Auto Bild prüft Autos (7/2009): „Die coolen Karren von AUTO BILD“

Auto Bild

Inhalt

Tief, breit, stark - Leute, das war gestern! Heute zählt Charakter. Hier sind zehn Typen mit Stil und Klassiker-Potenzial, Probe gefahren von Redakteuren, die mit Herz bei der Sache und ständig auf der Suche sind.

Was wurde getestet?

Im Test waren zehn Autos mit Bewertungen von „sehr gut - gut“ bis „befriedigend - ausreichend“.

  • Toyota Celica (65 kW)

    • Typ: Gebrauchtwagen, Mittelklasse

    „sehr gut - gut“ (4,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Problemlose Technik verpackt in coole Formen, ein gemütlicher Cruiser, gute Teilversorgung.
    Minus: Kein Kat, hohe Steuern. Dieser Celica kommt aus Schweden, braucht deutsche Papiere.“

    1

  • BMW Z3 (142 kW) [96]

    • Typ: Sportwagen

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Bewährte BMW-Technik, ausreichend Kraft und Platz, üppige Ausstattung, Klassikerpotenzial.
    Minus: Hohe Folgekosten, sehr verschleißanfällig, Vorsicht bei Tuningstücken, typische 3er-Krankheiten.“

    2

  • Ford Granada GL (79 kW) [72]

    • Typ: Mittelklasse

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Rare Zweitürer-Version mit Servo und Schiebedach, seltener Originalzustand, gesuchter V6 mit Automatik.
    Minus: Selbstbewusster Preis für einen Einser-Granada, hoher Verbrauch (ca. 13 l/100 km), relativ hoher Pflegeaufwand.“

    2

  • Mitsubishi Lancer Evolution III (206 kW) [91]

    • Typ: Sportwagen

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Gute Fahrleistungen, hervorragendes Handling, Platz für fünf, exotische Optik.
    Minus: Einige Ersatzteile sind schwer zu bekommen, Rechtslenkung schränkt Alltagsnutzen ein.“

    2

  • Porsche 944 S2 Cabriolet 5-Gang manuell (155 kW) [81]

    • Typ: Sportwagen;
    • Heckantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Karosserie: Cabrio

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Solide Technik, wenn nicht verbastelt auch im hohen Alter problemlos, absolut alltagstauglich.
    Minus: Achtung: zwei Zahnriemen! Sind beide gewechselt? Häufigste Pannenursache: undichte Pumpen.“

    2

  • smart Roadster (45 kW) [03]

    • Typ: Gebrauchtwagen

    „gut“ (4 von 5 Sternen)

    „Plus: Lupenreiner und bezahlbarer Sportwagen, mit 800 kg ein echtes Leichtgewicht.
    Minus: Lange Schaltpausen der Halbautomatik, Ölverlust an Motor und Antrieb, defekte Anlasser.“

    2

  • Volvo C70 Coupé 2.4T 5-Gang manuell (142 kW) [97]

    • Typ: Mittelklasse;
    • Frontantrieb: Ja;
    • Manuelle Schaltung: Ja;
    • Schadstoffklasse: Euro 3;
    • Karosserie: Coupé

    „gut - befriedigend“ (3,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Zeitloses Reisecoupé für vier Erwachsene; sehr günstiger Anschaffungspreis, in den meisten Fällen üppige Ausstattung ...
    Minus: 2,4-Liter-Turbomotor säuft! 11,4 Liter Super im AUTO BILD-Test, anfällige Automatikgetriebe, labile Achsen ...“

    7

  • Citroën DS Break (72 kW) [55]

    • Typ: Mittelklasse

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Robuste Mechanik und wegweisende Technik treffen bei dieser DS auf ein enormes Platzangebot.
    Minus: Rost, großer Feind aller alten Citroën, frisst auch gern DS-Blech. Originalteile sind oft sehr teuer.“

    8

  • Mercedes-Benz 300 CE 24V (162 kW) [84]

    • Typ: Mittelklasse

    „befriedigend“ (3 von 5 Sternen)

    „Plus: Gute Ausstattung: Automatik, Grau-Leder, Schiebedach, E-Fenster, Laufleistung noch akzeptabel.
    Minus: Laienhaft reparierter Seitenschaden, falsche Räder, Zündaussetzer, Heckscheibe am Rand milchig.“

    8

  • VW HAZ Buggy (59 kW)

    • Typ: Gebrauchtwagen

    „befriedigend - ausreichend“ (2,5 von 5 Sternen)

    „Plus: Sehr exklusiv, bestes Frischluft-Fahrgefühl, überschaubare Technik, reif fürs H-Kennzeichen.
    Minus: Hoher Preis, braucht Pflege, kaum alltagstauglich, umständliches Verdeck.“

    10

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Autos