Aktuelle Info wird geladen...

Varianten von 14-24mm F2.8 DG HSM Art

  • 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

  • 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Nikon)

    14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Nikon)

  • 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Sigma)

    14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Sigma)

Sigma 14-24mm F2.8 DG HSM Art im Test der Fachmagazine

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    14 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Nikon)

    Optik: Auflösung: im VF erwartbare Offenblendschwächen, nach Abblenden maximal gute Werte. Randabdunklung: typischerweise im VF sehr ausgeprägt, teilweise spontan. Verzeichnung: bemerkenswert gering im VF. (80%);
    Mechanik: ausgezeichnet in Metall/Kunststoff mit Dichtlippe verarbeitet. Zoom-, Fokussierringe und Streulichtschutz ausgezeichnet. Nahgrenze sehr gut. Keine Filterfassung. (90%).

  • 76,5 von 100 Punkten

    „Empfohlen“

    10 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Nikon)

    „... In der Bildmitte erzielt es bei beiden gemessenen Blenden durchgängig ein sehr gutesErgebnis. Dies gilt für Auflösung und Kontrast und alle drei betrachteten Brennweiten. Zum Rand ist der Leistungsabfall bei Blende 2,8 jedoch deutlich. Dies gilt besonders für den Kontrast und erneut über alle drei Brennweiten. Bei Blende 5,6 zeigen die Ränder bei 14 mm und 18 mm deutlich mehr Zeichnung. ...“

    • Erschienen: 26.11.2018 | Ausgabe: 4/2018
    • Details zum Test

    „hervorragend plus“

    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    „... Das Zoom ist ein wuchtiger Klotz mit einer beeindruckend sich nach vorn wölbenden Frontlinse. ... Es gibt zwei Einstellringe ... Beide sind griffig geriffelt und laufen geschmeidig. ... Alles in allem wieder ein Top-Objektiv der Art-Serie. Nicht so lichtstark wie die Festbrennweiten im (Super-)Weitwinkelbereich, aber dafür sehr viel vielseitiger.“

    • Erschienen: 06.07.2018 | Ausgabe: 8/2018
    • Details zum Test

    „super“ (92,06%); 5 von 5 Sternen

    „Pro: bereits ab Offenblende sehr gute Auflösung; die große Offenblende f/2,8 bedient auch bei wenig professionelle Ansprüche; keine Verzeichnung, kam Vignettierung; hochwertige Verarbeitung.
    Kontra: mit über 1,1 kg wuchtig und klobig; hoher Preis, wenn auch angemessen.“

    • Erschienen: 04.07.2018 | Ausgabe: 8/2018
    • Details zum Test

    „gut“ (85,5%)

    Preis/Leistung: 91%

    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Sigma)

    Stärken: hohe Lichtstärke; robustes Gehäuse; nur wenige Abbildungsfehler.
    Schwächen: vergleichsweise hohe Vignettierung; Autofokus teilweise unpräzise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    2 Produkte im Test

    „Ausgezeichnete Schärfe in der Bildmitte und relativ homogene Leistung bei allen Brennweiten mit Ausnahme bei 24 mm. Beste Leistung zwischen 14 und 20 mm Brennweite.“

    • Erschienen: 27.04.2018 | Ausgabe: 3/2018
    • Details zum Test

    „sehr gut“ (87,4 von 100 Punkten) 4,5 von 5 Sternen

    „Highlight“

    „... Sehr hohe, konstante Auflösung in der Mitte bei allen Brennweiten und Blenden. Abblenden verbessert den Rand. ... Sehr gute Bildqualität, springt bei offener Blende am Rand aus der Schärfe (geringe Schärfentiefe). ...“

    • Erschienen: 09.04.2018 | Ausgabe: 5/2018
    • Details zum Test

    „exzellent“

    „Auf ein solches Weitwinkelzoom haben Profis gewartet: Zum fairen Preis erhält man eine extrem leistungsstarke Lösung, deren Bildqualität die Möglichkeiten moderner Digital-SLRs voll ausschöpft und die durch ihren Brennweitenbereich viel kreativen Gestaltungsspielraum bietet.“

  • "76 Punkte

    „Empfohlen“

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    „... Am Kleinbildsensor passt die Bildmitte bei 14 und 18 mm bereits bei offener Blende, allerdings stört der sichtbare Randabfall. Bei Blende 5,6 steigen in der Bildmitte Auflösung und Kontrast auf gute bis sehr gute Werte. Auch der Randabfall lässt nach – doch besonders am Rand kommt das Ergebnis bei 18 mm nicht an die Bildqualität der 14-mm-Aufnahme heran. ...“

  • "68 Punkte

    „Empfohlen“

    8 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    „... Die 24-mm-Stellung liefert auch an der APS-C-Kamera wieder die schwächste Leistung. Bei der Arbeit mit der maximalen Brennweite sollte man unbedingt abblenden, auch wenn es nur um die Bildmitte geht. Insgesamt zeigt das 14-24er über den gesamten Brennweitenbereich gleichmäßigere Ergebnisse als das 12-24er. ...“

    • Erschienen: 20.07.2018 | Ausgabe: 5/2018
    • Details zum Test

    „super“ (92,06%); 5 von 5 Sternen

    „... Die Auflösung ist über den gesamten Brennweitenbereich hoch – zumindest, wenn es um das Bildzentrum geht. Im Bildrand sinkt die Auflösung bei Offenblende und 14mm Brennweite um rund 17 Prozent. Ein messbarer Verlust, der aber noch im professionellen Bereich liegt. Ein Blick auf die Verzeichnung lässt ebenfalls keinen Raum zum Tadel: Störende Verzerrungen sind nicht messbar. ...“

    • Erschienen: 25.06.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Ein hervorragendes Objektiv für Vollformat-Kameras, das sich weder bei der Bildqualität noch der Verarbeitung oder dem Autofokus Schwächen leistet. Für Nutzer von APS-C-Kamera ist es aufgrund der Größe und des hohen Gewichts jedoch weniger zu empfehlen. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

  • „sehr gut“ (4 von 5 Sternen)

    Platz 2 von 5

    „Mit klasse Mechanik und Schwächen bei der Auflösung und Randabdunklung ist das Sigma 2,8/14-24 mm DG Art sehr gut.“

  • 76 Punkte

    „Empfohlen“

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    „... Am 50-MP-KB-Sensor überzeugt die kurze Brennweite bei Blende 2,8 mittig, allerdings ist der Randabfall deutlich. Abgeblendet steigen Auflösung und Kontrast auf Topwerte, der Randabfall sinkt massiv. Die 18-mm-Messung fällt tendenziell ähnlich aus auf etwas niedrigerem Niveau und auch abgeblendet mit kräftigem Randabfall. ...“

  • 68 Punkte

    „Empfohlen“

    7 Produkte im Test
    Getestet wurde: 14-24mm F2.8 DG HSM Art (für Canon)

    „... Am APS-C-Sensor mit 24 MP kann die kürzeste Brennweite bereits offen mittig punkten, die Ränder sind ok, abgeblendet ebenfalls top. Für 14 mm ist eine derart gleichmäßige Abbildungsleistung bis in die Ecken außergewöhnlich gut. Das 18-mm-Ergebnis ist offen ähnlich, abgeblendet legen die Ränder nicht ganz so stark zu, aber das sind Klagen auf höchstem Niveau. ...“

    • Erschienen: 09.04.2018
    • Details zum Test

    ohne Endnote

    Stärken: solides Gehäuse; starke Bildqualität im Zentrum und gute an den Rändern; kaum chromatische Aberration; keine Verzerrungsprobleme; niedrige Vignettierung an APS-C; leiser und exakter Autofokus; leistungsstark auch gegen helles Licht.
    Schwächen: einen Tick zu hohe sphärische Aberration; Vignettierungen treten am Vollformat auf. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

Mehr Tests anzeigen

Ich möchte benachrichtigt werden bei neuen Tests zu Sigma 14-24mm F2.8 DG HSM Art

zu Sigma 14-24mm f/2,8 DG HSM Art

  • Sigma 14-24mm F2,8 DG HSM Art Objektiv für Nikon Objektivbajonett
  • SIGMA »14-24mm f2,8 DG HSM Art Nikon« Objektiv
  • SIGMA 212954 14 mm - 24 f/2.8 DG, HSM (Objektiv für Canon EF-Mount, Schwarz)
  • Sigma 14-24mm /2,8 DG HSM Canon Art 212954
  • Sigma AF 14-24mm f/2,8 DG HSM ART Nikon FX
  • Sigma 14-24mm f2,8 DG HSM Art Nikon
  • SIGMA 212954 14 mm - 24 f/2.8 DG, HSM (Objektiv für Canon EF-Mount, Schwarz)
  • Sigma 14-24/2.8 DG HSM ART Canon
  • SIGMA 14-24mm 1:2.8 DG HSM Art Canon
  • Nikon Sigma 2,8/14-24 DG HSM ART + NEU (228897)
  • Sigma 14-24mm F2,8 DG HSM Art Objektiv für Nikon Objektivbajonett
  • Sigma 14-24mm F2,8 DG HSM Art Objektiv für Canon Objektivbajonett

Kundenmeinungen (250) zu Sigma 14-24mm F2.8 DG HSM Art

4,7 Sterne

250 Meinungen in 2 Quellen

5 Sterne
208 (83%)
4 Sterne
25 (10%)
3 Sterne
7 (3%)
2 Sterne
5 (2%)
1 Stern
5 (2%)

4,7 Sterne

249 Meinungen bei Amazon.de lesen

5,0 Sterne

1 Meinung bei Testberichte.de lesen

  • von Martin von Eylau

    Es ist ein Super-Objektiv auch für APS-C

    • Vorteile: handlich, gute Verarbeitung, gute Abbildungsleistung auch bei Offenblende, Autofokus hervorragend
    • Geeignet für: Portraits, Urlaub/Freizeit, alltäglicher Gebrauch, Gegenlichtaufnahmen, Landschaftsfotografie
    • Ich bin: Hobby-Fotograf
    Den Hinweis " Für Nutzer von APS-C Kameras ist das Objektiv wegen der Größe und des hohen Gewichtes weniger zu empfehlen" halte ich für indiskutabel. Gerade weil meine APS-C Kamera fast ein halbes Kilo leichter ist als das Vollformat- Schätzchen stört ich das Mehr an Gewicht beim Objektiv nicht!
    Antworten
Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Redaktion zum Produkt Sigma 14-24mm 1:2,8 DG HSM Art

Lichtstarkes Ultraweitwinkelobjektiv für Kameras von Canon, Nikon und Sigma

Mit dem Sigma 14-24 F2,8 DG HSM Art erhalten Landschafts-, Architektur-, Sport- und Hochzeitsfotografen ein neues Ultraweitwinkelobjektiv mit durchgängig gleichbleibender Lichtstärke. Das Objektiv wird mit Objektivbajonett für Vollformatkameras von Canon, Nikon und Sigma in den Handel kommen. Wie der Hersteller angibt, wurde es insbesondere für Kameras entwickelt, die eine Auflösung von mehr als 50 Megapixel haben.

Schnelles und leises Scharfstellen dank eines HSM Ultraschallmotors

Das Weitwinkelobjektiv von Sigma arbeitet mit einem HSM Ultraschallmotor (Hyper Sonic Motor), der nahezu lautlos und schnell scharfstellen soll. Für eine hervorragende Bildqualität sollen siebzehn Linsen in elf Gruppen sorgen, darunter drei asphärische, drei SLD-Glas- und drei FLD-Glas-Elemente. Wird das Objektiv mit Canon-Kameras jüngeren Datums genutzt, ist es zu deren Abbildungsfehler-Korrekturoptionen kompatibel. Das bedeutet, dass unerwünschte Farbsäume und Verzeichnungen direkt in der Kamera korrigiert werden können. Eine Besonderheit des Sigma-Weitwinkels ist der Front-Wechsel-Service, der allerdings zusätzlich bezahlt werden muss. Das ist sinnvoll, wenn das Objektiv für die Multikamera-Videografie genutzt werden soll.

Preis für Profis

Das 14-24 F2,8 DG HSM Art ist im März 2018 für rund 1.450 Euro in den Handel gekommen. Das ist natürlich nicht wenig, sodass es vermutlich in erster Linie für den professionellen Einsatz erworben wird.

von Heike

Fachredakteurin in den Ressorts Motor, Reisen und Sport sowie Audio, Video und Foto – bei Testberichte.de seit 2015.

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Objektive

Datenblatt zu Sigma 14-24mm F2.8 DG HSM Art

Stammdaten
Objektivtyp Weitwinkelobjektiv
Bauart Zoom
Verfügbar für
  • Canon EF
  • Nikon F
  • Sigma SA
Max. Sensorformat Vollformat
Optik
Brennweite 14mm-24mm
Maximale Blende f/2,8
Minimale Blende f/22
Zoomfaktor 2-fach
Naheinstellgrenze 26 cm
Maximaler Abbildungsmaßstab 1:5,4
Ausstattung
Bildstabilisator fehlt
Autofokus vorhanden
Spritzwasser-/Staubschutz vorhanden
Erhältliche Farben Schwarz
Abmessungen & Gewicht
Länge 135,1 mm
Durchmesser 96,4 mm
Gewicht 1150 g
Filtergröße 67 mm

Weiterführende Informationen zum Thema Sigma 14-24mm 1:2,8 DG HSM Art können Sie direkt beim Hersteller unter sigma-foto.de finden.

Weitere Produkte und Tests

Alle Preise verstehen sich inkl. gesetzlicher MwSt. Die Versandkosten hängen von der gewählten Versandart ab, es handelt sich um Mindestkosten. Die Angebotsinformationen basieren auf den Angaben des jeweiligen Shops und werden über automatisierte Prozesse aktualisiert. Eine Aktualisierung in Echtzeit findet nicht statt, so dass der Preis seit der letzten Aktualisierung gestiegen sein kann. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Shop zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Webseite anbietet.

Newsletter

  • Neutrale Ratgeber – hilfreich für Ihre Produktwahl
  • Gut getestete Produkte – passend zur Jahreszeit
  • Tipps & Tricks
Datenschutz und Widerruf