 27 Prozent und mehr reine Marketingaussagen, denn es gibt ja keine offiziellen Verkaufspreise. …weiterlesen

Blitz in Rostrot

Automobil Revue - «Nicht alle Hersteller konnten ihre Elektro-Forschungsabteilungen schnell genug aufstocken, um die nötigen Innovationen zu entwickeln», erklärt Piffaretti. «Diesen helfen wir mit unserer langjährigen Erfahrung.» Die Protoscar-Entwicklungen werden in den extrovertierten Supersportlern Lampo1 bis 3 auf Herz und Nieren getestet. Doch die noch im Lampo2 dominierenden futuristischen Instrumente sind inzwischen passé. …weiterlesen

Vierkampf

FIRMENAUTO - Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos. Als Bewertungskriterien dienten Fahreigenschaften, Komfort, Funktion sowie Design, Image und Kosten. …weiterlesen

Aktuelle Sondermodelle

Auto Bild - Testumfeld:Im Test befanden sich fünf Autos, die unabhängig voneinander bewertet wurden. …weiterlesen

Minicars

FIRMENAUTO - Testumfeld:Im Test befanden sich vier Autos. Als Bewertungskriterien dienten Fahreigenschaften, Komfort, Funktion sowie Design, Image und Kosten. …weiterlesen

Viel Auto fürs Geld

Auto Bild - In der Preiskategorie um 10000 Euro ist die Welt der Neuwagen trist und öd, höchstens knickrige Kleinwagen gibt's für so viel Geld. Doch Gebrauchtwagenkäufer schöpfen aus dem Vollen. Auto Bild zeigt fünf attraktive Gebrauchte aus fünf Klassen.Testumfeld:Fünf Gebrauchtwagen verschiedener Klassen wurden unabhängig voneinander unter die Lupe genommen. Die Bewertungen: 3 x „gut“, 1 x „gut - befriedigend“ und 1 x „befriedigend“. …weiterlesen

Viel Wind für wenig Geld

AUTOStraßenverkehr - Offen fahren geht auch ohne dickes Bankkonto. Diese CABRIOS BIS 10000 EURO zeigen, dass selbst ein günstiger Zweitwagen eine Menge Fahrspaß bieten kann. Vom Kleinwagen über Roadster bis zum Viersitzer ist alles dabei.Testumfeld:Es wurden sechs Autos unabhängig voneinander getestet. …weiterlesen