• Befriedigend 2,6
  • 1 Test
  • 11 Meinungen
Befriedigend (2,6)
1 Test
ohne Note
11 Meinungen
DVB-S2: Ja
Mehr Daten zum Produkt

Skymaster DXH 300 im Test der Fachmagazine

  • „befriedigend“ (2,63)

    Preis/Leistung: „sehr günstig“

    Platz 10 von 10

    „Plus: Während Aufnahme anderes TV-Programm / zeitversetztes Fernsehen möglich.
    Minus: Wiedergabe von Normal-TV in HD-Auflösung flimmert; Kein Bezahlfernsehen möglich.“

zu Skymaster DXH300

  • HDTV HD FULL Digital Sat Receiver OPTICUM AX300 X300 HDMI DVB-S2 1080p AX 300

Kundenmeinungen (11) zu Skymaster DXH 300

3,1 Sterne

11 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (27%)
4 Sterne
2 (18%)
3 Sterne
2 (18%)
2 Sterne
2 (18%)
1 Stern
2 (18%)

3,1 Sterne

11 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung. Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Passende Bestenlisten

Datenblatt zu Skymaster DXH 300

Features HDTV
Satellit (Analog) fehlt
Empfangsweg
DVB-T fehlt
DVB-T2 fehlt
DVB-T2-HD fehlt
DVB-S vorhanden
DVB-S2 vorhanden
DVB-C fehlt
IPTV fehlt
Funktionen
EPG vorhanden
Anschlüsse
USB vorhanden
Audio & Video
HDMI vorhanden

Weiterführende Informationen zum Thema Skymaster DXH300 können Sie direkt beim Hersteller unter skymaster.de finden.

Weitere Tests & Produktwissen

Das neue Überall-Fernsehen

CONNECTED HOME 2/2013 (März/April) - Der zweite Anschluss des Sat-IP-Servers erfolgt per LAN-Kabel an den Router im lokalen Netzwerk. Über diese Verbindung gelangen die digitalen TV-Daten via Netzwerk zu den Receivern. Sat-IP-Receiver und -Server teilen sich die Arbeit: Der Receiver schaltet auf einen Kanal, der Server schickt die Daten übers Netz. Eingestellt wird der Sat-IP-Server per Web-Interface am PC. …weiterlesen

Platten-Stars

Computer Bild 8/2010 - Die Gehäuse unterscheiden sich zwar, aber ansonsten haben die R2650 und der Testsieger eine Menge gemeinsam: Beide Geräte verfügen über ein Display, das aber wegen der geringen Größe von 2,6 x 2,6 Zentimeter nur begrenzt hilfreich ist. Und wie die Emtec-Box spielt das Fantec-Modell alle wichtigen Video- (auch HD-), Foto- und Musikformate ab. Die Bildqualität war im Test gut, die Tonqualität sehr gut. …weiterlesen

All-Rounder

Audio Video Foto Bild 2/2011 - Am Fernseher werden die neuen Receiver per HDMI¨-Kabel angeschlossen. Das überträgt Bild und Ton verlustfrei. Ein Scart¨-Kabel wie an älteren Receivern ist nicht fit für HDTV. Prinzipiell eignen sich auch die YUV¨-Ausgänge, wie sie die Receiver von Kaon und esoSAT haben. HDTV-Sender können jedoch die Bildqualität am YUV-Ausgang auf normale Bildauflösung (SDTV) herunterschrauben. Außerdem ist ein zusätzliches Tonkabel zwischen Receiver und Fernseher nötig. Gibt es auch Heimkinoton? …weiterlesen

Bald ist Schluss!

CONNECTED HOME 3/2011 - Der Countdown läuft: Am 30. April 2012 endet in Deutschland die analoge TV-Übertragung via Satellit. Wer im nächsten Jahr nicht ‚schwarz sehen‘ will, der sollte rechtzeitig über eine Umrüstung seiner Anlage nachdenken. …weiterlesen

10 Sat-Receiver im Vergleich

PC-WELT 9/2011 Plus - Sat-TV bedeutet TV satt: Kein anderer Empfangsweg liefert mehr Programme oder eine bessere Bildqualität. PC-WELT testete zehn HDTV-Sat-Empfänger, die auf USB Festplatte aufnehmen können.Testumfeld:Es wurden zehn Sat-Receiver getestet. Als Bewertungskriterien dienten Ausstattung, Bild- und Tonqualität, Bedienung, Stromverbrauch und Service. …weiterlesen