Siemens iQ700 WM16S443 Test

(Waschmaschine mit 8 kg Ladekapazität)
iQ700 WM16S443 Produktbild
  • Gut (1,7)
  • 4 Tests
129 Meinungen
Produktdaten:
  • Typ: Frontlader
  • Unterbaufähig: Ja
  • Wasserverbrauch pro Jahr: 10500 l/Jahr
  • Energieeffizienzklasse: A+++
  • Füllmenge: 8 kg
  • Abmessungen: 60 x 62 x 85 cm
Mehr Daten zum Produkt

Tests (4) zu Siemens iQ700 WM16S443

    • Stiftung Warentest Online

    • Erschienen: 01/2012
    • Seiten: 4
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    Die Siemens WM 16S443 zeichnet sich durch ihre hohe Zuverlässigkeit aus. Der 8-Kilo-Frontlader erreicht bis 1600 Umdrehungen in der Minute. Schleuder- und Waschergebnisse sind hervorragend, beim Spülen besteht aber noch Verbesserungspotenzial. Mit pflegeleichten Textilien kommt dieses Modell eindeutig besser zurecht. Die Handhabung geht leicht von der Hand, die Verbrauchswerte sind vorbildlich. Im Betrieb bleibt die Maschine vergleichsweise leise. - Zusammengefasst durch unsere Redaktion.

    • EcoTopTen

    • Erschienen: 11/2011
    • 92 Produkte im Test
    • Seiten: 19
    • Mehr Details

    „EcoTopTen-Empfehlung“

    „EcoTopTen-Empfehlung 2011“,„EcoTopTen-Empfehlung 2014“

    Jährlicher Stromverbrauch (kWh/Jahr): 189;
    Jährlicher Wasserverbrauch (Liter/Jahr): 10.500;
    Jährliche Gesamtkosten in (Euro/Jahr): 222 €;
    CO²-Ausstoss (kg CO²-Äquivalenten/Jahr): 135 ...

    • Stiftung Warentest (test)

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Seiten: 8
    • Mehr Details

    „gut“ (1,7)

    „Bestes Ergebnis in der Funktion: Wäscht gut bis sehr gut, spült aber meist nur befriedigend. Einfache Handhabung. Geringe Verbrauchswerte. Sehr zuverlässige Maschine für 8 Kilogramm Wäsche. Eine Baugleichheit.“

    • Konsument

    • Ausgabe: 10/2011
    • Erschienen: 09/2011
    • Produkt: Platz 1 von 4
    • Mehr Details

    „gut“ (76%)

    Funktion (40%): „gut“;
    Dauerprüfung (20%): „sehr gut“;
    Handhabung (15%): „gut“;
    Umwelteigenschaften (15%): „gut“;
    Schutz vor Wasserschäden (10%): „sehr gut“.

Benachrichtigung bei neuen Testergebnissen

zu Siemens iQ700 WM16S443

  • Siemens WI14W440 (vollintegrierte Waschasmaschine, TimeLight)

    Energieeffizienzklasse A + + + , Die Siemens WI14W440 iSensoric vollintegierbare Einbauwaschmaschine mit iQdrive, ,...

  • INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U/Min., A+++, We

    Energieeffizienzklasse A + + + , INDESIT IWSND 61253 C ECO, 6 kg Waschmaschine, Frontlader, 1200 U / Min. , A + + + , We

Kundenmeinungen (129) zu Siemens iQ700 WM16S443

129 Meinungen (1 ohne Wertung)
Durchschnitt: (Befriedigend)
5 Sterne
84
4 Sterne
15
3 Sterne
6
2 Sterne
10
1 Stern
13
  • mäßige Waschwirkung, Wäsche leidet sehr

    von zeldaya
    (Befriedigend)

    Am wichtigsten ist mir die Waschleistung einer Waschmaschine! Interessiert das eigentlich keinen mehr? Heute geht es nur noch um Energieeffizienz blabla... Bisher hat mich auch diese Maschine in der Waschleistung nicht überzeugen können! - obwohl diese besser ist als die anderen bisher. Von wegen sehr gut! Jetzt schon die 4. in 4 Jahren! Außerdem hat sie es geschafft, meine Lieblings-Winterweste (warm wattiert) zu ruinieren! Die Wattierung ist nur noch halb so dick - jetzt also nicht mehr warm! Ich habe das Ding seit 15 Jahren - ständig an im Winter, ergo super oft gewaschen. Jetzt im A... - nach nur einem Waschgang! Ich weiß nicht, wie eine Waschmaschine bei 40 Grad und 800 Touren das schaffen kann!!! Extra runtergestellt! Außerdem besteht sie aus Kunststoffaser und ist leicht eingelaufen! Reißverschlüsse kräuseln sich, sogar das Schwarz ist jetzt blasser. Kragenspeck geht nicht vollständig raus. Deoflecken gehen nicht raus. Schmutz an den Eingrifftaschen meiner Jeans immer noch da. Dafür ist die Farbe deutlich weniger, als wäre sie 20 mal gewaschen. Blut- und Tomatenflecken kommen noch. Mal sehen. Bei dem Preis was deutlich Besseres erwartet!! Das erwarte ich von einer Waschmaschine: Wäsche rein, nach 1,5 Stunden SAUBER raus. Wobei die kann von mir aus 5 Stunden waschen, hauptsache SAUBER!!! Das ging früher auch - zum halben Preis!!!!!

Einschätzung unserer Autoren

iQ700 WM16S443

Ideal für die Kombination mit Trocknern

Moderne Waschmaschinen mögen besonders sparsam sein und auch besonders reinlich waschen, bei der Schleuderwirkung zeigen jedoch selbst Topmodelle immer wieder erstaunliche Schwächen. Viele Modelle beschränken sich auf eine Schleuderkraft von 1.400 Umdrehungen je Minute. Das reicht zwar dann aus, wenn die Wäsche anschließend in Ruhe auf einem Balkon oder dem Dachboden austrocknen kann. Doch für die Trocknung im Trockner bleibt der Feuchtegehalt oft noch zu hoch.

Die Siemens WM 16S443 stellt hiervon eine Ausnahme dar. Sie bietet nicht nur exzellente Verbrauchswerte und eine gute Waschwirkung, sie kann auch besonders intensiv schleudern. Mit immerhin 1.600 Umdrehungen je Minute wird die Wäsche in der Trommel umhergewirbelt, was den Restfeuchtegehalt gegenüber dem 1.400er Modell deutlich reduziert. Auf diese Weise kann die Wäsche anschließend nahtlos in den Trockner verbracht werden, ohne dass sie zuvor noch kurz aufgehängt werden muss oder die Energiekosten des Trockners unnötig in der Höhe treibt.

Was die Effizienz der Maschine anbelangt, sollte die Energieeffizienzklasse A+++ eine deutliche Sprache sprechen. Das Gerät ist so sparsam, dass es schon wieder beinahe das erst neu eingeführte EU-Energielabel sprengt. Auch beim Wasserverbrauch zeigt sich die WM 16S443 sehr zurückhaltend, wenngleich es sicherlich schon Maschinen gibt, die noch weniger verbrauchen. Insgesamt sind die Leistungsdaten der WM 16S443 aber sehr ordentlich. Positiv fällt auf, dass der Nutzer frei entscheiden kann, ob er besonders sparsam oder lieber möglichst zügig waschen möchte.

Doch nicht nur Sparsamkeit und Wirksamkeit einer Waschmaschine sind entscheidende Kaufkriterien. Auch auf die Ergebnisse von Langzeitausdauertests sollte geachtet werden. Schließlich soll ein teures Highend-Modell länger als die gesetzlich vorgeschriebene Garantiezeit halten. Hier lohnt ein Blick auf das baugleiche Modell Siemens WM 14S443, das lediglich etwas schlechter schleudert. In einem Ausdauertest der Stiftung Warentest konnte jenes die Note „sehr gut“einheimsen und hat damit erfolgreich seine Zuverlässigkeit und Robustheit unter Beweis gestellt. Auch in der Kategorie „Schutz vor Wasserschäden“ konnte das Modell mit seinem doppelwandigen Zulaufschlauch und einer wasserdichten Bodenwanne punkten. Das Sicherheitsventil der Bodenwanne blockiert dabei automatisch, sobald irgendwo Wasser austritt.

Datenblatt zu Siemens iQ700 WM16S443

Design
Bauform Freestanding
Eingebaute Anzeige vorhanden
Kabellänge 1.75m
Ladetyp Front
Ladungsausgleichsystem vorhanden
Produktfarbe White
Trommelmaterial Stainless steel
Trommelvolumen 65L
Türanschlag Left
Türfarbe White
Energie
AC Eingangsfrequenz 50Hz
AC Eingangsspannung 220-240V
Energie-Effizienzklasse A+++
Energieverbrauch Reinigung 1.03kWh
Nennstrom 10A
Stromverbrauch (typisch) 2300W
Wasserverbrauch pro Zyklus 56L
Ergonomie
Kindersicherung vorhanden
Restzeitanzeige vorhanden
Gewicht & Abmessungen
Breite 598mm
Gewicht 79000g
Höhe 842mm
Paketgewicht 80000g
Tiefe 624mm
Verpackungsbreite 660mm
Verpackungshöhe 875mm
Verpackungstiefe 690mm
Leistung
Anpassbare Rotationsgeschwindigkeit vorhanden
AquaStop Funktion vorhanden
Einschaltsverzögerung 24h
Geräuschpegel 51dB
Geräuschpegel (Schleudern) 75dB
Halbe Belastung vorhanden
Maximale Schleuderdrehzahl 1600RPM
Minimum Umdrehungsdrehzahl 400RPM
Schleudern-Klasse A
Spül-Plus-Funktion vorhanden
Trommelkapazität 8kg
Verzögerter Startzeitschalter vorhanden
Wasch-Kategorie A
Zykluszeit 205min
Technische Daten in Zusammenarbeit mit ICEcat.biz

Passende Bestenlisten

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Testalarm: Wir benachrichtigen Sie kostenlos bei Testberichten zum Thema:


  • Aktuelle Themen
  • Spannende Produkttests

Weitere Tests & Produktwissen

Siemens WM16S443 Stiftung Warentest Online 1/2012 - Sehr zuverlässige 8-Kilo-Waschmaschine, Frontlader mit maximal 1600 Schleuderumdrehungen pro Minute. Wäscht und schleudert gut bis sehr gut, spült aber nur mittelmäßig, Pflegeleichtes besser. Lässt sich einfach bedienen und verbraucht wenig Strom und Wasser. Wäscht sehr leise. …weiterlesen


Geduldsprobe Stiftung Warentest (test) 10/2011 - Auch wenn die Umwelteigenschaften meist gut sind, gibt es doch nennenswerte Unterschiede bei den Verbrauchswerten. Das macht sich bei den Betriebskosten bemerkbar. Sie schwanken laut unserer Modellrechnung in zehn Jahren bei den guten Modellen zwischen 455 und 530 Euro. 1600 Schleudertouren kaum besser Gut geschleuderte Wäsche verkürzt die Trocknungszeit. Das ist besonders für diejenigen interessant, die einen elektrischen Wäschetrockner benutzen. …weiterlesen