• Gut

    1,9

  • 2 Tests

3 Meinungen
Aktuelle Info wird geladen...
Produktdaten:
Schleu­der­laut­stärke: 72 dB(A)
Was­ser­ver­brauch pro Jahr: 10120 l/Jahr
Strom­ver­brauch pro Jahr: 137 kWh/Jahr
Ener­gie­ef­fi­zi­enz­klasse: A+++
Füll­menge: 8 kg
Mehr Daten zum Produkt

Siemens WM16Y892 im Test der Fachmagazine

  • „gut“ (72%)

    Platz 1 von 5

    Waschen (40%): „gut“;
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

  • „gut“ (1,9)

    Platz 2 von 11

    Waschen (40%): „gut“ (2,4);
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“ (1,0);
    Handhabung (15%): „gut“ (2,1);
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“ (2,2);
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“ (1,3).

Benachrichtigung bei neuen Tests zu Siemens WM16Y892

Kundenmeinungen (3) zu Siemens WM16Y892

5,0 Sterne

3 Meinungen in 1 Quelle

5 Sterne
3 (100%)
4 Sterne
0 (0%)
3 Sterne
0 (0%)
2 Sterne
0 (0%)
1 Stern
0 (0%)

5,0 Sterne

3 Meinungen bei Amazon.de lesen

Bisher keine Bewertungen

Helfen Sie anderen bei der Kaufentscheidung.
Erste Meinung verfassen

Eigene Meinung verfassen

Einschätzung unserer Autoren

Sehr gutes Schleu­dern und reich­lich Pro­gramme, aber kniff­lige Bedie­nung

Stärken
  1. geringer Stromverbrauch
  2. immense Programmvielfalt
  3. hervorragende Schleuderleistung
Schwächen
  1. komplexe Bedienung bedarf Einarbeitung
  2. Lautstärke beim Schleudern nur mittelmäßig
  3. Wasserverbrauch könnte geringer sein

Verbrauch

Wasserverbrauch

Nach unseren Bewertungskriterien kann sich die Maschine mit ihrem Wasserverbrauch nicht von der Masse abheben. Einer vierköpfigen Familie, für die die 8-Kilo-Maschine gut geeignet ist, wird aber bei den heutigen Wasserpreisen kein Loch ins Budget gerissen. Daher kann ich das Gerät für größere Haushalte empfehlen.

Stromverbrauch

Trotz ihrer großen Füllmenge ist die Siemens nicht stromhungrig. Die Sparprogramme wirken sich merklich energieschonend aus, da das Waschwasser nur mäßig aufgeheizt wird. Aber Achtung: Die Waschzeiten werden zugunsten eines niedrigeren Energieverbrauchs verlängert. Bist Du also geduldig, erhältst Du saubere Wäsche und sparst Strom.

Waschqualität

Waschergebnis

Das Modell kann mit guten Waschergebnissen punkten. Käufer merken allerdings an, dass die Waschleistung nicht in allen wählbaren Programmen konstant ist. Im EcoPerfect-Modus wird zwar wenig Wasser verbraucht, dadurch wird die Wäsche aber teils nicht vollständig gesäubert.

Lautstärke Schleudern

Die Datenblatt-Auswertung und auch die Tester befinden die Schleuderlautstärke für mittelmäßig. Im mehrheitlichen Empfinden der Käufer ist die Maschine aber nicht zu laut, um sie in Küche oder Bad in Betrieb zu nehmen.

Schleuderleistung

Die Schleuderleistung ist hervorragend. Das hat sie ihren 1600 Schleudertouren pro Minute zu verdanken. Da die Wäsche mit einer Restfeuchte von nur 44 % aus der Maschine kommt, muss sie nur noch kurze Zeit auf der Leine hängen, bis sie gebügelt oder gleich in den Schrank gelegt werden kann.

