c't prüft Smartphones (2/2012): „Gesteigerte Erreichbarkeit“

c't - Heft 5/2012

Inhalt

Die Auswahl an Smartphones mit zwei SIM-Steckplätzen ist bislang nicht allzu groß. Mit Simvalleys SPX-5 UMTS und dem Viewsonic V350 kommen nun Dual-SIM-Geräte aus der Android-Mittelklasse, mit denen man gleichzeitig unter zwei Rufnummern erreichbar ist.

Was wurde getestet?

Im Test waren zwei Smartphones mit zwei SIM-Karten-Steckplätzen. Es wurden keine Endnoten vergeben.

  • Simvalley Mobile SPX-5 UMTS

    • Displaygröße: 5,2";
    • Auflösung Hauptkamera: 8 MP;
    • Dual-SIM: Ja;
    • Akkukapazität: 2500 mAh

    ohne Endnote

    „... Bei den Laufzeiten konnte das SPX-5 vollends überzeugen: Mit 13,5 Stunden WLAN-Surfen und 11,2 Stunden Videolaufzeit kommt es in die Spitzengruppe der Android-Smartphones, beim Spielen hielt der Akku mehr als 8 Stunden. ...“

    SPX-5 UMTS
  • ViewSonic V350

    • Displaygröße: 3,5";
    • Dual-SIM: Ja

    ohne Endnote

    „... Die Laufzeiten liegen mit rund 7,5 Stunden in den Disziplinen WLAN-Surfen und Videoschauen auf durchschnittlichem Niveau, beim Spielen war nach 4,3 Stunden Schluss. Der Klang des Headsets konnte durchaus überzeugen ...“

    V350

Tests

Alle anzeigen

Sortiert nach Popularität und Aktualität

Mehr zum Thema Smartphones