Ausstattung

Programmauswahl

Bei der vielfältigen Programmauswahl gibt es rein gar nichts zu meckern. Neben Programmen für Jeans und Dessous oder Gardinen und Kopfkissen wird die Maschine auch Ansprüchen von Allergikern gerecht.

Extras

Mit der Anzahl an Extras weiß die Maschine zu gefallen. Die Dosierautomatik (iDos) finden die Tester gut. Kunden dagegen bemängeln, dass nur Flüssigwaschmittel und Weichspüler automatisch dosiert werden. Pulver bedarf manueller Abmessung. Die beleuchtete Trommel kommt gut an, könnte laut Kunden aber etwas heller sein.

Bedienung

Bedienoberfläche

Die große Programmauswahl mindert vor allem für Ungeübte den Bedienkomfort. So sind sieben Tasten zu drücken, um die Funktion „Wasser Plus“ einzustellen. Die Benennung ist nicht eingängig. Kunden haben Probleme die Startzeitvorwahl zu finden, die hier „fertig in“ heißt. Das Bullauge ist kleiner als die Tür selbst und erschwert das Beladen.

Reinigung

Für das Reinigen und Warten der Maschine vergeben die Tester gute Noten. Das erklärt sich vor allem durch die Selbstreinigungsschublade, die viel Arbeit abnimmt. Mittels Wasserstrahl befreit sie sich automatisch von Waschmittelresten.

von Ricarda Kurz

Aus unserem Magazin

Passende Bestenlisten: Waschmaschinen

Datenblatt zu Siemens WM16Y892

Bauart
Typ Frontlader
Bauform Freistehend
Füllmenge 8 kg
Verbrauch
Energieeffizienzklasse A+++
Stromverbrauch pro Jahr 137 kWh/Jahr
Wasserverbrauch pro Jahr 10120 l/Jahr
Waschen & Schleudern
Waschdauer Standardprogramm 60 °C volle Beladung 225 min
Waschdauer Standardprogramm 60 °C Teilbeladung 210 min
Waschlautstärke 49 dB(A)
Schleuderlautstärke 72 dB(A)
Schleuderdrehzahl 1600 U/min
Restfeuchte nach Schleudern 44 %
Separates Schleudern vorhanden
Ohne Schleudern vorhanden
Sicherheit
AquaStop vorhanden
Vollwasserschutz fehlt
Unwuchtkontrolle vorhanden
Kindersicherung vorhanden
Ausstattung & Bedienkomfort
Ausstattung
Mengenautomatik vorhanden
Invertermotor fehlt
Bedienkomfort
Zeitvorwahl Startzeit
Display-Anzeigen Restzeitanzeige
Dosierassistent fehlt
Dosierautomatik vorhanden
Nachlegefunktion vorhanden
Separate Temperaturwahl vorhanden
Programme & Optionen
Baumwolle vorhanden
ECO vorhanden
Handwäsche/Wolle vorhanden
Sportbekleidung fehlt
Outdoor vorhanden
Imprägnieren vorhanden
Daunen vorhanden
Automatikprogramm vorhanden
Seide vorhanden
Dunkle Wäsche vorhanden
Blusen/Hemden vorhanden
Mix vorhanden
Kurzprogramm vorhanden
Anti-Allergie/Hygiene vorhanden
Auffrischen (Dampfmodus) fehlt
Tierhaarentfernung fehlt
Koch-/Buntwäsche vorhanden
Kaltwaschen vorhanden
Nachtprogramm/leise waschen fehlt
Spülen plus fehlt
Wasser plus fehlt
Antiflecken vorhanden
Knitterschutz/Bügelleicht fehlt
Maße & Gewicht
Höhe 85 cm
Breite 60 cm
Tiefe 65 cm
Gewicht 80 kg

Weiterführende Informationen zum Thema Siemens WM 16Y892 können Sie direkt beim Hersteller unter bsh-group.com finden.

Weitere Tests und Produktwissen

Tests zu ähnlichen Produkten: